Antje Szillat , Angela Glökler Fabelhafte Feline - Das Ponywunder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fabelhafte Feline - Das Ponywunder“ von Antje Szillat

Was ist das für ein seltsamer grüner Pferdeanhänger, der da auf einmal mutterseelenallein auf dem Glückskleehof steht? Feline und ihre Eltern trauen ihren Augen kaum, als sie darin ein zotteliges, mageres Pony finden, das sich kaum noch auf den Beinen halten kann. Cinderella heißt es, wie Kater Paulo seiner Feline heimlich zuflüstert, und wurde von seinen Besitzerin einfach ausgesetzt. Feline ist entsetzt und als sie kurz darauf auf weitere Ponys stößt, die dringend Hilfe brauchen, schreitet sie mit Paulos Hilfe beherzt zur Tat!

Tolles Buch für Mädchen! Zauberhaftes Cover!

— Tine_1980
Tine_1980

Stöbern in Kinderbücher

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Eine hintersinnige und liebenswerte Reflexion über Weihnachten.

rumble-bee

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Fortsetzung

    Fabelhafte Feline - Das Ponywunder
    Tine_1980

    Tine_1980

    31. August 2017 um 16:23

    Wieso steht auf einmal ein alter Pferdeanhänger auf dem Glückskleehof? Als Feline und ihre Familie darin ein mageres Pony finden, trauen sie ihren Augen kaum. Wo kommt es her? Paulo und Feline versuchen herauszufinden, wie es zu ihnen gekommen ist und entdecken dabei, dass noch weitere Ponys ihre Hilfe benötigen.   Dies ist der zweite Band der Reihe „Fabelhafte Feline“ und nachdem uns der erste Band schon so gut gefallen hat, war der zweite doch Pflicht! Das Cover ist wieder zauberhaft, mit Glitzereffekten und den Hauptakteuren darauf ist es ein totaler Eye-Catcher besonders für Mädchen. Auch in diesem Teil ist wieder eine schöne Geschichte verbaut, denn Feline, Paulo und Tim müssen doch klären, woher das Pony kommt und die anderen Ponys retten. Doch die mutige Feline kann froh sein, dass sie Paulo und Tim hat und die beiden ihr zur Seite stehen, wo sie nur können. Die Verzweiflung, die Feline spürt, als sie die anderen Ponys entdeckt, ist auch für Kinder völlig verständlich. Auch finde ich die Spannungskurve altersgerecht verpackt und es wird gerade zum Ende hin nochmal richtig abenteuerlich. Es ist eine schöne, teils traurige Geschichte, die den Kindern auch zeigt, dass man solche „Aktivitäten“,  auch wenn man reiten toll findet, nicht unterstützen darf und das man immer zum Wohl der Tiere handeln sollte. Aber natürlich gibt es auch wieder viele schöne und vor allem lustige Momente, die das Buch auflockern und es im Gesamtpaket für die Altersgruppe ab 8 Jahren zu einem Highlight werden lassen. Egal ob zum Vorlesen oder Selber lesen. Tolle Illustrationen laden zum Betrachten ein und sind passend zur Geschichte gewählt um kleine Einblicke in die Geschichte zuzulassen.   Ein tolles Buch besonders für Mädchen die Tiere lieben. Lustig, spannend und einfach lesenswert! Fabelhafte Leseempfehlung!

    Mehr