Anthony William

 4 Sterne bei 46 Bewertungen
Autor*in von Heile deine Schilddrüse, Medical Food und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Anthony William, das weltbekannte Medical Medium, widmet sein Leben seit Jahrzehnten der Aufgabe, die wahren Ursachen von Krankheiten offenzulegen und ganzheitliche Wege zur Heilung aufzuzeigen. Er genießt das Vertrauen von Menschen auf der ganzen Welt. Auch Schauspieler, Rockstars und Profisportler leben nach seinen Prinzipien und setzen unter anderem auf die Heilkraft von Selleriesaft. Anthony William hostet einen äußerst erfolgreichen »Medical Medium Podcast« und ist Autor zahlreicher Bestseller wie »Mediale Medizin«, »Medical Food« und »Heile dich selbst«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anthony William

Cover des Buches Heile deine Schilddrüse (ISBN: 9783442342365)

Heile deine Schilddrüse

 (9)
Erschienen am 04.03.2018
Cover des Buches Medical Food (ISBN: 9783442342259)

Medical Food

 (8)
Erschienen am 12.06.2017
Cover des Buches Heile deine Leber (ISBN: 9783442342518)

Heile deine Leber

 (6)
Erschienen am 19.05.2019
Cover des Buches Mediale Medizin (ISBN: 9783442341993)

Mediale Medizin

 (7)
Erschienen am 07.08.2016
Cover des Buches Heile dein Gehirn – Das Basisbuch (ISBN: 9783442342839)

Heile dein Gehirn – Das Basisbuch

 (2)
Erschienen am 04.04.2023
Cover des Buches Leberreinigung (ISBN: 9783442342686)

Leberreinigung

 (1)
Erschienen am 22.06.2020
Cover des Buches Mediale Medizin (ISBN: 9783442342907)

Mediale Medizin

 (1)
Erschienen am 27.02.2022
Cover des Buches Heile dich selbst (ISBN: 9783442342747)

Heile dich selbst

 (1)
Erschienen am 27.09.2020

Neue Rezensionen zu Anthony William

Cover des Buches Heile deine Schilddrüse (ISBN: 9783442342365)
CinziaTanzellas avatar

Rezension zu "Heile deine Schilddrüse" von Anthony William

Die Kontroverse um Williams' Behauptungen zu Schilddrüsenerkrankungen und Epstein-Barr-Virus
CinziaTanzellavor 2 Monaten

Antony Williams legt in seinem Buch überzeugend dar, dass Schilddrüsenerkrankungen und andere Krankheiten oft auf das Epstein-Barr-Virus zurückzuführen sind. Er beschreibt ausführlich die Auswirkungen einer Thyreoiditis und listet eine Vielzahl von Symptomen auf, die auftreten können. Williams argumentiert, dass Schilddrüsenpräparate zwar die Schilddrüsenwerte regulieren können, aber nicht die EPV-Viren bekämpfen und dass langfristige Medikamenteneinnahme zu Schilddrüsenatrophie führen kann.


Obwohl ich einige seiner Ansichten und Vorschläge zur Verbesserung der Gesundheit durch Ernährung und Lebensstil unterstütze, konnte mich das Buch insgesamt nicht überzeugen. Die Idee, dass allein durch Smoothie-Rezepte das Virus bekämpft und Schilddrüsenmedikamente abgesetzt werden können, erscheint mir zu vereinfacht. Meiner Erfahrung nach können Ernährung und Lebensstil zwar Symptome mildern, aber die Schilddrüsenwerte bleiben oft unverändert. 


Dennoch empfehle ich die Lektüre, um ein besseres Verständnis für Schilddrüsenerkrankungen zu entwickeln und weitere Aspekte in Betracht zu ziehen. Interessierte Leser können auch die vorgeschlagenen Rezepte und Meditationen ausprobieren, obwohl ich persönlich Bedenken wegen des hohen Fruchtzuckergehalts in den Smoothies habe, die als erste Mahlzeit empfohlen werden. Der Einfluss auf den Blutzuckerspiegel wird dabei nicht berücksichtigt.

Cover des Buches Heile dein Gehirn – Das Basisbuch (ISBN: 9783442342839)
M

Rezension zu "Heile dein Gehirn – Das Basisbuch" von Anthony William

Der Autor ist ein Medical Medium der sein Wissen über Stimmen aus der Geistwelt erhält.
Maria_Gvor 10 Monaten

Der Autor ist ein Medical Medium der sein Wissen über Stimmen aus der Geistwelt erhält. Gottes Stimme der Barmherzigkeit trat in sein Leben als er vier Jahre alt war.

Die Stimmen haben ihm allerlei Rezepte mitgeteilt, z.B.

- Zwangsgedanken-Umstimmer

- Stabilisator für das Aussprechen der Wahrheit 

-Nerven-Umstimmer

Der Autor ist der Meinung das Depressionen durch Viren ausgelöst werden können welche vorher in einem depressiven Menschen gewohnt haben.

Ich glaube gerne dass eine (deutliche) Erhöhung des pflanzlichen Anteils unserer Nahrung positiv für unsere Gesundheit ist, aber das möchte ich lieber aus der Wissenschaft oder der Medizin erfahren als aus der Geistwelt.

Cover des Buches Mediale Medizin (ISBN: 9783442342907)
78sunnys avatar

Rezension zu "Mediale Medizin" von Anthony William

sehr interessant
78sunnyvor 2 Jahren

Das Buch ist
hochwertig aufgemacht. Es hat einen Schutzumschlag und angenehm dicke Seiten. Im Abschnitt zur „Medical-Medium-28-Tage-Reinigung“ gibt es über 50 Farbfotos von Gerichten, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.


Nun aber zum
Inhalt. Erstmal möchte ich betonen, dass ich weder Arzt bin, noch sonst irgendetwas mit dem medizinischen Sektor zu tun habe. Daher habe ich auch keine Ahnung, ob das was im Buch vermittelt wird realistisch ist oder nicht. Meine Meinung bezieht sich hier einfach nur darauf, wie gut der Autor mir seine Theorien 'verkauft' hat. Und das hat er wirklich gut.


Das erste Kapitel hat mich ehrlich gesagt erst einmal ein wenig abgeschreckt, weil mir nicht klar war, wie stark esoterisch das Buch ist. Ich bin sehr offen für Alternativmedizin, aber ich bin kein gläubiger Mensch. Wenn die Worte Gott und Engel fallen, schrillen bei mir eher die Alarm als dass ich mich gut darauf einlassen kann. Umso überraschte war ich dann wie fundiert und überzeugend die Ausführungen des Autors in den darauffolgenden Kapiteln war. Da spricht er dann nämlich die einzelnen Krankheiten an und vor allem erklärt er seine Theorie, dass sehr vieles mit dem
Epstein-Barr-Virus zu tun hat und wie das alles zusammenhängt. Die Art wie er darüber berichtet wirkt medizinisch und überzeugend. Das Buch ist auch unglaublich gut aufgebaut. 


Man erfährt hier Informationen zu Krankheiten wie  Multiple Sklerose, rheumatoide Arthritis, Diabetes, Migräne... Für mich persönlich waren vor allem die Kapitel zu Borreliose, Covid und Migräne sehr wichtig. Ich fand es sehr interessant zu lesen, wie diese Krankheiten ausgelöst werden, mit was sie zusammenhängen und vor allem, was man dagegen tun kann. Es werden einem sehr ausführlich sowohl Lebensmittel als auch Nahrungsergänzungsmittel aufgezählt und erklärt, die bei der jeweiligen Krankheit helfen. Positiv viel mir dabei auf, dass der Autor nicht versucht ein Produkt zu verkaufen. Bei vielen deutet er sogar explizit darauf hin, dass es selbst frisch zubereitet werden sollte. Vor allem der Selleriesaft wird sehr, sehr oft erwähnt und scheint für den Autor ein wahres Wundermittel zu sein. Den möchte ich auf jeden Fall ausprobieren, stehe aber vor dem Problem, dass ich die Mengen an Sellerie gar nicht heranschaffen kann und ich keinen Entsafter besitze, da ich grundsätzlich gegen Entsaften bin und nur Smoothies trinke. Allerdings gibt der Autor auch eine Alternativzubereitung ohne Entsafter an, die ich noch ausprobieren werde, wenn ich an frischen Sellerie komme. 


Einen weiteren wichtigen Teil nimmt die „Medical-Medium-28-Tage-Reinigung“ im Buch ein. Die wird sehr schön erklärt, der Autor bietet einem sogar einen komplett erstellten Speiseplan für die gesamte Zeit an. Man ernährt sich dann hauptsächlich von Obst, Salaten und Rohkost. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man damit seiner Gesundheit einen echten Boost gibt und auch gut abnehmen kann, ich würde das aber nie durchhalten. Ich habe mir vorgenommen wenigstens einen Tag in der Woche so einen Reinigungstag durchzuziehen. Auch das wird vom Autor vorgeschlagen, wenn man den vollen Plan nicht durchziehen kann oder will. Er gibt auch gute Tipps, wie man mit dem Plan anfängt und wie man dann den Übergang nach der Kur gestaltet.


Neben den
Lebensmitteln, die der Autor empfiehlt, werden aber auch die Lebensmittel vorgestellt von denen er gezielt abrät. Da waren einige Überraschungen für mich dabei. Meine geliebten Eier zum Beispiel. Er erklärt warum er von den Lebensmitteln abrät und gibt einem eine Liste, die noch einmal in Kategorien eingeteilt ist, aus der man unbedingt wenigsten einige Lebensmittel aus seinem Leben streichen sollte. 


Das letzte Kapitel habe ich nicht komplett gelesen, weil ich (wie schon erwähnt) mit dem Thema Engeln nicht wirklich etwas anzufangen weiß. Gut gefielen mir dagegen dann die Meditations- und Achtsamkeitsvorschläge. Da waren wirklich ein paar schöne Anregungen dabei und ich habe gemerkt, dass solche Übungen gerade mit meiner schweren Migräne durchaus helfen.


Das Buch war wirklich interessant und ich konnte einiges für mich herausziehen. Das ist immer das wichtigste. Den einen Punkt Abzug habe ich gegeben, weil ich mit dem Thema Gott und Engel nichts anfangen konnte und der Ernährungsplan für mich zu radikal ist, um ihn exakt so durchzuziehen und dann auch weiter in mein Leben einzubauen. 



*Fazit:*

4 von 5 Sternen

Dieses Buch hat mir in so mancher Hinsicht die Augen geöffnet. Ich habe einige neue Anregungen bekommen, was ich für mich und meinen Körper tun kann, um bereits vorhandene Krankheiten zu mildern und neuen vorzubeugen. Wer offen für Alternativmedizin ist, sollte sich das Buch unbedingt einmal ansehen.  

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

auf 7 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks