Antje Flad , Antje Flad Auf und zu, das kann ich schon!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf und zu, das kann ich schon!“ von Antje Flad

Ritsch – ratsch! So leicht geht der Reißverschluss an der Jacke auf. Und all die anderen echten Verschlüsse auch: die Druckknöpfe am Pullover, die Schleife am Schuh, der Klettverschluss an der Kappe und der Schnappverschluss am Rucksack. Alle Kinder dürfen mitmachen. Besonders spannend: Die Verschlüsse verschließen die Seiten. Da heißt es: Aufgemacht! Schon erscheint das nächste Bild. So trainieren Kinder spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten, die sie brauchen, um sich selber anzuziehen.

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Bezauberndes Fantasyabenteuer für jung und alt

SillyT

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

Der Elefant im Wohnzimmer

Ein Kinderbuch mit einer abenteuerlichen und fantasievollen Geschichte, ungewöhnlichen Haustieren, Freundschaften und tollen Zeichnungen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Wer ist B. Traven?" von Torsten Seifert

    Wer ist B. Traven?

    aba

    "Wenn der Film erst in den Kinos läuft, wird die ganze Welt wissen wollen, wer dieser B. Traven ist. Und Sie und ich, wir werden es ihr sagen." Fans des Schwarzweißkinos aufgepasst!Kennt ihr B. Traven? Dieser Mann ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, er ist auch der mysteriöseste von allen. Der ehrgeiziger Journalist Leon Borenstein möchte dem Geheimnis um B. Traven auf die Spur kommen und es ein für alle Mal lösen. In "Wer ist B. Traven?" entführt Torsten Seifert seine Leser in eine Welt, von der noch heute viele schwärmen: die Welt der Schwarzweißfilme.Begleitet Leon auf seine Suche nach B. Traven und lasst euch von der Magie vergangener Zeiten verlocken!Torsten Seifert ist übrigens der diesjährige Gewinner des Blogbuster-Preises 2017!"Wer ist B. Traven?" ist unser neuer Roman im LovelyBooks Literatursalon!Wenn ihr wissen möchtet, wer der mysteriöse Schriftsteller wirklich ist, dürft ihr diese Leserunde nicht verpassen. In unserem LovelyBooks Literatursalon warten außerdem weitere literarische Neuerscheinungen und spannende Spezialaufgaben auf euch.Zum Inhalt1947: Leon, ein aufstrebender Journalist, verschlägt es nach Zentralmexiko. Hier wird "Der Schatz der Sierra Madre" gedreht, basierend auf einem Roman von B. Traven. Leon soll herausfinden, wer sich hinter dem Pseudonym des Schriftstellers versteckt. Doch er verbringt seine Zeit lieber mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, John Huston und einer geheimnisvollen Frau namens María. Zurück in Los Angeles lässt ihn Travens Geheimnis aber nicht mehr los: Wer ist dieser Autor? Stimmt es, dass alle, die nach ihm suchen, unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen? Leon zieht erneut los. In Wien kommt er einer Antwort näher, des Rätsels Lösung aber liegt in Mexiko. Und Leon merkt plötzlich: Er ist nicht der einzige, der B. Traven auf den Fersen ist...Seid ihr bereit für eine spannende Leseprobe?Zum AutorTorsten Seifert, geboren 1966 in Görlitz (Sachsen). Nach dem Studium der Betriebswirtschaft in Leipzig und einem Marketingstudium in Berlin arbeitete er als Werbetexter. Nebenbei schrieb er für verschiedene Stadtmagazine sowie für Kabaretts.Seit 1997 arbeitet Torsten Seifert als freier Texter, Konzeptioner und PR-Journalist. Im selben Jahr steuerte er das Libretto für das in Leipzig aufgeführte Musical "Die phantastische Welt" bei.2007 erschien im Self-Publishing sein Roman "Rodeo für Anfänger". Torsten Seifert ist verheiratet. Er lebt und arbeitet in Potsdam-Babelsberg. Seid ihr neugierig geworden? Zusammen mit Tropen verlosen wir 30 Exemplare von "Wer ist B. Traven?" unter allen, die zusammen mit Leon das Geheimnis um B. Traven lüften möchten. Habt ihr Lust, dieses Buch im Rahmen einer Leserunde zu lesen, euch darüber auszutauschen und im Anschluss eine Rezension zu schreiben? Dann bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 11.10., und antwortet auf folgende Frage:"Liebt ihr Schwarezweissfilme? Warum faszinieren sie? Welcher ist euer Lieblingsfilm? Oder habt ihr Kino lieber in Farbe?"Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!Im Rahmen des LovelyBooks Literatursalons könnt ihr in dieser Leserunde ein weiteres Literatursalon-Lesezeichen erlesen! Ihr seid noch kein Literatursalon-Mitglied? Ihr könnt jederzeit eintreten. Alle Infos dazu findet ihr hier. * Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

    Mehr
    • 1482

    anushka

    10. November 2017 um 15:15
  • Auf und zu, das kann ich schon! von Antje Flad

    Auf und zu, das kann ich schon!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. September 2013 um 16:19

    Zwischen den Jahren waren wir bei Freunden, deren Kind inzwischen so groß ist, dass die erste Fuhre Bilderbücher aus dem Kinderzimmer sortiert worden ist. Und wir wurden gefragt, ob wir sie nicht haben wollten. Was für eine Frage! Natürlich wollten wir! Und so fuhren wir mit einer riesigen Ikea-Tasche voller Bilderbücher wieder nach Hause. Eines der Bücher ist zum Lieblingsbuch meiner Tochter avanciert. Sie findet es einfach prima und holt es immer und immer wieder aus ihrer Bücherkiste … Autor: Antje Flad Titel: Auf und zu, das kann ich schon! Verlag: Arena Verlag Seiten: 6 Die Geschichte des Buchs ist selbst für ein Bilderbuch schnell erzählt. Jeremias und Luisa zeigen und erzählen sich, was sie schon alles aufmachen können und am Ende wollen sie Verreisen spielen. Auf und zu, das kann ich schon! ist keine bemerkenswerte Geschichte. Eigentlich eher das Gegenteil davon: Die Texte sind ein wenig holperig und eine richtige Geschichte so mit Anfang, Mitte und Ende und eventuell sogar einem Spannungsbogen sucht man vergeblich. Aber das ist nicht so wichtig, denn bei diesem Buch geht es um das Auf- und Zumachen von Reißverschluss, Druckknöpfen, Schnürsenkel, Klettverschluss und Rucksackverschluss. Kleinkinder können hier nach Herzenslust und immer und immer wieder ausprobieren, wie das geht – und üben, wenn sie begriffen haben, wie es geht. Kein Wunder, dass meine Tochter so begeistert davon ist! Die Zeichnungen sind niedlich und in klaren Farben. Und auf der letzten Seite, im Zimmer der beiden Protagonisten gibt es viele Dinge zu entdecken, die auch im heimischen Kinderzimmer sind. Und das ist einfach große Klasse! Empfohlen ist das Buch ab drei. Meine Tochter ist noch keine zwei und liebt es – auch, wenn sie bei dem Rucksackverschluss noch Hilfe braucht. Mein einziges Bedenken ist der Schnürsenkel, den man einfach aus dem Buch ziehen kann und der – wie alle Schnüre und Stricke – die Gefahr birgt, dass sich die Kleinen damit strangulieren. Momentan ist das kein Problem, denn meine Maus schaut sich das Buch eh nur mit mir zusammen an; alleine bekommt sie die Sachen ja noch nicht wieder zu. Aber es wäre schön gewesen, wenn das in der Produktion anders gelöst worden wäre.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks