Antje Babendererde

 4,2 Sterne bei 3.601 Bewertungen
Autorin von Libellensommer, Indigosommer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Antje Babendererde (©)

Lebenslauf

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren. Nach einer Töpferlehre arbeitete sie als Hortnerin, Töpferin und Arbeitstherapeutin mit eigener Töpferwerkstatt. Seit 1990 beschäftig sie sich besonders mit Indianerthemen, die nach wie vor einen Großteil ihrer Bücher einnehmen; sie bereist auch immer wieder verschiedene Indianerreservate in Nordamerika, um dort für ihre Bücher zu recherchieren und sich mit den Ureinwohnern zu beschäftigen. Seit 1996 lebt Antje Babendererde als freie Autorin und schreibt sehr erfolgreich Bücher für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Thüringen.

Alle Bücher von Antje Babendererde

Cover des Buches Libellensommer (ISBN: 9783401509105)

Libellensommer

 (667)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Indigosommer (ISBN: 9783401511993)

Indigosommer

 (521)
Erschienen am 03.01.2020
Cover des Buches Der Gesang der Orcas (ISBN: 9783401512051)

Der Gesang der Orcas

 (291)
Erschienen am 17.06.2020
Cover des Buches Rain Song (ISBN: 9783401512334)

Rain Song

 (322)
Erschienen am 17.06.2021
Cover des Buches Die verborgene Seite des Mondes (ISBN: 9783401510156)

Die verborgene Seite des Mondes

 (276)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Julischatten (ISBN: 9783401509075)

Julischatten

 (205)
Erschienen am 18.02.2016
Cover des Buches Isegrim. Eine Liebe in Wolfsnächten (ISBN: 9783401512365)

Isegrim. Eine Liebe in Wolfsnächten

 (194)
Erschienen am 11.03.2022
Cover des Buches Talitha Running Horse (ISBN: 9783401512075)

Talitha Running Horse

 (134)
Erschienen am 17.06.2020

Neue Rezensionen zu Antje Babendererde

Cover des Buches Julischatten (ISBN: 9783401509075)
zeilenrankens avatar

Rezension zu "Julischatten" von Antje Babendererde

Julischatten von Antje Babendererde
zeilenrankenvor 10 Tagen

In dieser Geschichte begleiten wir Simona, die am liebsten Sim genannt wird, auf dem Weg erwachsener zu werden. Die Umgebung konnte ich mir, dank der schönen Umschreibung sehr gut vorstellen und versuchte mich in das Leben der Lakota hineinzuversetzen. An manchen Stellen schmunzelte ich über die Fauxpas, in welche Sim immer wieder hinein tappte. Denn mir wäre es durch meine westliche Kultur in manchen Dingen wohl ähnlich ergangen, insbesondere in dem jungen Alter. Simona ist erst sechzehn und das merkt man an ihrem Verhalten, sie war sehr eigenwillig und rebellisch. Aber die Geschichte wurde mit der Protagonistin erwachsener und konnte mich zum Ende hin ganz schön in Atem halten. Zwischendurch wird auch aus der Perspektive der beiden Indigenen Jungen, Jimi und Lukas erzählt, aber da möchte ich nichts vorwegnehmen, da diese spannend sowie schockierend für mich war. Aber eines kann ich verraten, es gibt eine etwas komplizierte Liebesgeschichte, welche zum Schluss mein Herz sehr erwärmte. Gerne hätte ich weiter gelesen und erfahren, wie es weiterging. 


Das Buch kann ich definitiv empfehlen.

Cover des Buches Triff mich im tiefen Blau (ISBN: 9783401607436)
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Triff mich im tiefen Blau" von Antje Babendererde

ein einfühlsamer Liebesroman mit ernsten Themen
Claudias-Buecherregalvor 14 Tagen

Dieses Jugendbuch ist (vor allem in der ersten Auflage mit dem zauberhaften Farbschnitt) ein absolutes Schmuckstück, aber bei Antje Babendererde kann man sicher sein, dass der Inhalt ebenso wunderschön sein wird – und so war es auch!

 

Leonie hält es in Berlin nicht mehr aus. Sie möchte sich für die Natur einsetzen, hat aber langsam das Gefühl, dass Demonstrationen, Klimakleben und andere Aktionen überhaupt nichts bringen und eh alles den Bach hinuntergeht. Als dann noch ein Unglück geschieht, wird sie endgültig aus der Bahn geworfen. Um wieder zu sich selbst zu finden, zieht sie für eine Weile zu ihrer Mutter, die auf der kleinen Hebrideninsel Orasay (Schottland) ein neues Zuhause gefunden hat. Dort trifft sie auf den Inseljungen Tam und „seinen“ Delfin Kila. Langsam holen sie Leonie ins Leben zurück. Doch als Meeresschützer auf Orasay auftauchen, erkennt Leonie, dass es auch in dem vermeintlichen Idyll ebenfalls große Umweltprobleme gibt. Will sie sich wieder für die Natur einsetzen? Gegebenenfalls sogar mit drastischen Maßnahmen? Damit könnte sie jedoch Tam und den anderen Inselbewohnern extrem vor den Kopf stoßen. Erneut ist Leonie hin- und hergerissen.

 

Ich lese die Bücher von Antje Babendererde schon seit vielen Jahren und mag sie sehr, da sie immer eine Mischung aus schönen und ernsten Themen beinhalten. In „Triff mich im tiefen Blau“ verzaubert die Autorin mit der wunderschönen Insel, der besonderen Beziehung zwischen Tam und dem Delfin, aber auch mit einer zarten Liebesgeschichte. Man spürt jedoch auch, wie wichtig ihr der Klimaschutz ist. Als Leser erfährt man, wie der Fischfang und der Klimawandel das Leben auf der Insel beeinflusst haben, wie geplante Schutzmaßnahmen wieder in das Leben der Inselbewohner eingreifen würden und wo gutgemeinte Aktionen vielleicht auch über das Ziel hinausschießen.

 

Leonie ist eine tolle Protagonistin und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Sie will etwas erreichen, sie erkennt, dass es nicht mehr 5 vor 12, sondern eher 5 nach 12 ist, ist aber von der Situation, den Möglichkeiten, den Auswirkungen der Aktionen und ihrer Angst vor der Zukunft erschlagen. Es ist schön zu erleben, wie sie dank Tams Hilfe wieder zu sich findet. Babendererde beschreibt dieses gewohnt einfühlsam und sehr authentisch.

 

Fazit: Ein typischer Jugendroman von Antje Babendererde: Tolle Protagonisten, ein einfühlsamer Schreibstil, eine zarte Liebesgeschichte und viel Natur. Eine perfekte Mischung für einen atmosphärischen Roman, der das Herz berührt, aber auch die aktuelle Klimakrise nicht aus den Augen lässt.

Cover des Buches Triff mich im tiefen Blau (ISBN: 9783833747885)
Corinni91s avatar

Rezension zu "Triff mich im tiefen Blau" von Antje Babendererde

♡♡♡
Corinni91vor einem Monat

Das Buch hat mich von Beginn an mitgerissen.

Die Protagonisten waren mir auch direkt sympathisch.

Die Landschaft wurde so gut beschrieben das ich im Hörbuch das Gefühl hatte mittendrin zu sein. 

Leonie Landa und Jonas Minthe haben die Dialoge und Gefühle wahnsinnig gut wiedergegeben.  Das war zwar mein erstes Buch der Autorin aber definitiv nicht das letzte.

Gespräche aus der Community

Ein Junge auf der Flucht vor seinem alten Leben. Ein Mädchen, das ihn retten könnte. Eine berührende Liebesgeschichte gegen alle Widerstände – traumhaft schön in den schottischen Highlands.

12 Tage lang lesen wir gemeinsam zusammen mit Autorin Antje Babendererde „Im Schatten des Fuchsmondes“

Pro Abschnitt hast du 2 Tage Zeit, dann tauschen wir uns zusammen in den Kommentaren aus. 

Start: 07.11.2022

371 BeiträgeVerlosung beendet
cyranas avatar
Letzter Beitrag von  cyranavor 2 Jahren

Sehr gerne und dir auch eine schöne Adventszeit.

Zwischen Liebschaften und Lordschaften: Das neue Hörbuch zu Antje Babendererdes "Sommer der blauen Wünsche" führt Euch in die schottischen Highlands und mit Carlin auf die Suche nach ihrer Identität.

105 BeiträgeVerlosung beendet
nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor 3 Jahren

Für die Leserunde zu "Sommer der blauen Wünsche" von Antje Babendererde verlosen wir 10 kostenlose Exemplare - du kannst dich bis einschließlich 21.03.2021 bewerben. Antje Babendererde wird die Leserunde persönlich begleiten.

242 BeiträgeVerlosung beendet
MiraxDs avatar
Letzter Beitrag von  MiraxDvor 3 Jahren

Super gerne! Danke für dieses schöne Buch und die schönen Lesestunden :)

Ganz liebe Grüße zurück! :)

Zusätzliche Informationen

Antje Babendererde im Netz:

Community-Statistik

in 2.647 Bibliotheken

auf 434 Merkzettel

von 52 Leser*innen aktuell gelesen

von 122 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks