Antje Backwinkel

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(0)
(0)
Antje Backwinkel

Lebenslauf von Antje Backwinkel

Geboren 1974, ist Antje Backwinkel nach abgeschlossenem Jurastudium und einer Heilpraktiker Ausbildung auf ihren Reisen und in den Jahren, die sie in Asien lebte, vielen unterschiedlichen und außergewöhnlichen Menschen und Denkweisen begegnet. Sie hat als Kellnerin, als Aktmodell und in einer Armenklinik in Sri Lanka gearbeitet, hat in Bangkok Salsa tanzen gelernt, in indischen Ashrams meditiert, mit dem Motorrad den Himalaya durchquert, ist in der Schwerstbehindertenpflege tätig gewesen und hat sowohl eine Praxis für Chinesische Medizin als auch einen Online Shop für handbemalte mexikanische Toiletten aufgebaut. Heute arbeitet sie im Bereich der Erstellung psychiatrischer Gerichtsgutachten und schreibt Romane.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Antje Backwinkel
  • Spannende und fesselnde Handlung

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Danielabe

    02. November 2017 um 22:00 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Das Cover gefällt mir sehr gut, es passt perfekt zur Handlung. Es hat mich völlig gepackt, so dassich es in einem Ritt gelesen habe. Die Einteilung mit den Datumsangaben und Orten find ich gut. Ich bin gut ins Buch hinein gekommen. Es war von Anfang an spannend und steigerte sich von Kapitel zu Kapitel. Der Schreibstil ist flüssig und detailliert. Die Charaktere gefallen mir. Die Handlung ist überzeugend und nachvollziehbar. Es ist ein schönes Ende.

  • Indien früher und heute

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Lesemama1970

    02. November 2017 um 19:54 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Meine Meinung: Der Prolog ist spannend geschrieben und macht neugierig. Rasanter, interessanter Anfang, bis es für mich ziemlich verwirrend wurde. In dieser Geschichte spielt Indien eine große Rolle. Der indische Glaube früher und heute. Zum Teil hat sich da leider nicht viel verändert. Beziehungen zwischen Arm + Reich oder unterschiedlichen Religionen waren damals nicht gerne gesehen, und sind es zum Teil heute noch nicht. Aber nicht nur in Indien. Mich konnte die Geschichte leider nicht so fesseln wie ich es mir vom Prolog ...

    Mehr
  • Sati: Ruf der Flammen

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Mina-Chan

    01. November 2017 um 13:28 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Hallo zusammen :)Zum Cover und Klappentext:Das Cover hat mich total angesprochen. Die Farben und das Motiv passen sehr gut zusammen.  Der Klappentext verspricht eine spannende und unterhaltsame Geschichte. Meine Meinung: Der Start ins Buch ist mir persönlich, eher schwer gefallen.  Das hin und her Gespringe zwischen den Orten, hat mich total verwirrt und ich wusste am Anfang kaum, wo ich jetzt gerade bin. Im Laufe klärt es sich langsam auf und ich denke das es nicht anders möglich war, es so zu schreiben um den Sinn dahinter ...

    Mehr
  • Familiengeheimnisse

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Chris_Sy

    01. November 2017 um 12:42 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Cover & Klappentext: Das Cover sieht mega  gut aus und weckte meine volles Interesse für das Buch. Mit dem Schwarz und Orangen Farben wirkt es ziemlich mystisch. Auf dem Cover ist eine Frau die in Flammen steht und sollte bestimmt Sarah darstellen. Der Inhalt des Buches und das Cover passen sehr gut zusammen. Der Klappentext ist spannend geschrieben und verrät nur das nötigste um die Neugier der Leser zu wecken und somit auch meine.Meine Meinung: Zu Anfangs war das Buch etwas verwirrend, da es in zwei Ländern spielte einmal in ...

    Mehr
  • Lesenswert

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Molly

    31. October 2017 um 15:04 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Als Sarah in die Klinik kam weil sie dachte zu verbrennen versucht nicht nur sie sondern auch ihr Vater und ihr bester freund Ahmed alles um auf die Familiengeschichte zu kommenAls sie in Indien waren hörten sie von einer Frau die verbrannt wurde und diese Asche alle Krankheiten heilen soll.Dank eines Affen fand Sarah auch die Asche und erfuhr dadurch auch die Familiengeschichte.Mein Fazit: Ich finde es toll wie die Autorin es geschafft hat aus einem heiklen Thema wie Geisteskrankheit ein so gefühlvolles Buch zu erschaffen.Es ist ...

    Mehr
  • Zwar nicht schlecht, aber auch verwirrend.

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Twin_Tina

    31. October 2017 um 02:00 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Mysteriös aber passend ist das Cover des Buches, denn es zeigt genau das, worum es geht. Sarah ist hier die Protatagonistin, die ich aber lange Zeit schwer einschätzen konnte, da sie wirklich sehr in sich gekehrt wirkte und eben ihre Probleme hat. Es gab hier auch noch ein paar andere Charaktere, diese waren mir alle recht sympathisch, vorallem da sie ziemlich hilfsbereit rüberkamen, besonderes gefallen hat mir da Ahmed. Die Handlungen fand ich so eigentlich nicht schlecht, aber für mich war das alles schon streckenweise ein ...

    Mehr
  • Sati oder auch der indische Fluch

    Sati: Der Ruf der Flammen

    winniehex

    26. September 2017 um 21:33 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Für mich einer der spannendsten Mystery Thriller die in der letzten Zeit gelesen habe. Ich war total überrascht, dass dieses Buch laut meinem Kindle nur knapp 70 Seiten hat. Aber das Buch beinhaltet alles was es braucht. Sarah die Tochter eines reichen Unternehmers, ist einem Alptraum gefangen. Der Vater weiß sich keinen Rat und bitte den „ungeliebten“ Freund von Sarah Ahmed ihm zu helfen. Dieser stammt aus Pakistan und versucht, durch alte Dokumente und der Familien Geschichte Sarahs Fall aufzuarbeiten, da es angeblich einen ...

    Mehr
  • Liebesgeschichte, die geschickt Gegenwart und Vergangenheit verbindet

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Doris-E-M-Bulenda

    11. September 2017 um 21:23 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Eine interessante, ansprechend geschriebene Geschichte über eine Frau, mit einem alten Fluch belegt, einem besorgten Vater, einem Helfer mit wenig Selbstbewusstsein und dem Geliebten der Frau. Alle sind sie verbunden mit Indien und mit einem lange zurückliegenden Geschehen, das in die heutige Zeit hineinreicht. Viel Lokalkolorit und eine spannende Suche nach der Auflösung des Fluchs. Sehr lesenswert.

  • SATI geht unter die Haut

    Sati: Der Ruf der Flammen

    Marci_Schwark

    09. September 2017 um 11:06 Rezension zu "Sati: Der Ruf der Flammen" von Antje Backwinkel

    Ich ließ mich mehr aus Langeweile dazu verleiten, die aktuellen Neuerscheinungen auf Kindle zu durchforsten - und ich fand SATI, deren Cover mich sofort ansprach, ebenso wie die Kurzbeschreibung. Gesagt, getan, gelesen ... was dann kam, war mehr als ich erwartet hatte. Dieses Buch ist eine schwarze Perle unter den Kurzromanen. Auf nur 91 Seiten versteht es die Autorin mit ihrer lebendigen Sprache und einer ebenso ungewöhnlichen wie packenden Geschichte, den Leser zu fesseln und bis zur letzten Silbe nicht mehr loszulassen. ...

    Mehr
  • Tolle Reihe

    Sati

    lord-byron

    Rezension zu "Sati" von Antje Backwinkel

    Die Studentin Sarah  von Schellden hat urplötzlich das Gefühl zu verbrennen und löst damit beinahe einen Unfall aus. Sie wird in die Psychiatrie gebracht, aber dort kann man ihr nicht helfen. Sie ist nicht die Einzige in der Familie, die psychische Probleme hat. Schon immer waren Vorfahren der Familie von Schellden wegen dem Gefühl zu verbrennen und den schrecklichen Schmerzen lebenslang in die geschlossene Anstalt eingewiesen worden oder begingen Selbstmord. In alten Unterlagen kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das seinen ...

    Mehr
    • 7
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.