Antje Rávic Strubel Fremd Gehen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Fremd Gehen“ von Antje Rávic Strubel

Am Anfang steht ein Mord. Der Schauplatz ist Berlin-Kreuzberg. Der Mathematikstudent Daniel Stillmann beobachtet eines Nachts vom Fenster seiner Wohnung aus das merkwürdige Verhalten eines alten Mannes an der Admiralsbrücke – ist er Zeuge eines Mordes geworden? Die andere Seite der Geschichte bilden zwei Menschen, die an einem Krimi schreiben und dafür die Geschehnisse am Kanal reflektieren ...

Stöbern in Romane

Heimkehren

Sklaverei, Identität, Heimat und Rassismus verpackt in einen großartigen Familienroman

krimielse

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

Ein Gentleman in Moskau

Fans der Serie "Downton Abbey" werden dieses Buch lieben. Grandios erzählt!

TanyBee

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen