Anthony Sonnabend , Folmarnnik B. Tranddury Vogonische Gedichte!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vogonische Gedichte!“ von Anthony Sonnabend

Viele kennen die bösartigen Vogonen aus Douglas Adams Roman "Per Anhalter durch die Galaxis". Eine der unangenehmsten Eigenschaften der Vogonen ist, dass sie ihre Gefangenen durch das Vortragen selbstgeschriebener Gedichte foltern. Nicht nur Masochisten, auch die Freunde total abgedrehter Literatur dürfen sich freuen: Nun erscheint zum ersten Mal erscheint eine Anthologie vogonischer Lyrik auf der Erde! Vertreten sind unter anderem Travihron Betel Wollenkrrantz (der Großmeister der Unsichtbaren Gedichte) und Prolimos der Zornige. Der Letztgenannte hat mit der "Planetenbeschimpfung" ebenfalls eine eigene literarische Gattung geschaffen. Das Buch enthält nicht zuletzt auch ein hübsches Hassgedicht auf die Erde. Gleichzeitig beschreibt Prolimos auch die schmerzhafte Rache gewisser Planetenbewohner. Das sollte man sich keinesfalls entgehen lassen!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen