Anthony Bruno Sieben

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(17)
(9)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben“ von Anthony Bruno

Diese Morde sind grausam. Bizarr. Unaussprechlich. Lieutenant Somerset ist seit 23 Jahren bei der Mordkommission - und steht vor dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere. Ein gnadenloser Killer zieht seine Blutspur durch die Stadt, besessen von den soeben Todsünden, für die er Vergeltung übt. Für Somerset und seinen hitzköpfigen jungen Partner, Detective David Mills, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit - bis zum Tag der Rache, an dessen Ende die furchtbarste aller Wahrheiten steht.

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Eine neue Ermittlerin mit echter Persönlichkeit von der ich gern mehr lesen möchte.

Bibliomarie

In tiefen Schluchten

Solider Krimi mit Geschichtswissen.

BlueVelvet

Der Präsident

Eins meiner Lesehighlights! Spannend, schockierend,realitätsnah!

Gina1627

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

spannender Norwegen Krimi

Sigrid1

Death Call - Er bringt den Tod

Dieses Buch bietet alles, was man von einem Chris Carter Thriller erwartet und ich bin daher hochzufrieden. Hart, härter, Carter!

AnjaSc

Finster ist die Nacht

Ein atmosphärisch dichter und spannender Krimi, der jedoch nicht ganz an die beiden Vorgänger heranreicht.

Baerbel82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Literarischer Abklatsch

    Sieben
    Holden

    Holden

    16. March 2014 um 17:34

    Das Buch zu dem (zugegebenermaßen tollen) Film. Da hat jemand einfach vorm Fernseher gesessen und die Handlung abgeschrieben. Aber ganz spannend.

  • Rezension zu "Sieben" von Anthony Bruno

    Sieben
    Reneesemee

    Reneesemee

    15. August 2010 um 14:56

    Ich habe beides das Buch gelesen und den Film gesehen, allerdings erst das Buch gelesen. Ich war froh das ich erst das Buch gelesen hatte,den im Film ist doch viel Blut usw. zu sehen. Wie gut das man sich das beimlesen nur vorzu stellen braucht. Hätte ich erst den Film gesehen hätte ich mir das Buch bestimmt nicht gekauft. Es ist gut geschrieben und auch sehr gruselig aber wer es mag für den wäre es das richtige Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Sieben" von Anthony Bruno

    Sieben
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2010 um 12:40

    Die sieben Todsünden (Hochmut, Habgier, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Trägheit). Detective Somerset - der kurz vor seiner Pension steht - und Detectiv Mill - ein Hitzkopf - stehen vor einem Rätsel. Wer verübt die rätselhaften Morde, die im Zusammenhang mit den sieben Todsünden stehen? Ein spannendes Buch mit einem spannenden Thema. Die Verfilmung mit Brad Pitt, Morgan Freeman und Gwyneth Paltrow ist ebenfalls super gelungen.

    Mehr
  • Rezension zu "Sieben" von Anthony Bruno

    Sieben
    EllenFranziska

    EllenFranziska

    26. February 2009 um 13:26

    Detective Somerset bereitet sich bereits auf seine Pensioierung vor, als man ihm Mills, einen jungen blauäugigen Nachfolger zur Seite stellt. Sogleich werden die beiden zu einem neuen Tatort gerufen, bei dem ein fettleibiger Mann ums Leben gekommen ist. Doch der Mann starb nicht irgendwie, er wurde tu Tode gefüttert. Seine Hände und Füße sind mit Draht an den Stuhl gebunden, unter dem Tisch steht ein Eime mit Erbrochenem und an der and steht das Wort: "Völlerei" Nach und nach finden sie immer mehr Leichen immer mit eine der Todsünden gebrandmarkt: "Hagier", "Trägheit" und "Wolllust", "Hochmut" Und dann plötzlich stellt sich der Täter, unter der Bedingung, er werde Mills und Somerset zu dem Ort führen an dem die letzten beiden Leichen versteckt sind. Doch was die Detectives nicht wissen: Die beiden letzten Opfer sind noch gar nicht tot

    Mehr