Antje Marschinke Ruan / Schattenkriege

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ruan / Schattenkriege“ von Antje Marschinke

Der Kampf gegen Chydor, einem dunklen Magierwesen aus dem Norden, geht weiter. Delia ist in jungen Jahren dazu bestimmt die Drachen aus ihrem 1000jährigen Schlaf zu wecken. Sie erweist sich in früher Jugend als eine fähige Schwertkämpferin, und wird von dem Amazonenvolk aus Parannais entführt. Auf ihrer Flucht gerät sie an den undurchsichtigen Darier Mibor, der nicht nur an ihrer Kampfkunst interessiert zu sein scheint. Doch erst als sie in der Zauberstadt Molgula das schwarzmagische Schwert Krás findet, zeigt sich ihre wahre Bestimmung. In der Stadt Yrth offenbaren sich die medialen Fähigkeiten der kleinen Dai-Dai. Ihre Kräfte lösen nicht nur in der Magierschaft helle Aufregung aus, denn ihre Visionen warnen vor den Dämonen aus dem Norden. Auch die Waldheilerin Shendja Zweigesicht und Kenjo aus dem Berglöwenvolk finden ihren Weg wieder zu den Menschen, denn ihre Fähigkeiten werden dringend gebraucht.

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen