Flätscher (3)

von Antje Szillat 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Flätscher (3)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

danielamariaursulas avatar

Frech und großmaulig, mit einem großen Herzen, prima Freunden und echtem Spürsinn! Toll interpretiert von Ekki Hopf

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Flätscher (3)"

Flätscher, das coolste Stinktier der Stadt, steht vor einem neuen Rätsel: Wie kommt nur der alte Koffer in seine erstklassige Hinterhof-Detektei? Abgewetztes schwarzes Leder, die Nähte ausgefranst und das silberfarbene Schloss angerostet und kaum zu öffnen. Aber dann der Inhalt: edle Pfeife, exquisite Lupe, geschmackvoll karierte Mütze. Wenn das nicht der Koffer von Sherlock Holmes, dem größten Ermittler aller Zeiten, ist. Nur ist weit und breit niemand zu sehen. Flätscher bewahrt einen kühlen Kopf und hebt seine berühmte Spürnase, denn irgendwas ist hier gehörig faul.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867372701
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Audiolino
Erscheinungsdatum:06.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    danielamariaursulas avatar
    danielamariaursulavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Frech und großmaulig, mit einem großen Herzen, prima Freunden und echtem Spürsinn! Toll interpretiert von Ekki Hopf
    Flätscher trifft auf Sherlock Holmes, oder so

    Über der Stadt tobt ein Unwetter und Flätscher knurrt der Magen, er ruft eindeutig nach Meisterkoch Bodes leckeren Semmelknödeln. Mit vor Hunger ganz schwachen Beinen, kann er ja nicht selbst auf Nahrungssuche gehen und bittet daher seine reizende Sekretärin Zwergwieseldame Cloe, schnell zu Theo, dem Sohn des Meisterskochs mit einer Botschaft. Als diese beiden klatschnass zurück in der Detektei sind, erwarten sie einen spektakulären neuen Fall und nicht nur den knurrenden Stinktiermagen. Schnell muß er sich eine Ausrede suchen, was könnte denn nun der aktuelle geheimnisvolle Fall sein, den er den anderen vorgegaukelt hat? Halt, was ist das! Er hatte doch heute einen fremden, abgewetzten Koffer in der Toreinfahrt entdeckt und einfach mal mitgenommen! Verträufelt, das kam ihm doch gleich so verdächtig vor, nun ist es seine Rettung! Was hat es mit diesem Koffer, mit dem noch geheimnisvolleren Inhalt so auf sich und was sind das für komische Geräusche, die Flätscher unten aus der Kanalisation hört? Ein neuer, aufregender Fall für den Meisterdetektiv und sein Team!
    Flätscher ist herrlich faul und verfressen! Aber natürlich würde er selbst das nie zugeben und etwas empfindlich ist er bisweilen auch. Das macht ihn so liebenswert, fast schon menschlich, mit seiner großen Klappe und seinem ebenso großen Herzen. Denn ehrlich, auch wenn Flätscher bisweilen dem einen oder anderen Mal auf den Schlips tritt, so meint er es nie böse und bereut es sofort. Mit dem Entschuldigen hat er es aber nicht so, genauso wie seine kindliche Zielgruppe. Deswegen lieben Kinder Flätscher mit all seinen Macken so sehr, er ist ihnen einfach unheimlich ähnlich und erlebt dabei auch noch tolle Abenteuer!
    Diesmal kommt auch noch ein weiterer Meisterdetektiv hinzu, der unsterbliche Sherlock Holmes. In einem Flätscher-Abenteuer? Ja tatsächlich, Antje Szillat und Jan Birck machen es möglich! Es geht aber nicht nur um die Frage, wer denn eigentlich der größte Detektiv ist, es geht auch um wahre Freundschaft und Familie. Dieses Mal lernen wir nämlich jemanden aus Flätschers engster Verwandtschaft kennen. Da ist Flätscher etwas hin und hergerissen, will er daß er bleibt und ihm eventuell sogar den Rang streitig machen, oder soll alles so bleiben wie es war?
    Flätscher ist wieder um keinen Spruch verlegen und seine Wortschöpfungen lieben nicht nur Kinder! Dieser Band ist wirklich sowohl für Jungs, als auch für Mädels spannend und witzig, denn Zwergwieseldame Chloe bekommt eine immer größere Bedeutung, denn sie ist nicht nur schön und musikalisch, sondern richtig pfiffig! Davon können die frühen Bond-Girls nur träumen!
    Wir fanden die Vertonung eines Comic-Romans ja sehr mutig, daß die Illustrationen von Jan Birck wirklich klasse und ein echter Leseansporn sind. Wie soll das denn funktionieren? Aber ehrlich, ich lese das Buch ja auch sehr gerne vor, weil es einfach sehr witzig ist und Spaß macht, es in verteilten Rollen, mit verschiedenen Stimmen zu sprechen. Mir ist ja ein Stein vom Herzen gefallen, daß auch Ekki Hopf die gute Chloe mit französischem Akzent spricht, wie ich, das hätte meine Töchter ansonsten doch sehr enttäuscht! Sehr lebendig und stimmungsgewaltig, vertont Ekki Hopf die Launen und Macken von Flätscher, aber auch seiner tierischen und menschlichen Mitstreiter und Gegner. Auch wenn Ekki Hopfs wandelbare Stimme die Arbeit von Jan Bircks ausdrucksstarken Illustrationen übernimmt, müssen die Flätscherfans nicht ganz auf seine Künste verzichten, denn nicht nur das Cover, sondern auch der Tonträger und das Booklet sind mit den Illustrationen geschmückt – einfach echte Hingucker!
    Auch in der dritten Folge zeigt das Phänomen-Flätscher keine Ermüdungserscheinungen,
    Schaut rein, genießt Flätschers Sprüche und folgt seinen Spuren.
    5 Sterne, ist ja wohl logissimo!

    Kommentare: 1
    77
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks