Cover des Buches Der Fall Moriarty (ISBN: 9783458176121)kris_tinas avatar
Rezension zu Der Fall Moriarty von Anthony Horowitz

Verspätete Rezi!

von kris_tina vor 7 Jahren

Review

kris_tinas avatar
kris_tinavor 7 Jahren

Meine verspätete Rezension zu „Der Fall Moriaty“




Die Londoner Unterwelt ist in Aufruhr, die Gerüchteküche brodelt: Der gefürchtete amerikanische Gangster Clarence Devereux will seine Geschäfte nach England ausdehnen. Auch Professor Moriarty, einst der große Gegenspieler Sherlock Holmes', soll seine Hände im Spiel haben – aber ist er nicht tragisch ums Leben gekommen? Und welche Rolle spielt der undurchsichtige Detektiv Chase? Der Machtkampf der Giganten des Verbrechens fordert seine Opfer – als in London eine grausam zugerichtete Leiche gefunden wird, macht sich Inspector Jones von Scotland Yard daran, die Machenschaften des Amerikaners aufzudecken. Eine blutige Spur führt von den Docks bis in die Katakomben des Smithfield Meat Market. Kann es sein, dass Moriarty doch noch lebt? Ganz in der Tradition seines Sherlock-Holmes-Romans »Das Geheimnis des weißen Bandes« schickt Anthony Horowitz erneut die Ermittler von Scotland Yard auf Verbrecherjagd. Sherlock Holmes findet in Athelney Jones einen würdigen Nachfolger.


Zum Inhalt



Die Geschichte beginnt an den Reichenbachwasserfällen in der Schweiz, an denen sowohl Holmes als auch Moriarty umgekommen sein sollen. Demnach soll der New Yorker Detektiv Frederick Chase (der Ich-Erzähler) mithilfe des Ermittlers der Scotland Yards, Athelney Jonas, diesen Fall untersuchen. Denn Jonas will herausfinden ob die Leiche von Moriarty wirklich die des Moriarty ist. Chase dagegen fahndet nach dem berüchtigten Gangster, Clarence Deverex. Zusammen mit Moriarty will er die Londoner Unterwelt beherrschen. Ist Moriarty also doch nicht tot?



Fazit



Ich finde, die Geschichte ist sehr gut konstruiert und super spannend. Denn von der ersten bis zur letzten Seite konnte ich mich nicht abwenden. Ein toller Spannungsbogen und klasse Charaktere machen das Ganze Paket aus. Ich bin der Überzeugung, dass Athelney ein würdiger Nachfolger Sherlock Holmes ist.
Man ist als Leser oft mit der Frage beschäftigt, ob Moriarty noch lebt oder nicht…und so vergeht die Lesezeit wie im Flug.
Horowitz schreibt wie Doyle und man fühlt sich in das alte London seiner Zeit versetzt. Ich denke, dass jeder Sherlock Holmes Fan, dieses Buch lieben wird.

5 Sterne!

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks