Anthony Horowitz Zeitentod

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(13)
(15)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zeitentod“ von Anthony Horowitz

Der erste Teil des großen Finales!

Zehn Jahre nach der Flucht der Torhüter aus Hongkong liegt die Welt in Trümmern. Die Alten kontrollieren Wirtschaft und Regierungen, sie verursachen Naturkatastrophen und zerstören die menschliche Zivilisation.
In dieses Szenario treten Matt, Jamie, Scott, Pedro und Scarlett, als wären nur Sekunden seit ihrer Flucht aus Hong Kong vergangen. Nun müssen sie sich in einer Welt am Rande des Abgrunds zurechtfinden - und landen zu alldem auch noch an verschiedenen Enden der Erde. Jeder ist auf sich gestellt, getrennt von den anderen, geschwächt.
Aber nur wenn alle fünf Torhüter zusammenkommen, hat die Menschheit eine Chance zu überleben.

"Zeitentod" ist der fünfte Band der Die Fünf Tore-Reihe. Die vier Vorgängertitel lauten "Todeskreis", "Teufelsstern", "Schattenmacht" und "Höllenpforte".

Stöbern in Jugendbücher

Will & Layken - Eine große Liebe

Der Anfang der Geschichte ist total spannend und mitreissend. Der letzte Teil ist aus meiner Sicht aber total überflüssig.

Angela_Grossen

Und ich hab dich doch vermisst

Eine wunderschönen Highschoolliebesgeschichte, die sich wunderbar von Anfang an verfolgen lässt.

danceprincess

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Geniales Finale!! :)

mona234

Der Kuss der Lüge

Lia hat eine sehr starke Persönlichkeit was mir sehr gut gefällt. Super Story und sehr schön geschrieben.

mona234

Kiss me in Paris

Leider überhaupt nicht durchdacht

HannahsBooks

Turtles All the Way Down

Sehr realistisch und wunderschön geschrieben!

reading_ani

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Zeitentod

    Zeitentod

    Hanny3660

    16. June 2014 um 14:37

    Titel: Die Fünf Tore (Zeitentod) Autor: Anthony Horowitz Verlag: Loewe Genre: Fantasy / Jugendroman Seiten: 474 Einband: Taschenbuch Preis: 8,95 € Bestellen? Hier Buch Die Fünf Tore entsprechen nicht wirklich meinem Bücherchema, aber die ganze Reihe verfolge ich schon seit meiner 6 Klasse. Autor Bilder von Anthony HorowitzDas Leben - ein Abenteuer: Für den halbwüchsigen Anthony Horowitz sieht es zunächst eher düster aus. Obwohl er in einer wohlhabenden Familie aufwächst, ist seine Kindheit alles andere als glücklich. Komplizierte Verhältnisse zu Hause, schreckliche Erlebnisse in der Internatsschule - Anthony erfindet Geschichten, die ihn der lieblosen Enge entkommen lassen, und macht dies später zum Beruf. Mit 23 veröffentlicht der 1956 in Stanmore, Middlesex, geborene Horowitz sein erstes Buch. Seitdem produziert er geradezu manisch, z. B. neue Episoden seiner Serienhelden. Mittlerweile sind der junge Agent Alex Rider oder Matt aus der Reihe "Die fünf Tore" weltbekannt. Neben Abenteuerromanen verfasst Horowitz Drehbücher und Theaterstücke. Er lebt mit Frau, Kindern und Hund im Norden von London. (Amazon) Inhalt Klappentext: Der erste Teil des großen Finales! Zehn Jahre nach der Flucht der Torhüter aus Hong Kong liegt die Welt in Trümmern. Die Alten kontrollieren Wirtschaft und Regierungen, sie verursachen Naturkatastrophen und zerstören die menschliche Zivilisation. In dieses Szenario treten Matt, Jamie, Scott, Pedro und Scarlett, als wären nur Sekunden seit ihrer Flucht aus Hong Kong vergangen. Nun müssen sie sich in einer Welt am Rande des Abgrunds zurechtfinden – und landen zu alldem auch noch an verschiedenen Enden der Erde. Jeder ist auf sich gestellt, getrennt von den anderen, geschwächt. Aber nur wenn alle fünf Torhüter zusammen kommen, hat die Menschheit eine Chance zu überleben. „Zeitentod“ ist der fünfte Band der Die Fünf Tore-Reihe. Die vier Vorgängertitel lauten „Todeskreis“, „Teufelsstern“, „Schattenmacht“ und „Höllenpforte“. Meine Meinung Auf die Fortsetzung haben viele und auch ich lange gewartet. Das dann auch noch der Finale Band in zwei geteilt wurde , aber zum Glück am gleichen Tag verkauft wurde war schon seltsam. Im ersten Teil des Finales sind die Torhüter in einer Ähnlichen Situation wie ihre Vorgänger vor über Tausend Jahren. Die fünf Teenager sind über die ganze Erde verteilt nach dem sie aus Hongkong fliehen mussten. Den ersten den man wieder trifft ist Jamie der in England durch eine Tür fällt und begreifen muss das sie wegen Chaos 10 Jahre in die Zukunft gereist sind. Nun begleitet man jeden einzelnen der Fünf auf seiner Reise zum Nordpol wo sie auf Chaos treffen sollen. Das Problem, lange schaffen sie es nicht über die Traumwelt zu kommunizieren. Manch mal treffen sie auf Menschen die ihnen helfen, so wie Jamie auf Holly oder den Reisenden. Zudem ist der Nexus immer noch aktiv und hilft wo er nur kann. Das Buch selber ist eins der besseren der Reihe, man kennt nun alle fünf und hat seine Lieblinge. Es kommt auch keine langeweile auf, kaum scheint mal etwas zulaufen kommt wieder was dazwischen, es ist immer alles in Aktion. Was mir gerade an dem Schreibstil so gut gefällt ist das Horowitz nicht nur bildlich die Handlung schildert, sondern das auch Geräusche und Bewegungen real und echt wirken, wie ein in Hollywood produzierten Aktionfilm. Wenn man es genau nimmt entspricht die Reihe so garnicht meinem eigentlichen Büchergeschmack. Aber da es so fesselnd ist und seit dem ersten Band eine durchgehende Entwicklung stattfindet. wirkt es wie eine mitwachsende Geschichte, die auch beiweitem das Blutrünstigste in meinem Bücherschrank ist, auch wenn es eine Jugendbuchreihe ist. Etwas was die Reihe begleitet ist, das Probleme die Kinder auf der ganzen Welt haben Thema sind, auch allgemein in all den Bänden. Aber in Zeitentod geht es, neben den Kindern und Chaos, hauptsächlich um das was Menschen mit unserem Planeten anstellen. Umweltverschmutzung, Smog, Rodung des Uhrwaldes. Dazukommt noch der riesige Spalt zwischen Arm und Reich. Themen die Jugendlichen heutzutage nicht fremd, aber auch nicht wichtig sind solange sie nicht selbst betroffen worden sind. Für mich ein gelungender erster Teil zum Ende. Die Vermittlung durch Charaktere mit denen sich Jugendliche identifizieren können. Aber ihr Kampf steht trotzdem im Vordergrung. Fazit Meiner Meinung nach eins der Besten eine super Jugendbuchreihe. Die fünf Tore - Reihe Todeskreis, Teufelsstern, Schattenmacht, Höllenpforte, Zeitentod, Feuerfluch

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks