Antje Babendererde

(2.769)

Lovelybooks Bewertung

  • 2006 Bibliotheken
  • 118 Follower
  • 41 Leser
  • 362 Rezensionen
(1290)
(964)
(409)
(87)
(19)

Lebenslauf von Antje Babendererde

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren. Nach einer Töpferlehre arbeitete sie als Hortnerin, Töpferin und Arbeitstherapeutin mit eigener Töpferwerkstatt. Seit 1990 beschäftig sie sich besonders mit Indianerthemen, die nach wie vor einen Großteil ihrer Bücher einnehmen; sie bereist auch immer wieder verschiedene Indianerreservate in Nordamerika, um dort für ihre Bücher zu recherchieren und sich mit den Ureinwohnern zu beschäftigen. Seit 1996 lebt Antje Babendererde als freie Autorin und schreibt sehr erfolgreich Bücher für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Thüringen.

Bekannteste Bücher

Die verborgene Seite des Mondes

Bei diesen Partnern bestellen:

Wacholdersommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Talitha Running Horse

Bei diesen Partnern bestellen:

Libellensommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kuss des Raben

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Gesang der Orcas

Bei diesen Partnern bestellen:

Isegrim

Bei diesen Partnern bestellen:

Julischatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Indigosommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Isegrim

Bei diesen Partnern bestellen:

Rain Song

Bei diesen Partnern bestellen:

Starlight Blues

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Suche

Bei diesen Partnern bestellen:

Zweiherz

Bei diesen Partnern bestellen:

Talitha Running Horse

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Walfänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verborgene Seite des Mondes

Bei diesen Partnern bestellen:

Findet mich die Liebe?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Pfahlschnitzer

Bei diesen Partnern bestellen:

Lakota Moon

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Antje Babendererde
  • manchmal findet man den Seelenverwandten nicht daheim

    Der Gesang der Orcas
    ban-aislingeach

    ban-aislingeach

    04. June 2017 um 18:23 Rezension zu "Der Gesang der Orcas" von Antje Babendererde

    Der Jugendbuchroman „der Gesang der Orcas“ wurde von der deutschen Autorin Antje Babendererde geschrieben. Das Buch erschien am 01.01.2004 im Arena Verlag und umfasst 360 Seiten. Vor einigen Monaten ist Sofies Mutter gestorben und sie versteht sich nicht so gut mit ihrem Vater. Denn dieser ist Fotograf und reiste sehr viel, so dass sie ihn kaum kennt. Immer wieder hatte er ihr versprochen sie auf Reisen mitzunehmen, aber es dann doch nicht getan. Doch nun ist er Alleinerziehender seiner Tochter und so nimmt er sie in den ...

    Mehr
  • Vielschichtig

    Isegrim
    perpetua

    perpetua

    09. May 2017 um 16:26 Rezension zu "Isegrim" von Antje Babendererde

    Ein vielschichtiges Buch. Einerseits die Geschichte von Olek, dann die von Jola und Kai und auch die Rückkehr der Wölfe im Wald, die Nazi-Vergangenheit der Dorfbwohner, das Verschwinden von Jolas Freundin. Die einzelnen Handlungen sind alle miteinander verwoben, was teilweise etwas verwirrend ist, vor allem angesichts der unzähligen Namen der Dorfbewohner. Die Atmosphäre im Dorf wird in meinen Augen supergut beschrieben, das Kleinkarierte, die Angst, das Beobachten, die Vergangenheit, die Kluft zwischen Alt und Jung, ...

    Mehr
  • Antje Babendererde - Libellensommer

    Libellensommer
    Leni_

    Leni_

    24. April 2017 um 18:43 Rezension zu "Libellensommer" von Antje Babendererde

    Libellensommer habe ich bereits vor bestimmt 5 Jahren gelesen. Es ist eins meiner liebsten Bücher von Antje Babendererde, weshalb ich es unbedingt noch einmal lesen musste.KlappentextAn einer Tankstelle am Highway begegnet Jodie dem jungen Indianer Jay zum ersten Mal. Keinen Tag später ist sie mit ihm in den undurchdringlichen kanadischen Wäldern unterwegs. Jay nimmt Jodie mit auf eine Reise, die ihr Leben völlig verändert: Fernab jeder Zivilisation, mitten in der ursprünglichen Natur, verbringen die beiden einen Sommer voller ...

    Mehr
  • eine etwas andere Indianergeschichte

    Libellensommer
    Lalemeer

    Lalemeer

    16. April 2017 um 22:43 Rezension zu "Libellensommer" von Antje Babendererde

    Jodie, die Ausreißerin trifft auf Jay einem Indianer und verbringt ihren Sommer erst unfreiwillig, dann gerne im Wald in seinem Camp... ach wie niedlich und schüchtern ihre beginnende Liebe doch ist...ein kleines Buch welches uns die Natur wieder etwas näher bringt, mit kleinen Weisheiten zwischendurch. ..es hat mir sehr gefallen  😍

  • Kein Grund es nicht nochmal zu lesen

    Indigosommer
    derbuecherwald-blog

    derbuecherwald-blog

    09. April 2017 um 22:15 Rezension zu "Indigosommer" von Antje Babendererde

    Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und war ehrlich gesagt skeptisch, denn ich bin eigentlich nicht der Fan von Liebesgeschichten. Jedoch war ich positiv überrascht, denn Antje Babendererde hat die Charaktere sehr gut gestaltet und dadurch, dass die Geschichte aus der Sicht von Conrad und Smilla geschrieben ist, bekommt man einen sehr guten Einblick in die sich streitenden Gedanken und Gefühlen der Beiden. Die Beschreibung des Umfeldes und der Charaktere ist so beschrieben, dass man mühelos die Augen schließen kann und sich ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4479
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe ...

    Mehr
    • 766
    QueenSize

    QueenSize

    05. February 2017 um 16:53
  • Der Kuss des Raben (HB)

    Der Kuss des Raben
    elchi

    elchi

    23. January 2017 um 00:24 Rezension zu "Der Kuss des Raben" von Antje Babendererde

    Inhaltsangabe: Mila kommt als slowakische Gastschülerin in das kleine Städtchen Moorstein. Unsere Kultur und die Umgebung sind ihr teils vollkommen fremd, denn sie ist eine Roma. Auch ihre Vergangenheit möchte sie möglichst hinter sich lassen und vor anderen geheim halten, doch nicht nur Mila scheint ihre Geheimnisse zu haben… Auch ihr neuer Freund Tristan und der plötzlich auftauchende Lucas haben Geheimnisse, die Mila immer tiefer zwischen die Fronten geraten lassen… Meine Meinung: Das Hörbuch „Der Kuss des Raben“ von Antje ...

    Mehr
  • Ein Sommer voller Liebe. Ein Sommer voller Magie. Ein Sommer der Entscheidung.

    Libellensommer
    AnnaKatharinaKathi

    AnnaKatharinaKathi

    11. January 2017 um 11:45 Rezension zu "Libellensommer" von Antje Babendererde

    Ich habe ja bereits in einem Post geschrieben, dass ich eine etwas schwierige Beziehung zu Antje Babendererde und ihren Büchern hatte. Dennoch habe ich diesem Werk von ihr eine Chance gegeben und als ich ohne große Erwartungen anfing zu lesen, wurde ich komplett von der Geschichte mitgerissen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen, so begeistert hat mich die Geschichte um Jodie und Jay.Das 15-jährige, etwas pummelige blonde Mädchen aus der Stadt und der unnahbare Indianerjunge Jay aus der kanadischen Wildnis. Zwei Menschen, die ...

    Mehr
  • Rezi "Der Gesang der Orcas"

    Der Gesang der Orcas
    wannabewriterin

    wannabewriterin

    01. December 2016 um 19:54 Rezension zu "Der Gesang der Orcas" von Antje Babendererde

    Inhalt:Gemeinsam mit ihrem Vater, einem Fotografen, macht Sofie eine weite und ungewöhliche Reise in die nordamerikanische Wildnis. Es ist eine Entdeckungsreise in die Welt und die uralten Traditionen der Makah- Indianer.Die Makahs, die früher Walfanag betrieben haben, lassen Sofie und ihren Vater schon kurz nach ihrer Ankunft an einer Walbeobachtungsfahrt teilnhemen. Die wilde Küstenlandschaft und die majestätischen Orcas beeindrucken Sofie tief- ebenso wie die Begegnung mit dem Makah- Jungen Javid. Als die beiden ein zweites ...

    Mehr
  • weitere