Neuer Beitrag

Arena_Verlag

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein kurzes „hallo“ von Antje Babendererde:

Hallo ihr Lieben, der „Endless Summer“ neigt sich nun doch dem Ende. Wer sich Sonne und Hitze noch ein wenig bewahren möchte, den lade ich ganz herzlich zur Leserunde zu meinem Roman „Wie die Sonne in der Nacht ein“. Ich freue mich auf eure Gedanken und eure Fragen. Bis bald, eure Antje

Autoren oder Titel-Cover Und darum geht‘s:
Am Ende ihres Austauschjahres in New Mexico sucht Mara das Abenteuer. Und es fällt ihr buchstäblich vor die Füße: in Gestalt eines verletzten Jungen mit rabenschwarzem Haar, der ohne Gedächtnis ist und ohne Sprache. Einzig an seinen Namen kann er sich erinnern – Kayemo. Gemeinsam brechen die beiden in die Wildnis auf. Sie entdecken geheime Orte der Pueblo-Indianer und Spuren, die in Kayemos Vergangenheit führen. Mit jedem Schritt dringen mehr dunkle Geheimnisse an die Oberfläche. Geheimnisse, die die wachsenden Gefühle zwischen Mara und Kayemo unmöglich zu machen scheinen. Aber längst schlagen die Herzen der beiden füreinander …

Bitte bewerbt euch bis Sonntag, 07. Oktober 2018, für diese Runde mit der Antwort auf die Frage:

Können wir heute von indianischen Kulturen noch etwas lernen?

Wir losen am Montag, 08. Oktober 2018 die 10 Gewinner eines Leserunden-Exemplars aus und bitten um etwas Geduld, falls es Nachmittag wird, bis der Gewinnerpost erscheint. 

Antje Babendererde wird die Leserunde persönlich begleiten.

Liebe Grüße!
Antje Babendererde & Arena Verlag

Autor: Antje Babendererde
Buch: Wie die Sonne in der Nacht

lielo99

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Leben mit der Natur, der sorgsame Umgang mit den Ressourcen sowie die Achtsamkeit gegenüber Tieren. Das sind nur drei Eigenschaften, die wir von der indigenen Bevölkerung lernen können. Ich lese sehr gerne und viel darüber und freue mich sehr, wenn ich eins der Bücher gewinne.

Skyline-Of-Books

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich finde, dass wir auf jeden Fall etwas von indianischen Kulturen lernen können, wie von vielen anderen Kulturen auch! Vermutlich könnten wir von einigen Indianern mehr Ruhe und Gelassenheit lernen und vor allem auch hinsichtlich der Geisterwelt (und dem eventuellen Leben nach dem Tod).

Beiträge danach
178 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AntjeB

vor 6 Monaten

Links zu euren Rezensionen
@_Arya_

Liebe Arya, auch dir vielen Dank für deine lange und ehrliche Rezension. Schade, dass Maras gute Seiten das, was dich an ihr genervt hat, nicht wettmachen konnten.
Vielleicht auf ein Neues in einer zukünftigen Leserunde :)

booksblood

vor 6 Monaten

23. Kapitel – Ende

Ich habe gerade den Abschnitt und das Buch zuende gelesen und bin ehrlich gesagt noch am schniefen. Dieser Abschnitt hatte einfach alle Gefühle vereint und ich bin gerade zutiefst berührt. Ich war wütend auf Águila, dass er Kayemo so "missbrauchen" will und geschockt als er starb. Ich war traurig als der Abschied kam und überglücklich als sie sich wieder gesehen haben. Das war so süß. Eine echte Meisterleistung! Ich bin gerade noch so geflasht vom Buch.

booksblood

vor 6 Monaten

Links zu euren Rezensionen

Vielen lieben Dank für das Buch!

Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Antje-Babendererde/Wie-die-Sonne-in-der-Nacht-1512675338-w/rezension/1819170550/

Auf Amazon habe ich sie auch erstellt. Aber da dauert es immer ein bisschen bis das hochgeladen ist.

tinstamp

vor 6 Monaten

Links zu euren Rezensionen

Endlich kommt auch meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Antje-Babendererde/Wie-die-Sonne-in-der-Nacht-1512675338-w/rezension/1820171186/

auf meinem Blog:
https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2018/11/wie-die-sonne-in-der-nacht-antje.html

bei der Lesejury:
http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/180197/Product

bei amazon:
https://www.amazon.de/review/R1QQ8ZLRNMRS7Y/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Nochmals vielen herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte!

AntjeB

vor 6 Monaten

Links zu euren Rezensionen
@booksblood

Liebe Lisa, hab Dank für diese wunderschöne Rezension. Hab mich sehr gefreut, dass du Mara und Kayemo gemocht hast und Freude daran, sie auf ihren Abenteuern zu begleiten. Vielleicht lesen wir ja wieder voneinander in einer anderen Leserunde :) Vielen Dank und liebe grüße von Antje

booksblood

vor 6 Monaten

Links zu euren Rezensionen

@AntjeB
Das würde mich sehr freuen :)
Liebe Grüße zurück.
Lisa

AntjeB

vor 6 Monaten

Links zu euren Rezensionen
@tinstamp

Liebe Martina, ich sehe gerade, dass mein Dank an dich, den ich neulich schrieb, gar nicht aufgetaucht ist. Also nochmal: Hab Dank fürs Lesen und für deine Gedanken, auch für deine Rezension. Schade, dass Mara dir unsympathisch geblieben ist, aber vielleicht begegnen wir uns ja in einer anderen Leserunde wieder und vielleicht magst du ja die Protagonisten in meinem nächsten Roman.
Ich habe gemerkt, dass dir das Thema Verhütung sehr wichtig ist, deshalb dazu noch ein paar Zeilen. Natürlich nehme ich meine Verantwortung in dieser Hinsicht sehr ernst. Aber ich opfere den Kondomen nicht meine Geschichte. Ein wenig Vertrauen sollten wir schon haben in den Verstand unserer Jugend. Ich denke, sie verstehen, dass mein Roman kein Aufruf ist, einem Wildfremden in die Berge zu folgen und ihn ungeschützt zu verführen. Die Kupferkette ist eine Weiterentwicklung der Kupferspirale und bietet auch Teenagern hormonfreien Schutz.
Natürlich liegt die Verantwortung in diesem Fall bei der Frau – bei Mara. Sie ist die Erfahrenere, denn Kayemo hat ja noch nie und das weiß sie. Nils, Maras erster Freund, hat immer Kondome benutzt, also bestand beim Zusammensein von Mara und Kayemo nicht die Gefahr einer Ansteckung. Das ist die wohlwollende Auslegung, die, die ich beim Schreiben im Kopf hatte. Und ich gehe einfach mal davon aus, dass ein Großteil meiner Leser das auch so sieht. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn auch deine Tochter mir nach der Lektüre ein kleines Feedback gibt. Vielleicht bis zur nächsten Leserunde, herzlich, Antje

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.