Anthony Swofford Jarhead

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(8)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jarhead“ von Anthony Swofford

Swofford erzählt von seiner Zeit als Scharfschütze der US- Marines an vorderster Front 1990/91 in Saudi-Arabien, Kuwait und Irak. Er schildert das Grauen des Krieges, die Allgegenwart des Tötens und Getötetwerdens und von der Verheerung, die der Krieg in den Seelen aller Beteiligten anrichtet.

Stöbern in Sachbuch

Zimmer mit Pflanze

Gut verständlich, viele Bilder, gute Tipps und viele schöne Wohnideen - dieser Ratgeber ist ein wahrer Schatz

Kamima

Molly's Kitchen - Stadt, Land, Genuss – vom Glück, zu kochen und zu genießen

Soulfood zum Nachkochen, traumhaftes Koch- und Backbuch

Mrslaw

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jarhead" von Anthony Swofford

    Jarhead

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. January 2011 um 23:50

    Ziemlich langweilige, langgezogene Story, gepaart mit einem unguten bzw. beklemmenden Gefühl. Ein mittelmäßiges Buch, genau wie die Verfilmung kein unbedingtes Muss.

  • Rezension zu "Jarhead" von Anthony Swofford

    Jarhead

    Latvic

    23. July 2008 um 21:43

    Die Ausnahme von der Regel: Hier ist mal der Film besser als die Buchvorlage.

  • Rezension zu "Jarhead" von Anthony Swofford

    Jarhead

    El_Mariachi

    08. April 2008 um 09:18

    Der ehemalige Scharfschütze bei der US-Armee, Anthony Swofford, schreibt über seine Erfahrungen während des ersten Irakkriegs, in dem er mit seinen Kameraden wochenlang in der Hitze der arabischen Wüste auf Feindkontakt wartet und spürt, wie der Druck innerhalb der Einheit und für jeden einzelnen immer größer wird. Er beschreibt unverblümt das Alltagsleben und schafft es ein Bild zu vermitteln, das entgegen vielen Trends, das Soldatenleben und den Krieg nicht glorifiziert, sondern die Grausamkeiten dessen aufzeigt. Nicht immer sehr ansprechend geschrieben, aber doch lesenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Jarhead" von Anthony Swofford

    Jarhead

    Felixvz

    23. July 2007 um 14:21

    Anthony Swofford erinnert sich an seinen Einsatz als Elite-Soldat bei der Golfkrieg-Operation "Desert Storm". In dieser anderen Kriegserzählung ist es nicht die Schlacht und das Kriegsgehscehen als solches, das die SOldaten zermürbt, vielmehr schildert Swofford das dauerhafte Warten auf den Kampf und seine Wirkungen auf die Soldaten. Bissig humorvoll, teilweise aber auch tragisch und ernst - eine wirklich gelungene Kriegsschilderung. Wurde auch - auch recht gut - verfilmt.

    Mehr
  • Rezension zu "Jarhead" von Anthony Swofford

    Jarhead

    HolgerKoeln

    19. May 2007 um 14:08

    Interessant und kurzweilig zu lesen, die Übersetzung könnte besser sein.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks