Antje Damm

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(25)
(9)
(3)
(2)
(0)

Lebenslauf von Antje Damm

Antje Damm wurde 1965 in Wiesbaden geboren. Nach dem Architekturstudium in Darmstadt arbeitete sie mehrere Jahre freiberuflich für diverse Architekturbüros. Seit ihre Töchter geboren sind, illustriert und schreibt sie Kinderbücher. Zusammen mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt sie in einem alten Fachwerkhaus in der Nähe von Gießen.

Bekannteste Bücher

Plötzlich war Lysander da

Bei diesen Partnern bestellen:

Hat Jesus Fußball gespielt?

Bei diesen Partnern bestellen:

Fledolin verkehrt herum

Bei diesen Partnern bestellen:

Elviras Vogel

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlaf, Kater, schlaf!

Bei diesen Partnern bestellen:

Warten auf Goliath

Bei diesen Partnern bestellen:

PeterSilie

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleines Afrika

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Besuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Echt wahr?

Bei diesen Partnern bestellen:

Clara und Bruno

Bei diesen Partnern bestellen:

Kiki

Bei diesen Partnern bestellen:

Hasenbrote

Bei diesen Partnern bestellen:

Kindskopf

Bei diesen Partnern bestellen:

Regenwurmtage

Bei diesen Partnern bestellen:

Fro Mech!

Bei diesen Partnern bestellen:

Ist 7 viel?

Bei diesen Partnern bestellen:

Ask me

Bei diesen Partnern bestellen:

Nichts und wieder nichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Fledolin verkehrt herum

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie aus der zunächst vorherrschenden Angst vor einem Fremden so etwas wie Gemeinschaft entsteht

    Plötzlich war Lysander da

    WinfriedStanzick

    02. October 2017 um 11:52 Rezension zu "Plötzlich war Lysander da" von Antje Damm

    Der lange Luis, die dicke Dora und die kleine Kathinka sind Mäuse, die in einer Höhle unter der Erde leben. Als eines Tages der Briefträger einen Brief durch das Loch an die drei herunterlässt, sind sie sehr überrascht. Der Bürgermeister hat ihnen geschrieben, dass jemand bei ihnen einziehen soll, er kein zu Hause mehr hat. Die drei sind ganz aufgeregt, weil sie glauben, sie hätten keinen Platz und auch die Kartoffeln würden nicht reichen.Doch sie trauen sich nicht, ihr Mäuseloch zu verrammeln und so steht am nächsten Tag ein ...

    Mehr
  • Begeisterung beim Vorlesen

    Schlaf, Kater, schlaf!

    Ramgardia

    05. June 2017 um 18:51 Rezension zu "Schlaf, Kater, schlaf!" von Antje Damm

    An meinem Kühlschrank hängt ein Magnet mit Gefühlen und immer dem selben Katzengesicht daneben. Der Kater in diesem Pappbilderbuch hat dagegen eine faszinierende Mimik. Zuerst ist er sehr sauer, weil er schlafen möchte. Danach guckt er sehr verschlafen mit nur einem Auge "Nein! Du kriegst mich nicht wach".  Auf jeder Doppelseite ist ein Katerporträt und ein großes "Phhh!", "Schnurrrr!" oder "Oooh!" und danach kommt der erklärende Satz in der der Lesende/das Kind direkt angesprochen wird. Dann gibt es noch eine Überraschung und am ...

    Mehr
  • Interaktives Bilderbuch

    Schlaf, Kater, schlaf!

    Janna_KeJasBlog

    08. May 2017 um 17:37 Rezension zu "Schlaf, Kater, schlaf!" von Antje Damm

    | © Janna von www.KeJas-BlogBuch.de | Ein kleiner Kater schläft, doch indem das Kind das Buch aufklappt wacht dieser wieder auf und beschwert sich lautstark. Und er würde doch einfach gerne weiterschlafen, wird durch das blättern des Pappbilderbuches jedoch nicht gelassen. Dies macht ihn dann doch wütend.Hier könnten sich sehr sensible Kinder wirklich erschrecken. Das Bild zeigt eindeutig wie wütend der Kater ist und wenn passend Tonlage und Stimme darauf abgestimmt werden beim vorlesen, kann ohne Vorbereitung ein Schreckmoment ...

    Mehr
  • Lesenswert

    Elviras Vogel

    Milagro

    04. March 2017 um 12:45 Rezension zu "Elviras Vogel" von Antje Damm

    Elvira lebt als Grundschulkind mit den Eltern und dem Bruder, der noch ein Baby ist, in der Stadt. Sie ist aufmerksam, interessiert sich für ihre Umgebung und hinterfragt Dinge. Das mag ich besonders, wenn jemand sinnvoll hinterfragt und nicht wie ein kleiner “Klugscheißer“ daherkommt. Elvira hatte mithin schon auf der ersten Seite meine Sympathien. Sie hat Mitgefühl, darüber lässt sich mit jungen Lesern vortrefflich reden, Elvira sieht die Umgebung realistisch. Ihr Mitgefühl richtet sich nicht nur an die Menschen in ihrer  Welt, ...

    Mehr
    • 3
  • Ein Bilderbuch über geduldiges Warten und verlässliche Freundschaft

    Warten auf Goliath

    WinfriedStanzick

    12. November 2016 um 11:16 Rezension zu "Warten auf Goliath" von Antje Damm

    Dieses schöne Bilderbuch hat Antje Damm mit einer ganz besonderen Mischung aus Mal, Bastel- und Klebetechniken gestaltet.Es erzählt über einen sehr langen Zeitraum von einem Frühjahr bis zum nächsten wie ein Bär an einer Bushaltestelle sitzt und  wartet. Einem freundlichen Rotkehlchen, das in einem mitten in der Blüte stehenden Baum sitzt, erzählt er dass er auf Goliath wartet, seinen Freund. Ob der denn auch so stark sei wie er, fragt es ihn, nach dem es sein Nest gebaut hat. Bär teilt mit, Goliath sei noch viel stärker, und ...

    Mehr
  • Facettenreiche Geschichte für Kinder und Erwachsene

    PeterSilie

    Regenblumen

    21. July 2016 um 20:55 Rezension zu "PeterSilie" von Antje Damm

    Sprechen wir über Kinderbücher! Es gibt ganz wunderbare Bücher für Kinder, die auch Erwachsene beim Lesen glücklich machen. In dieser Woche habe ich ein solches Buch gelesen und ich lege es dir wärmstens ans Herz! Inhalt Nick lebt zusammen mit seinen Eltern und seinem älteren Bruder Joschi in einer Mietwohnung. Nachdem Großvater gestorben ist, ist Oma zur Familie gezogen. Nick verbringt sehr viel Zeit mit seiner Oma. Mit ihr zusammen kocht er die besten Spätzle der Welt und Oma erzählt die schönsten Geschichten. Besonders gern ...

    Mehr
  • Von der grauen Einsamkeit und dem Alltag zu den Farben, die das Leben ausmachen.

    Der Besuch

    Bücherfüllhorn-Blog

    21. June 2016 um 13:34 Rezension zu "Der Besuch" von Antje Damm

    Als ich das Cover das erste mal erblickte, dachte ich zuerst, die Frau würde an der Tür lauschen. Erst dann fiel mir die außergewöhnliche Art der Illustration auf: Eine Art Foto-Bilderbuch in Puppenhaus-Manier, nur dass alles aus Pappe/Papier ist. Liebevoll werden kleine Accessoires dekoriert: eine Sansevieria (Topfpflanze), die Lampe mit den Sternchen, der alte Herd, die Sprossenfenster …. Die Schnörkel ziehen sich durch einige Gegenstände, zum einen durch das Haar der Frau, ein etwas altmodischer Dutt, aber auch in den ...

    Mehr
  • Wertvoll und für Kinder ab 8 Jahren sehr zu empfehlen!

    PeterSilie

    Seelensplitter

    10. February 2016 um 22:45 Rezension zu "PeterSilie" von Antje Damm

    Meine Meinung zum Buch: PeterSilie Aufmerksamkeit und Erwartung: Diesen Punkt findet ihr wie immer auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten:  PeterSilie, wer ist das und was ist das? Diese Frage beantwortet dieses Buch, und nein es ist kein Rechtschreibfehler und auch nicht das Kraut.  Nick möchte seiner Oma eine Freude machen, deswegen nimmt er einen besonderen Weg auf sich und möchte damit seine Oma wieder zum sprechen bringen, wird ihm das aber auch gelingen? Diese Frage und die Frage wer ist PeterSilie wird euch im Buch ...

    Mehr
  • Für kreative Sprachlinge

    Frag mich!

    Bücherfüllhorn-Blog

    08. November 2015 um 22:48 Rezension zu "Frag mich!" von Antje Damm

    Ein auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig einfaches Buch, ich dachte, so simple Fragen, was soll das? Doch wie oft liegt gerade im scheinbar einfachen der Ansatz für kreative Köpfe, für noch nicht „geformte“ Denker, für jeden Pädagogen/Erzieher/Vorleser  der in die Tiefe gehen will. Ich bin Vorleserin im Kindergarten und bin schon jetzt sehr gespannt auf die vielseitigen, witzigen Antworten/Erklärungen/Erzählungen der Kindergartenkinder. Auf jeder linken Seite steht in großen Druckbuchstaben eine Frage, auf der rechten Seite ...

    Mehr
  • Ein Buch, das nachdenklich macht

    Echt wahr?

    WinfriedStanzick

    25. November 2014 um 10:33 Rezension zu "Echt wahr?" von Antje Damm

      Was ist Wahrheit? Wann sprechen wir von einer Lüge? Wie kann man den Unterschied erkennen? Und vor allem: warum lügen wir Menschen, wenn die Wissenschaftler echt haben, mehr als 200 Mal am Tag?   Das hier vorliegende Bilderbuch, das sich hervorragend zum Betrachten für die ganze Familie eignet und nicht nur für Kinder, stellt mit Zeichnungen und Collagen, Fototagen und Bildern zahlrieche unterschiedliche Situationen da, in denen Menschen lügen. Fragen und  Anregungen in den dazugehörigen Texten laden die Kinder und die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks