Anthony Horowitz Alex Rider 00: Russian Roulette

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alex Rider 00: Russian Roulette“ von Anthony Horowitz

Yassen Gregorovich ist ein genialer Killer. Und sein Auftrag lautet: Töte Alex Rider. Mit seinen vierzehn Jahren ist Alex der jüngste Geheimagent der Welt und sicher kein leichter Gegner. Als Yassen in diesem Alter war, verlor er alles, was er hatte: seine Eltern, sein Dorf, seine Träume. Er landete in einer Welt voller Verbrecher und ließ sich zu ihrer tödlichsten Waffe ausbilden. Doch niemand kennt Yassens ganze Vergangenheit, seine unfassbare Geschichte.

Grandiose Geschichte, wie aus einem einfachen Jungen einer der besten Auftragskiller wurde, tolle Jugendliteratur

— louella2209

Es ist soooooooo unendlich genial

— Jwpsiemens

Stöbern in Jugendbücher

Scherben der Dunkelheit

Die Magie und die Düsternis der Geschichte konnten mich wirklich begeistern.

SweetSmile

GötterFunke - Liebe mich nicht

Eine wirklich tolle Story, die einen einfach nicht aufhören lässt zu lesen =) Grandios!

XChilly

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Nicht nur wie Harry Potter!

Gracey15

Wolkenschloss

Ein tolles Buch mit einem total besonderen Flair, Charm und ganz viel Humor. Dennoch fehlt mir anfangs ein wenig die Spannung.

annika_buecherverliebt

Schwebezustand

Mal was für zwischendurch

fjihzrgiuw

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Spannend, sinnlich, überraschend ... Eines meiner besten Bücher 2017 ... Noch besser als Teil 1...

SandysBunteBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grandiose und intelligente Jugendliteratur

    Alex Rider 00: Russian Roulette

    louella2209

    03. August 2015 um 18:08

    Zum Inhalt: Der Roman erzählt die unglaubliche Geschichte von Yassen Gregorovich, Alex Riders gefährlichster Gegner, wie er als heimatloser Junge ohne Perspektive zum besten Auftragskiller der Welt wird und für die berüchtigte Geheimorganisation Scorpia arbeitet. Es beginnt alles in dem russischen Dorf Estrov, in dem Yassen, damals noch Yasha, mit seinen Eltern und seiner Großmutter lebt und ein bescheidenes, aber sicheres Leben führt.  Doch eine Katastrophe verändert alles. Eine Explosion in der ortsansässsigen Chemiefabrik, die vermeintlich Pestizide und Unkrautvernichter herstellt, in Wirklichkeit aber an Projekten mit biochemischen Waffen arbeitet, setzt tödliches Anthrax frei. Das Militär rückt aus um das ganze Dorf in einem Bombenhagel auszulöschen. Mit einer List gelingt es Yasha`s Eltern, ihm zur Flucht zu verhelfen und seine Ansteckung zu verhindern. Er soll einen gemeinsamen Freund in Moskau aufsuchen, der ihm helfen und für ihn sorgen wird. Es soll aber alles anders kommen. Der vermeintliche Freund entpuppt sich als Verräter und lässt Yasha im Stich. Völlig auf sich allein gestellt schließt sich der Junge einer Diebesbande an und findet in deren Anführer Dima einen neuen Freund. Doch sein Glück währt nicht lange. Bei einem mißglückten Einbruch bei dem fiesen Milliardär Vladimir Sharkovsky wird Yasha entführt und von ihm zu seinem persönliche Sklaven gemacht. Bei ihm wird Yasha auch zu Yassen und muß eine langjährige Tortur über sich ergehen lassen, bis er zu dem Profikiller wird, der er heute ist. Fazit: Ich bin ohne große Erwartungen an dieses Buch herangegangen, denn ich habe die Vorgänger über Alex Rider noch nicht gelesen. Das werde ich allerdings jetzt nachholen. Aber nicht weil man der Story ohne Vorwissen nicht folgen kann, im Gegenteil, es ist eine in sich abgeschlossene Handlung und dazu noch brillant geschrieben. Das Cover ist schlicht gehalten und bereitet gemeinsam mit dem Titel "Russian Roulette" auf die Handlung vor. Dieses morbide Spiel soll auch noch eine Schlüsselszene in dem Roman haben und ist daher sehr passend gewählt. Viele unvorhergesehene Wendungen und immer neue Charaktere treiben die Handlung immer weiter voran. Vor allem die spektakulären Fluchten von Yassen sind ein wahrer Lesegenuss und die Spannung ist kaum zu ertragen. Yassen als Hauptprotagonist macht im Verlauf des Geschehens eine erstaunliche Wandlung durch. Erst hat man Mitleid mit dem vom Schicksal gebeutelten Jungen, dann fiebert und leidet man mit ihm auf der Achterbahnfahrt, die ihn schließlich zum Auftragskiller werden lässt. Dabei bleibt er immer sympathisch und menschlich und lässt einen an seiner Gefühlswelt teilhaben. Er verliert nie die Hoffnung, sucht immer einen Ausweg und wächst bei jeder brenzligen Situation aus sich hinaus. Habe selten einen solch spannenden und intelligenten Jugendkrimi gelesen, den der Autor, trotz des brisanten Themas sehr altergerecht gestaltet hat, aber vor allem, auch sprachlich, erwachsene Leser ansprechen kann. Klare Leseempfehlung und 5 Sterne!

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks