Antje Herden

 4.7 Sterne bei 143 Bewertungen
Antje Herden

Lebenslauf von Antje Herden

* 1971 wurde ich in Magdeburg geboren * 1983 wanderte meine Familie aus der damaligen DDR aus und zog nach Darmstadt * nach meinem Abitur reiste ich zwei Jahre lang als Fotomodell um die Welt und lebte in Wien, Kapstadt, Miami, London und Barcelona * 1994 begann ich mit einem Architekturstudium * 1997 ging ich für eineinhalb Jahre nach Kalifornien * 1998 wurde meine Tochter Shawna geboren * Das erste Jahr mit meiner Tochter verbrachte ich viel auf Reisen und unterwegs. Wir lebten monatelang in Sydney, Lugano und San Diego * 2001 wurde mein Sohn Aaron geboren * 2003 unternahm ich erste literarische Schritte, u.a. als Finalistin des German National Poetry Slams 2003 * 2006 erschien mein erster Roman für Erwachsene * 2010 erschien mein erstes Kinderbuch * heute arbeite ich als Autorin und als freie Redakteurin

Neue Bücher

Keine halben Sachen

Erscheint am 13.03.2019 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Wir Buddenbergs - Abenteuer machen keine Ferien

Erscheint am 27.03.2019 als Hardcover bei FISCHER KJB.

Alle Bücher von Antje Herden

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Antje Herden

Neu

Rezension zu "Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür" von Antje Herden

so wunderschöne, zur Weihnachtszeit passende, Fortsetzung, die ans Herz geht
Siraeliavor einem Monat

„Wir Buddenbergs – Das Geheimnis vor der Tür“ ist der zweite Teil einer hoffentlich noch längeren Reihe von Antje Herden, die mit wundervollen Illustrationen von Florentine Prechtel begleitet werden und bei Fischer KJB erschienen ist.

 

Das Buch passt zum Winter und zur Weihnachtszeit, denn genau zu diesem Zeitpunkt spielt das Buch.

Die unkonventionelle Patchworkfamilie Buddenbergs konnte der Leser bereits im ersten Teil kennenlernen. Nun steht das Weihnachtsfest vor der Tür und es gibt so einiges zu erledigen bei den Buddenbergs. So erhält die Familie eines Tages ein wundersames Paket und es kommt ein unerwarteter Besucher. Auch Joshuas Vater, der Seemann wird erwartet und Kinder freuen sich, dass sie ein Rätsel lösen können. Es gibt also viel zu erleben bei dieser liebevollen und einzigartigen Familie.

 

Antje Herden schafft es, eine zauberhafte Stimmung zu schaffen und den Blick auf die wichtigen Dinge, wie Freundschaft und Zusammenhalt zu lenken. Es ist schon schön, mitzuerleben, wie die Familienmitglieder sich auf Weihnachten vorbereiten und gemeinschaftlich Lösungen suchen. Auch viel Wortwitz ist in diesem Teil vorhanden. So gibt es viel zu erleben. Die Illustrationen ergänzen die Geschichten so schön. Es gibt so vieles zu entdecken. Daher vergeben wir auch 5 von 5 Sterne und freuen uns auf das nächste Abenteuer, welches im Frühjahr 2019 erscheinen wird.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür" von Antje Herden

Trubeliges Familienleben und ein neues Geheimnis
lehmasvor 2 Monaten

Auch diesmal kommt das Geheimnis, das schon nach Abenteuer riecht, mit der Post ins Haus. Genauer gesagt finden es Mia und Lisbeth vor dem Haus. Es ist so schwer, das sie es ohne Hilfe nicht ins Haus tragen können. Im Paket befindet sich ein geheimnisvoller Steinblock und es ist an einen P. Buddenberg adressiert. Aber wer könnte das sein? Kurz nach dem Paket steht ein fremder Mann vor der Tür, der sich als Paul Buddenberg vorstellt. Er benimmt sich sehr merkwürdig. Jede Menge Geheimnisse und ein turbulentes und winterlich-weihnachtliches Familienleben machen das Buch zu einer spannenden und unterhaltsamen Lektüre.

Da die Familienbeziehungen innerhalb der Buddenberg-Familie für Quereinsteiger nicht ganz einfach ist, wäre es toll gewesen, wenn der Familienstammbaum zum Nachschlagen nochmal in den zweiten Band aufgenommen worden wäre. Wir haben einfach nochmal im ersten Band nachgeschaut, vor allem auch weil wir die Karten und erklärenden Illustrationen von Florentine Prechtel so toll finden. Natürlich kann man aber auch aus dem Text schließen, wer zu wem gehört. Zweiter kleiner Kritikpunkt – warum ist das Cover so pinky? Die Geschichte ist für Jungen genauso gut wie für Mädchen geeignet. Das Cover führt da zu sehr in Richtung Mädchenbuch. Abgesehen von diesen kleinen Kritikpunkten bekommt man aber ein wunderbares Buch und wir können die Reihe um die Buddenbergs voll empfehlen und im Frühjahr freuen wir uns schon auf Band 3.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür" von Antje Herden

Eine liebenswert & chaotische Familie
verruecktnachbuechernvor 2 Monaten

Die Buddenbergs sind eine chaotische Patchworkfamilie. Mitten drinnen die neunjährige Mia und ihre Freundin Lisbeth. die ganze Familie ist aufgeregt, denn Weihachten steht kurz bevor und als wäre der normale Weihnachtsstress nicht schon genug, gibt es noch unerwarteten Besuch und ein Verbrechen muss ausgeklärt werden. Eindeutig ein Fall für Mia und Lisbeth.

Das Cover ist toll. Es ist viel los und die Farben erregen die Aufmerksamkeit. Vom Stil her passt es auch klasse zum Cover des ersten Buches.

Es ist schön die Buddenbergs wieder zu treffen. Sie sind eine bunt gemischte Patchworkfamilie. voller Chaos und Trubbel. Im ersten Buch gab es einen Stammbaum, damit man die familiären Verhältnisse verstehen konnte, diesen Stammbaum hätte ich gerne wieder gesehen. 

Der Schreibstil lässt sich gut und locker lesen. Während des Lesens hat man ein Lächeln auf den Lippen. Das Buch wird für Kinder ab 8 Jahren empfohlen und die große Schrift passt zur Zielgruppe. Aber auch als 
erwachsener Leser hatte ich meinen Spaß bei den Buddenbergs.

Es kommt wieder ein großen Abenteuer auf die Familie zu, aber gemeinsam sind sie stark und durchstehen alles. 

Leseempfehlung.

Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei lovelybooks bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ich lade euch herzlich zur Leserunde des zweiten Abenteuers der Buddenbergs ein!
20 Bücher stellt der Verlag dafür zur Verfügung. Bewerben kann man sich bis zum 30. September.
Enden wird die Runde am 21. Oktober. Bis dahin werde ich versuchen, all eure Fragen zu beantworten.

Liebe Grüße, 
Antje Herden

Die neunjährige Mia hat die trubeligste Patchworkfamilie, die man sich vorstellen kann. Da gibt es ihren großen Grufti-Bruder, die wilden kleinen Zwillinge, ihre liebevoll-chaotische Mutter, den grummelig-gutmütigen Opa, diverse Väter und natürlich Mias Sozusagen-Schwester und beste Freundin Lisbeth. Kein Wunder, dass bei den Buddenbergs immer was los ist und sie von einem Abenteuer ins nächste stolpern. Um bei all dem Kuddelmuddel den Überblick zu behalten, zeichnet Mia alles auf Karten in ihr Tagebuch.

An dem Tag, an dem diese Geschichte beginnt, hüpfen Mia und Lisbeth jubelnd aus der Schule. Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür, und es schneit in dicken weißen Flocken.

'Das wird das beste Weihnachten überhaupt', sagt Mia.

'Mindestens', bestätigt Lisbeth.

Dabei wissen die beiden noch nicht einmal, dass in diesen Weihnachtsferien nicht nur eine Menge Schnee, sondern auch ein merkwürdiger Besuch und ein unheimlich spannendes Geheimnis auf sie warten …

Eine ganz und gar nicht besinnliche Weihnachtsgeschichte für kleine und große Chaoten – inklusive Wohlfühl-Spannung und dem guten Gefühl, dass am Ende immer alles gut wird.
Letzter Beitrag von  Siraeliavor einem Monat
Liebe Antje, hier nun endlich auch meine Rezension. https://www.lovelybooks.de/autor/Antje-Herden/Wir-Buddenbergs-Das-Geheimnis-vor-der-Tür-1552698610-w/rezension/1938540833/ Herzlichen Dank für diese wunderschöne Geschichte. Bitte verzeih, dass wir dieses Mal nicht so aktiv wie sonst waren und dass unsere Rezi so spät kommt (passt aber gut zur Jahreszeit :-) Viele Grüße und Euch allen einen schönen zweiten Advent
Zur Leserunde
Liebe Leseratten, 
neues Buch, neue Leserunde. :)


Am 22. Februar erscheint der Auftakt meiner neuen Buchreihe "Wir Buddenbergs". Sie ist für alle Leser ab 8 Jahren, die zusammen mit der liebenswert trubeligen Familie Buddenberg verrückte und geheimnisvolle Abenteuer erleben möchten.


Der erste Band heißt: Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam. Er beginnt mit einer richtigen Sensation. Und der größten Torte der Welt.


Der Verlag spendiert 10 Bücher für diese Leserunde. 
Bewerben kann man sich dafür bis zum 19. Februar. 
Nachdem die Gewinner ihr Exemplar erhalten haben, startet das gemeinsame Lesen am 26. Februar. 
Am 11. März ist Schluss und ich freue mich auf eure Rezensionen.


Liebe Grüße, Antje Herden
Zur Leserunde
Ihr lieben Lesenden, 
hier wird es eine Leserunde zu meinem nigelnagelneuen Buch "Anton und Marlene und wahrhaftigen Wahrheiten" geben. Es ist der letzte Band der Reihe und schließt die Abenteuer von Anton und Marlene im Paralleluniversum der Unwahrscheinlichkeiten auf sehr fulminante Weise ab.

Es ist nett, wenn man den ersten Band kennt, noch netter wenn man beide kennt. 
Das ist aber keine Bedingung, denn der dritte Band erschließt sich auch ohne die beiden anderen nach einigen Seiten. Es würde im ersten Drittel nur etwas mehr Spaß machen, wenn man zumindest den ersten Band gelesen hat. 
Danach ist sowieso alles ganz anders, als man je hatte denken können.

Das Buch erscheint übrigens am 22. September in den Buchläden. 

Sobald die Bücher bei den Gewinnern eingetroffen sind, geht es los. Die Leserunde schließt am 20. Oktober. 
Bis dahin freue ich mich auf Eure Gedanken und Anmerkungen und natürlich auf Eure Rezensionen.

Wer ist dabei? Ich bin gespannt.

Ein etwas nachdenkliches PS gibt es hier noch: Natürlich ist so eine Leserunde ein Geben und Nehmen. Der Verlag stiftet 10 Bücher. Im Gegenzug werden 10 Rezensionen von Euch erwartet, die auf möglichst vielen Kanälen veröffentlicht werden. Dass ich das hier so erwähne liegt daran, dass es bei meinen letzten beiden Leserunden so einigen Schwund gab. Das find eich sehr schade.

Allen alles Liebe, Antje Herden
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Antje Herden wurde am 28. Februar 1971 in Magdeburg (Deutschland) geboren.

Antje Herden im Netz:

Community-Statistik

in 131 Bibliotheken

auf 28 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks