Antje Görnig Minions - Das Buch zum Film

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(3)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Minions - Das Buch zum Film“ von Antje Görnig

Die Geschichte der Minions von Universal Pictures und Illumination Entertainment beginnt am Anfang der Zeitrechnung. Allmählich entwickelten sich aus den ursprünglichen gelben Einzellern die Minions, die stets den unverbesserlichsten aller unverbesserlichen Herren zu dienen haben. Allerdings war das Glück der Minions nie von Dauer. Von T.Rex bis Napoleon konnten sie keinen Herrscher für sich behalten. So standen sie eines Tages herrenlos da und verfielen in tiefe Depression. Nur ein Minion, Kevin, hat einen Plan. Zusammen mit seinem rebellischen Teenie-Kumpel Stuart und dem liebenswerten Mini-Minion Bob macht sich das Trio auf die Socken, um irgendwo in der Welt einen neuen, schrecklichen Herren und Meister zu finden, dem sie fortan folgen können. Das Buch zum Film!

Tolle Bilder, großer Spaß. Für Fans ein tolles Pendant zum Film und Kult. Eine witzige Idee. Alles Banana?

— Floh

Das Buch zum Film mit leicht verständlichen Sätzen, an denen jedoch noch etwas gefeilt hätte werden können... Aber sehr schön für Fans!

— Icelegs

Sympathischer Sprecher, schöne Geschichte - nur ich fühlte mich doch ein wenig zu alt für sowas :-)

— LESETANTE_CARO

Grandios gesprochen und lohnenswerte Unterhaltung.

— BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Kinderbücher

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles Banana!

    Minions - Das Buch zum Film

    Mueli77

    26. August 2015 um 10:58

    Schon mit diesem Spruch der kleinen gelben Alleskönner wird man bereits auf dem Frontcover begrüßt und er drückt so ziemlich die gesamte schräge Atmosphäre der Minions aus. Doch wenn man ganz ehrlich ist, ais auch dieses Filmbuch nur eines von vielen. Es enthält nämlich lediglich die Nacherzählung der Filmhandlung auf Basis des Drehbuchs von Brian Lynch in der Adaption von Sadie Chesterfield. Und um das Namenschaos komplett zu machen, wurde die deutsche Fassung von Antje Görnig übersetzt, was aber, wenn man ehrlich ist, nichts zu sagen hat. Sprich es gibt weder etwas Schlechtes noch etwas besonders Gutes darüber zu berichten. Über die Handlung selbst werde ich bewusst keine Worte verlieren, was zum einen daran liegt, dass diese bereits in der Werbung und den berichtenden Medien ausführlich breit getreten wurde, und zum anderen will ich weder den Kinogängern noch den Lesern dieser Junior Novel die Freude daran nehmen. Die Erzählung ist gelungen und in ihrer Struktur eher an jugendliche und Teenager gerichtet. Dies merkt man am gesamten Aufbau und auch der Wortwahl. Aber nicht nur daran. Denn alle paar Seiten grinst einem ein Minion oder ein anderer Darsteller des Filmes in Schwarz/Weiß entgegen. Leider wiederholen sich diese innerhalb des Buches, was sich auch nicht dadurch schönreden lässt, dass der Mittelteil, wie bei vielen Filmbüchern üblich, einen Farbfototeil enthält, innerhalb dessen mehrere Bilder handlungschronologisch abgedruckt sind. Diese 8 Seiten enthalten auch keine Seitenzahlen und werden auch nicht mit zum eigentlichen Buchumfang von 160 Seiten, mit Front und Backcover gezählt, sondern sind eher als ein Zusatz zu sehen. Für Fans und Kids ist der Band die ideale Einstimmung auf den Film und auch sehr passend in der Aufmachung. Ein robustes Hardcover mit Glanzpapier lassen die Minions geradezu strahlen. Doch es gibt auch ein paar kleine Kritikpunkte. Der Eine ist die Klebebindung, die auf mich nicht sehr stabil wirkt. Natürlich kann man dies erst nach einigen Malen Lesen beurteilen, aber augenscheinlich wirkt es so, als würde es nicht lange dauern, bis die ersten Seiten lose sind, erst recht wenn man den eher unbekümmerten Umgang durch die Kids bedenkt. Zum Anderen ist da das Rückenmotiv, welches auf Basis der Minions mit ihrem Trampschild entstand. Hier steht auf dem Schild jedoch nicht Orlando, sondern der Hinweis „Mit vielen Bildern aus dem Film!“ und wurde eher schlecht mit Photoshop (oder einer vergleichbaren Software) bearbeitet. Denn zwischen dem Schild und Kevins linker Hand klafft ein mehrere Millimeter großer Spalt. Hier wurde ganz klar in der Bearbeitung und Nachkontrolle gepfuscht. Allerdings ist dies ein sehr geringer Makel gemessen an der sonstigen sehr hochwertigen Verarbeitung des Buches und für 8,99 Euro in der gedruckten Version (7,99 Euro für die Kindle-Edition und 6,49 Euro als Hörbuchdownload) ist es durchaus angemessen. Meinen Kindern hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen und sie konnten nicht aufhören darin zu lesen (zumindest meine Tochter) oder sich von mir daraus vorlesen zu lassen.

    Mehr
  • Klein, gelb aber oho - Die Minions auf "großer Fahrt"

    Minions - Das Buch zum Film

    LESETANTE_CARO

    08. July 2015 um 20:53

    Ich liebe die kleinen gelben Männchen. Seit dem ersten "Ich. Einfach. Unverbesserlich" habe ich die Minions ins Herz geschlossen. Daher war meine Freude über dieses Hörbuch groß, als ich es in den Händen hielt und ihrer Geschichte lauschen durfte. Kevin, Bob und Stuart begeben sich nämlich auf ein großes Abenteuer als sie sich auf die Suche nach dem ultimativen Superschurken begeben. Sie leben durch die verschiedenen Zeitalter und treffen auf Dinosaurier, Höhlenmenschen, Dracula und andere böse Wesen. Im New York der 60 Jahre treffen sie dann auf eine Frau, die vielleicht die richtige sein könnte. Oliver Rohrbeck hat eine sympathische Stimme. Er war versucht, jeden einzelnen Charakter stimmlich darzustellen. Er konnte den entsprechenden Humor gut rüberbringen und ich hatte viel Spaß dem Sprecher zuzuhören. Anfangs waren die Stimmen der Minions für mich etwas verstörend, da ich die Stimmen aus dem Film erwartet habe. Dies legte sich nach einigen Minuten des Lauschens jedoch. Ich habe aber schnell gemerkt, dass dieses Hörbuch einer anderen Altersklasse, nämlich Kindern ab 5 Jahren, zugänglicher ist. Das soll nicht heißen, dass mir das Hörbuch nicht gefallen hat. Ich will es mal so ausdrücken:  Ich war diesem heraus gewachsen.  Nichtsdestotrotz wurde der Film in diesen 106 Minuten hör-technisch gut umgesetzt. Ich konnte mir die einzelnen Stationen gut vorstellen und war mit Freude dabei, wenn die drei kleinen Helden ihre Abenteuer erlebt haben. Für Fans ist dieses Hörbuch also ein Muss! Nicht mit den Augen - mit den Ohren bin ich diesmal den Minions in ihr Abenteuer gefolgt. Ich hatte beim Hören viel Spaß und mochte Oliver Rohrbeck mit seiner sympathischen und adaptiven Stimme.  Für Fans im entsprechenden Alter, ist dieses Hörbuch ein Muss. Ich fühlte mich doch schon etwas "zu alt" dafür. Von mir gibt es 3 Sterne!

    Mehr
  • Grandios gesprochen und lohnenswerte Unterhaltung.

    Minions - Das Buch zum Film

    BuechersuechtigesHerz

    30. June 2015 um 10:49

    Die Minions haben nur ein Ziel vor Augen: einem Meister dienen. Sie suchen sich immer jemanden aus, der besonders böse ist. Leider sind sie nicht so geschickt und irgendwie verlieren sie jeden Meister nach einiger Zeit. So geht es Jahrzente lang von Meister zu Meister. Irgendwann sitzen sie jedoch fest und Kevin, Stuart und Bob machen sich auf den Weg einen neuen Meister für die Minions zu finden. Als sie New York erblicken und eine besonders böse Superschurkin haben sie nur noch eines im Kopf. Scarlet zu finden und ihr zu dienen... Ich bin ein großer Fan der Minions (wer nicht) und freute mich riesig drauf, dass sie ihren eigenen Film bekommen sollten.Als ich dann entdeckte, dass es vorher sogar schon das Hörbuch dazu geben wird konnte ich dem tollen Cover mit den Minions drauf nicht widerstehen. Wir haben das Hörbuch auf einer einstündigen Autofahrt hin und zurück gehört. Am Anfang war ich etwas skeptisch, wie sollte ein Hörbuch mit den Minions wohl gut ankommen? Die Minions sprechen ja nicht und sie leben von den komischen Aktionen, die sie machen. Wie also sollte das ohne Bild funktionieren? Ganz einfach: Mit einem fantastischem Sprecher und einer guten Regie. Ich fand es super, dass der Synchronsprecher für "Gru" (der Bösewicht aus "Ich einfach unverbesserlich") das Hörbuch gelesen hat. Die Beteiligten haben es geschafft, dass die Situation so gut beschrieben wird, dass ich auch ohne Fernseher ein klares Bild der Minions in allen Situationen vor mir hatte. Während des gesamten Hörbuches lief bei mir eigentlich ein Kopfkino ab. Der Sprecher hat alles perfekt betont und die Vielseitigkeit seiner Stimme, wie er sie verstellt ist wirklich bewundernswert. Sogar die Minions hat er zwischendurch makellos nachgeahmt. Jede Figur, jeder Charakter in der Geschichte hatte seine eigene Stimme, man hätte meinen können, dass mehrere gesprochen haben. Die Geschichte an sich ist wirklich witzig und spannend. Man bangt mit den Minions mit und hofft für sie, dass sie endlich an ihr Ziel kommen. Das ein oder andere Mal musste ich grinsen oder wirklich richtig lachen über das Bild, das in meinem Kopf entstand. Das Ende brachte nochmal ein rasendes Finale, welches wirklich actiongeladen und spannend war. Ich war nur ganz zum Schluß etwas enttäuscht, da ich gehofft hatte, dass die Geschichte uns erzählt, wie die Minions zu Gru kamen. Aber wer weiß, vielleicht wird es ja eine Fortsetzung geben?! Für Groß und Klein ein riesiges Vergnügen. Witzig, spannend und unverwechselbar. Grandios gesprochen und lohnenswerte Unterhaltung. Ich freue mich schon auf den Kinofilm! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks