Antje Herden

(102)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 3 Leser
  • 68 Rezensionen
(72)
(25)
(3)
(2)
(0)

Lebenslauf von Antje Herden

Biografie * 1971 wurde ich in Magdeburg geboren * 1983 wanderte meine Familie aus der damaligen DDR aus und zog nach Darmstadt * nach meinem Abitur reiste ich zwei Jahre lang als Fotomodell um die Welt und lebte in Wien, Kapstadt, Miami, London und Barcelona * 1994 begann ich mit einem Architekturstudium * 1997 ging ich für insgesamt 1,5 Jahre nach Kalifornien * 1998 wurde meine Tochter Shawna geboren * Das erste Jahr mit meiner Tochter verbrachte ich viel auf Reisen und unterwegs. Wir lebten monatelang in Sydney und San Diego * 2001 wurde mein Sohn Aaron geboren * 2003 unternahm ich erste literarische Schritte, u.a. als Finalistin des German National Poetry Slams 2003 * nun schreibe ich hauptberuflich Kinderbücher und arbeite immer mal wieder gerne als freie Redakteurin * seit Mai 2010 schreibe ich ein Blog (http://ah-rauschmittel.blogspot.com/) über Kultur, Kunst, Reisen, Kochen und Schönes. literarische Veröffentlichungen: * Roman “Weißwasser”, 2006 (gemeinsam mit dem Deutschen Slam Meister Jan Off) * Kurzgeschichtenband „MÄNNER.FRAUEN.TAGE.NÄCHTE.“, 2009 * KinderRoman „Herr Klopstock, Emma und ich“ , 2010, Oetinger Verlag / Hamburg * KinderRoman „Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet“, 2012 Tulipan Verlag / Berlin * KinderRoman „Letzten Montag habe ich das Böse besiegt“, Juli 2013 Tulipan Verlag / Berlin * (Arbeitstitel) „Julia und die Stadtteilritter“ (voraussichtlich) Februar 2014 Tulipan Verlag

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Antje Herden
  • Wenig Neues

    Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet
    Sabine_Hartmann

    Sabine_Hartmann

    08. March 2017 um 12:59 Rezension zu "Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet" von Antje Herden

    Kurt bemerkt anfangs gar nicht, dass sich etwas verändert, es geschieht langsam. Doch die Prinzessin, die sehr darauf erpicht ist, dass alles seine Ordnung hat, bemerkt es sofort. Die Erwachsenen benehmen sich plötzlich sehr merkwürdig, haben keine Zeit mehr für ihre Kinder, verlassen sie sogar. Das treibt Kurt, die Prinzessin und Sandro, drei Außenseiter zueinander. Da sie sowieso nichts mit den anderen Kindern gemeinsam machen, bleiben sie unter sich, was sich noch als großer Vorteil herausstellen soll. Die anderen Kinder ...

    Mehr
  • Auf jeden Fall vor einer Reise die Landessprache lernen

    Letzten Montag habe ich das Böse besiegt
    AnneMayaJannika

    AnneMayaJannika

    31. January 2017 um 15:45 Rezension zu "Letzten Montag habe ich das Böse besiegt" von Antje Herden

    Cover/Bilder:  Kurt klettert auf einer schwarzen riesen Schlange, während sich Tilda und Sandro auf der Rückseite hinter dem Schwanz verstecken. Zum Buch: Kurt, Tilda und Sandro fliegen in den Ferien zu Kurts Mutter Konstanze nach Surinam. Sie soll dort für einen niederländischen Kaufmann antike Schätze / Juwelen finden. Aber als die drei im Dschungel ankommen, ist Kurts Mutter verschwunden. Der schleimige Ausgrabungschef ist den dreien nicht geheuer und die anderen Teammitglieder sind wegen des Verschwindens von Kurts ...

    Mehr
  • Fantasievolles Kinderbuch- auch mit Anspruch

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten
    Buchraettin

    Buchraettin

    29. January 2017 um 08:31 Rezension zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Achtung, es ist schon der dritte Band der Reihe. Das Paralleluniversum dehnt sich aus. Wie kann das sein? Die „ Marvelhelden“ brauchen wieder einmal die Unterstützung der beiden Kinder, denn sie haben eine Nachricht des Paralleluniversums entschlüsselt- es ruft nach Anton und Marlene. Auf geht es in ein weiteres spannendes und fantasievolles Abenteuer und ein spannendes Abenteuer mit vielen Entdeckungen. Die Bücher und die Geschichten bauen aufeinander auf, so dass ich empfehle, sie auch der Reihe nach zu lesen.  Das Buch ist in ...

    Mehr
  • Großartiges Buch für Jungen und Mädchen

    Julia und die Stadtteilritter
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    10. January 2017 um 22:30 Rezension zu "Julia und die Stadtteilritter" von Antje Herden

    Da mir bisher alle Bücher von Antje Herden, die ich schon gelesen habe, richtig gut gefallen haben, habe ich nun endlich auch "Julia und die Stadtteilritter" gelesen. Dieses Buch hatte ich schon länger auf meiner Liste. Nachdem ich die vielen positiven Rezensionen dazu gelesen hatte, war ich mittlerweile schon ganz gespannt auf das Buch und ich wurde am Ende nicht enttäuscht.Erzählt wird hier die Geschichte von fünf Kindern, die sich zusammen tun, weil sie für den Deutschunterricht ein soziales Projekt machen sollen. Alle fünf ...

    Mehr
  • Fantasievolles Abenteuer, spannend und mit durchblitzendem Humor

    Anton und Marlene und die tatsächlichen Tatsachen
    Buchraettin

    Buchraettin

    11. December 2016 um 07:37 Rezension zu "Anton und Marlene und die tatsächlichen Tatsachen" von Antje Herden

    Müde, so müde sind Anton und Marlene. Da schlafen die beiden doch echt während einer Schulveranstaltung ein- und das bei einer Rede des Schuldirektors. Aber nach dem spannenden und fantastischen Abenteuer des ersten Buches, ist das ja auch echt kein Wunder.  Für alle, bei denen das Lesen des ersten Bandes schon ein wenig zu lange her ist, es gibt in einem Schulaufsatz eine kurze Zusammenfassung der Abenteuer des ersten Bandes- eine sehr originelle Idee. Und auch bleibt den beiden Kindern keine Zeit für Langeweile. Es verschwinden ...

    Mehr
    • 2
  • ... lass uns kurz die Welt retten!

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten
    AnneMayaJannika

    AnneMayaJannika

    08. November 2016 um 15:16 Rezension zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Das Cover: Ist ein wenig abgedreht, denn Anton und Marlene fliegen in Luft-/Glibberblasen durchs dunkle Universum mit roten Lichtkugeln. Es macht einen neugierig, wo die beiden jetzt wieder gelandet sind. Zum Buch: Anton und Marlene starten in ihr drittes Abenteuer oder ist es einfach nur ein ganz, ganz langes? In der Schule entspannt sich die Situation, nach dem der Schulleiter festgenommen wurde (Buch 2: die tatsächlichen Tatsachen), aber komisch ist es doch. Als die beiden die Marvel-Helden besuchen, erklären diese ihnen, ...

    Mehr
  • Die Reise geht weiter...

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten
    Siraelia

    Siraelia

    06. November 2016 um 18:04 Rezension zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Bei "Anton und Marlene und die wahrhaften Wahrheiten" handelt es sich um den dritten und abschließend Band aus dem Kinder- und Jugendprogramme der S. Fischer Verlage von Antje Herden. Die Vignetten wurden gekonnt von Regina Kehn illustriert. Wir begleiten Anton und Marlene, die sich erneut auf den Weg machen, um im Paralleluniversum, diesmal das Universum der Unwahrscheinlichkeiten neue Abenteuer zu erleben und dabei einiges über sich selbst zu erfahren. Das Buch geht nahtlos dort weiter, wo der zweite Band abgeschlossen hatte. ...

    Mehr
  • Back for good...

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten
    Alienonaut

    Alienonaut

    01. November 2016 um 12:52 Rezension zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Im dritten Band von "Anton und Marlene", der diesmal den Untertitel "und die wahrhaftigen Wahrheiten" bekommen hat, übertrifft sich die Autorin Antje Herden noch einmal selbst und schließt mit einem fulminanten Finale die Trilogie um die beiden Protagonisten ab.Wie schon beim Vorgängerbuch ist es nicht zwingend notwendig, einen vorangegangenen Band gelesen zu haben, wenngleich schadet es auch nicht, damit sich einem die ganze Geschichte erschließen kann, ohne dass ein "da-fehlt-mir-was-Gefühl" aufkommen kann.Die Geschichte ist ...

    Mehr
  • Ein tolles Kinder- und Jugendbuch

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten
    winterdream

    winterdream

    24. October 2016 um 10:01 Rezension zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Inhalt/Klappentext: Eigentlich würden sich Anton und Marlene gerne einmal um das wirkliche Leben um sich herum kümmern. Aber dazu bleibt ihnen keine Zeit. Denn das Paralleluniversum ist in Gefahr, und es ruft ausgerechnet nach ihnen! In der anderen Welt begegnen ihnen rosa Bonbonberge und blaue Wesen, die niemals auf die Toilette müssen. Doch zwischen ebendiesen Wesen herrscht Streit, und dadurch droht alles aus den Fugen zu geraten. Leider wäre davon auch unsere Welt betroffen … Ob Anton und Marlene tatsächlich die Retter sind, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten
    AntjeHerden

    AntjeHerden

    zu Buchtitel "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Ihr lieben Lesenden, hier wird es eine Leserunde zu meinem nigelnagelneuen Buch "Anton und Marlene und wahrhaftigen Wahrheiten" geben. Es ist der letzte Band der Reihe und schließt die Abenteuer von Anton und Marlene im Paralleluniversum der Unwahrscheinlichkeiten auf sehr fulminante Weise ab.Es ist nett, wenn man den ersten Band kennt, noch netter wenn man beide kennt. Das ist aber keine Bedingung, denn der dritte Band erschließt sich auch ohne die beiden anderen nach einigen Seiten. Es würde im ersten Drittel nur etwas mehr ...

    Mehr
    • 217
  • weitere