Antje Szillat , Kim Schmidt Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer“ von Antje Szillat

Die Super Jumper setzen alles daran, die Typen zu finden, die ihr Chill House zerstört haben. Doch Sami hat auch noch seine ganz eigenen Probleme: Seitdem seine Eltern sich getrennt haben, muss seine Mutter einen Putzjob nach dem anderen annehmen, um die Familie über Wasser zu halten, während sein stinkreicher Vater mit seiner neuen Flamme in der großen Familienvilla residiert. Doch da hat Nico mit einem Mal eine geniale Idee, wie Sami seinem Vater kräftig eins auswischen kann …

Ein tolles Buch über eine Clique, die in der Not zusammenhält!

— Antika18
Antika18

Sami und seine Freunde halten auch hier wieder fest zusammen!

— esposa1969
esposa1969

Spannendes Abenteuer der super Jumper !

— abetterway
abetterway

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Die Super Jumper, Band 2: Sami - Der Schlangenbeschwörer" von Antje Szillat

    Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer
    Coppenrath_Verlag

    Coppenrath_Verlag

    Rebellisch, wild und rotzfrech! Lesespaß für Kinder ab 10 Jahren. Sami - Der Schlagenbeschwörer ist Band 2 der turbulenten Kinderbuchreihe Die Super Jumper von Antje Szillat. In Band zwei setzen die Super Jumper alles daran, die Typen zu finden, die ihr Chill House zerstört haben. Doch Sami hat auch noch seine ganz eigenen Probleme: Seitdem seine Eltern sich getrennt haben, muss seine Mutter einen Putzjob nach dem anderen annehmen, um die Familie über Wasser zu halten, während sein stinkreicher Vater mit seiner neuen Flamme in der großen Familienvilla residiert. Doch da hat Nico mit einem Mal eine geniale Idee, wie Sami seinem Vater kräftig eins auswischen kann … Eine Leseprobe findet ihr hier. Wir verlosen 10 Exemplare von "Die Super Jumper l Sami - Der Schlangenbeschwörer". Schreibt uns einfach, welches euer größtes Hobby in der Kindheit war. Teilnahmeschluss ist der 14. August 2014.

    Mehr
    • 52
  • Eine abenteuerliche Geschichte

    Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer
    zauberblume

    zauberblume

    03. October 2014 um 13:30

    Anjte Szillat hat mit "Die SuperJumper" eine tollen Buchserie auf den Markt gebracht, die Jungs total begeistert. Schon der 1.Band hat uns gefesselt, aber auch bei "Sami Der Schlangenbeschwörer" gabs beim Lesen keine Sekunde Langeweile. Der Inhalt: "Kannst du mein Bike verkaufen,Kulle?" Noch vor ein paar Tagen hätte ich nicht gedacht, dass ich diesen Satz jemals sagen würde - im Leben nicht! Schließlich gehöre ich, Sami, zu den Super Jumpern und mit dem BMX durch das gefährliche Gelände des Hexenkessels zu heizen, ist einfach nur genial! Mein Vater lässt mir allerdings leider keine Wahl, ich brauche die Kohle. Echt ätzend, dass ausgerechnet jetzt ein paar miese Typen unser Chill House zerstört haben .. Da kann ich die anderen doch nicht einfach hängen lassen und aussteigen, oder?! Aber was fasele ich lange rum? Lest einfach selbst! Und das haben wir. Die SuperJumper, das sind die Freund Luc, Justus, Sami Tarik, Buddy und Nico. Nico ist das einzige Mädchen. Die Freunde verstehen sich großartig und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Der Schreibstil der Autorin trifft genau den Geschmack der Kids. Meine Sohn haben 15 Kapitel mit ihren tollen Überschriften supercool gefallen. Die ganze Aufmachung des Buches spricht die Kids einfach an. Die Illustrationen auf den einzelnen Buchseiten lockern das Ganze auf und regen die Fantasie an. Auch das Cover zieht einen sofort magisch an. Die Farbewahl ist hervorragend. Und der helmische Junge verspricht Abenteuer und Unterhaltung. Mein Sohn freut sich schon auf den nächsten Band. Selbstverständlich vergeben wir 5 Sterne.

    Mehr
  • Leserunde zu "Nimm das Glück in beide Hände!" von Antje Szillat

    Nimm das Glück in beide Hände!
    AntjeSzillat

    AntjeSzillat

    Liebe Leserinnen, ich möchte Euch herzlich zu einer Leserrunde zu meinem Roman »Nimm das Glück in beide Hände!« einladen. Worum gehts: Clara ist genervt. Ihre beiden Töchter Lilli und Luzie befinden sich in der Trotzphase oder mischen den Kindergarten auf. Ihre beste Freundin ist frisch verliebt und völlig unzurechnungsfähig, Labradorhündin Maya macht sowieso, was sie will, und Claras Ehemann Paul ist mal wieder dauerabwesend. Höchste Zeit, sich ihr Leben wieder zurückzuerobern, findet Clara. Doch das ist leichter geplant als getan, vor allem, wenn sich plötzlich auch noch die exzentrische Schwiegermutter ankündigt und man auf einmal Heißhunger auf saure Gurken und Schokolade bekommt … Ein turbulenter Ausflug in den Alltag einer Großfamilie, voller Witz, Wärme und Herz – für alle, die wissen möchten, wo das Chaos aufhört und das Glück anfängt.  Hier gehts zur Leseprobe.  Kurz zu meiner Person: Ich wurde 1966 in Hannover geboren, bin vorrangig Autorin von Kinder- und Jugendbüchern und arbeite als freie Redakteurin. Gemeinsam mit meinem Mann, meinen vier Kindern, zwei Hunden, drei Pferden, vielen Teichfischen lebe ich in einer Kleinstadt vor den Toren Hannovers. Mehr zu mir und meinen Büchern findet Ihr auch auf meiner Homepage und auf meiner Facebook-Seite. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich bis einschließlich 6. Oktober für die Leserunde bewerben. Der Aufbau Verlag stellt 25 Freiexemplare zur Verfügung. Solltet Ihr zu den Mitlesenden zählen, setze ich eine Teilnahme am Austausch in den Leseabschnitten und eine abschließende Rezension voraus. Ich freue mich auf die gemeinsame Leserunde und bin gespannt auf Eure Eindrücke! Herzlich, Antje Szillat

    Mehr
    • 364
  • Die Super Jumper.....

    Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer
    Antika18

    Antika18

    22. September 2014 um 14:27

    Die Super Jumper Bd.2 - Sami, der Schlangenbeschwörer - Inhalt: Sechs Freunde - fünf Jungen und ein Mädchen - das sind die Super Jumper. So nennt sich die Clique, weil sie auf ihren BMX-Rädern heiße Fahrten durch den Hexenkessel vornehmen. Wobei natürlich auch mal der eine oder andere kleine Unfall passiert. Und natürlich haben sie auch ein Clubhaus, ihr “ Chill-House “, wo sie sich immer treffen. Es könnte alles so schön sein! Doch für Sami läuft es momentan nicht so gut. Erst haben sich seine Eltern getrennt und nun überlegt sich seine Mutter auch noch in eine andere Stadt zu ziehen, weil sie zuwenig Geld haben. Das wäre das Aus für die Super Jumper. Zumindest für Sami. Und zu allem Unglück wurde jetzt auch noch das tolle Chill-House zerstört. Sami ist völlig verzweifelt. Aber zum Glück hat er ja seine Freunde, die ihm helfen….. Meine Meinung : Locker und leicht in einer verständlichen Jugendsprache erzählt die Autorin dieses tolle Abenteuer der Super Jumper. Hier geht es um Freundschaft, um das Gefühl des Verlassenwerdens und um Spaß und Freude. Es ist wirklich super zu lesen und macht sowohl Jungen wie auch Mädchen Freude. Zudem sind etliche lustige und lebhafte Zeichnungen des Comiczeichners Kai Schmidt eingefügt, welche die Geschichte wunderbar auflockern. Fazit : Sehr empfehlenswert für Kids ab 10 Jahren !

    Mehr
  • Die Super Jumper - rasend schnell, rebellisch und rotzfrech

    Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer
    esposa1969

    esposa1969

    14. September 2014 um 18:34

    Hallo liebe Leser, Dank einer Buchverlosung durften mein 10-jähriger Sohn und ich dieses Kinderbuch gemeinsam lesen: == Die Super Jumper, Band 2: Sami - Der Schlangenbeschwörer == Autorin: Antje Szillat == Buchbeschreibung: == Die Super Jumper setzen alles daran, die Typen zu finden, die ihr Chill House zerstört haben. Doch Sami hat auch noch seine ganz eigenen Probleme: Seitdem seine Eltern sich getrennt haben, muss seine Mutter einen Putzjob nach dem anderen annehmen, um die Familie über Wasser zu halten, während sein stinkreicher Vater mit seiner neuen Flamme in der großen Familienvilla residiert. Doch da hat Nico mit einem Mal eine geniale Idee, wie Sami seinem Vater kräftig eins auswischen kann … == Eindrücke: == Nach Band 1 Die Super Jumper - Luc - Nicht von diesem Planeten! , welches wir uns gerne auch zugelegt haben ist dieser Band 2 nun der Nachfolgeband, der aber auch ohne Band 1 zu kennen, gelesen werden kann. Das Cover alleine schon verspricht ein abenteuerliches Kinder- und Jugendbuch zu werden. Sami auf seinem Super Jumper BMX Bike. Super Jumper heißen diese Kinder, weil sie mit ihren Bikes durch das gefährliche Gelände des Hexenkessels heizen und dabei auch waghalsige Sprünge hinlegen und manches Male auch Crashs. Die Truppe der Super Jumper besteht aus fünf Buben und einem Mädchen. Die Buben sind Sami, Luc, Buddy, Justus und Tarik. Das Mädchen ist Nico, die eigentlich Nicole heißt. Das Chill House ist der Rückzugsort der Kids, welches nun aber schrecklicherweise von Bulldozern zerstört wurde. Samis Vater hat nach der Trennung von Samis Mutter diese aus der Villa hinausgeworfen und lebt dort nun mit seiner neuen Freundin. Nun wohnen Sami und seine Mutter in einer kleinen Wohnung. Da der Vater in einem Bauunternehmen arbeitet, wo es auch Bulldozer gibt und das Chill House ausgerechnet von Bulldozern vernichtet wurde, liegt die Vermutung nahe, dass dieser mit der Zerstörung etwas zu tun hat. Sami steckt nun in einer tiefen Krise …. Vater weg, Chill House weg, dann soll er noch mit seiner Mutter zu schrägen Verwandten ziehen, da sie kaum Geld haben um die Lebensunterhaltskosten zu bezahlen, Sami wäre sogar bereit sein Bike dafür zu verkaufen … wie kommt er da nur wieder raus aus dieser Misere…. Kann Sami evtl. als Schlangenbeschwörer Geld für sich und seine Mutter dazu verdienen? Werden die Super Jumper zu einem neuen Chill House kommen? Das alles verrate ich euch natürlich nicht, sondern das müsst ihr selbst lesen. Insgesamt 15 angenehm kurze und unterhaltsame Kapitel verteilt auf 165 Seiten, waren genau in dem Stil, wie mein Sohn Bücher von abenteuerlichen Kids gerne liest. Dank der zahlreichen Zeichnungen kann der Leser sich die Protagonisten, sowie die Handlung bildlich vorstellen. Wir lesen viel über Freundschaft, Zusammenhalt und Sich-aufeinander-verlassen-können. Mein Sohn hat dieses Buch sehr genossen, durfte während des Lesens nicht gestört werden und wir empfehlen es sehr gerne mit 5 von 5 Sternen weiter! Vielen Dank by esposa1969

    Mehr
  • Tolles Abenteuer!

    Die Super Jumper: Sami - Der Schlangenbeschwörer
    abetterway

    abetterway

    02. September 2014 um 15:45

    Inhalt: "In Band zwei setzen die Super Jumper alles daran, die Typen zu finden, die ihr Chill House zerstört haben. Doch Sami hat auch noch seine ganz eigenen Probleme: Seitdem seine Eltern sich getrennt haben, muss seine Mutter einen Putzjob nach dem anderen annehmen, um die Familie über Wasser zu halten, während sein stinkreicher Vater mit seiner neuen Flamme in der großen Familienvilla residiert. Doch da hat Nico mit einem Mal eine geniale Idee, wie Sami seinem Vater kräftig eins auswischen kann" Meinung: Also das Cover schaut schon mal abenteuerlich aus. Der Schreibstil ist flüssig und leicht und angenehm zu lesen. Ich finde es hat auch pädagogischen Wert dieses Buches, es beschreibt sehr gut die Gefühle von Sami als er sich von seinem Vater alleine gelassen fühlt. Auch wie er seiner Mutter helfen will, weil das Geld fehlt ist rührend. So kann jeder noch etwas lernen. Und auch was das Thema Freundschaft betrifft kommt es  nicht zu kurz, alle wollen Sami helfen, egal welches Fahrrad er hat oder ob er überhaupt eines hat. Toll das am Ende alles aufgeklärt ist und sich zwischen den Eltern zuminderst eine Einigung auf Umgang und Unterhalt ergibt. Das finde ich toll, den beiden wollen ja nur das beste für ihren Sohn. Mir hat es großen Spaß gemacht dieses Buch mit dem Abenteuer der Super Jumpers zu lesen. Man fühlt sich richtig mitgerissen. Fazit: Tolles Abenteuer für groß und klein! Leseempfehlung!

    Mehr