Antje Haugg

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen
Autorin von Mordsfreundin, Die Teufelsbraten: Ärger mit den Drachen und weiteren Büchern.
Antje Haugg

Lebenslauf von Antje Haugg

geboren am 3.5. 1965 in Bayreuth, verheiratet, Mutter von vier Kindern. neben Krimis und Kinder- wie auch Jugendbüchern schreibe ich gerne Kurzgeschichten zu ganz unterschiedlichen Themen, aber auch Gedichte oder Lieder.

Alle Bücher von Antje Haugg

Sortieren:
Buchformat:
Mordsfreundin

Mordsfreundin

 (3)
Erschienen am 30.08.2015
Die Teufelsbraten: Ärger mit den Drachen

Die Teufelsbraten: Ärger mit den Drachen

 (1)
Erschienen am 25.08.2014
Blutige Kufen

Blutige Kufen

 (1)
Erschienen am 26.11.2012
Sternenstaub über Bayreuth

Sternenstaub über Bayreuth

 (0)
Erschienen am 20.11.2012
Die Teufelsbraten - Sammelband 1/2

Die Teufelsbraten - Sammelband 1/2

 (0)
Erschienen am 06.11.2015
Notenspur in Moll

Notenspur in Moll

 (0)
Erschienen am 11.09.2017
Die Teufelsbraten

Die Teufelsbraten

 (0)
Erschienen am 01.06.2015

Neue Rezensionen zu Antje Haugg

Neu
xotils avatar

Rezension zu "Mordsfreundin" von Antje Haugg

Anders als erwartet
xotilvor einem Jahr

das Buch lies sich super lesen und war in einem Rutsch durch der Spannungsbogen zog sich auch durch das ganze Buch .

Ein minuspunkt da manches was passiert ist einfach zu Sprunghaft war ohne große Erklärung auch sollte die Inhaltsangabe auf der Rückseite geändert werden da man dadurch doch etwas anders erwartete .

Ein toller Jungendroman den ich gerne weiterempfehle

Kommentieren0
0
Teilen
GabiRs avatar

Rezension zu "Mordsfreundin" von Antje Haugg

Nicht alles, was nach Friede, Freude, Eierkuchen aussieht
GabiRvor 2 Jahren

Luisa, 16, kommt aus *geordneten* Verhältnissen, besucht das Gymnasium und hat liebe Eltern, die ihr viel Freiheit lassen.

Steph, auch 16, lebt in einer betreuten Wohngruppe, hat weder Job noch Aussicht auf einen, wurde als Kind sexuell missbraucht und von der Mutter ins Heim abgeschoben.

Zufällig lernen sich die beiden kennen und werden Freundinnen und Steph lernt dank Luisa und ihren Eltern auch, wie es ist in einer *richtigen* Familie zu leben.
Allerdings bleibt das nicht so, denn bei genauem Hinsehen gibt es mehr Schein als Sein.


Aufgrund des Titels und Covers sortierte ich in meinem (chaotischen) Kopf dieses Buch als Krimi ein. Wie erstaunt war ich, als es dann in den ersten zwei Dritteln um Freundschaft, Liebe und Familie ging. Allerdings durchaus lesenswert, denn die angesprochenen Themen sind aktueller denn je und die kriminellen Aspekte tauchten gegen Ende sowas von unerwartet auf (als ich schon gar nicht mehr damit rechnete), dass ich fassungslos mit dem Buch in Händen da saß.
Nicht alles, was nach Friede, Freude, Eierkuchen aussieht, ist tatsächlich so und Antje machte mich regelrecht sprachlos, als ich endlich wieder Luft bekam, mit dem Umbruch.
Nebenbei durfte ich wenigstens in Gedanken einige *fränggische* Worte aussprechen, wofür ich in meinem *Exil* immer belächelt werde, danke dafür, Antje. Mach weiter so, fünf Chaospunkte

Kommentieren0
0
Teilen
Antje_Hauggs avatar

Rezension zu "Mordsfreundin" von Antje Haugg

keine Rezension, nur eine kurze Beschreibung durch die Autorin ;-)...
Antje_Hauggvor 3 Jahren


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Antje Haugg im Netz:

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Antje Haugg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks