Antje Szillat Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(11)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!“ von Antje Szillat

Ricky ist 7 und besucht seit einigen Monaten die Fliegenpilz-Grundschule. Zusammen mit seinem Pa, dem Kriminaloberkommissar Michalski, und dessen Kumpel Wutz (ein total geheimer Undercover-Agent!) lebt er in einer coolen Männer-WG. Dort wird eines Tages ein gefährlich fauchender Karton abgegeben. Was mag darin sein? Ricky holt sich kurzerhand Verstärkung und gemeinsam mit seinem besten Freund Chrissy lässt er das Untier aus der Kiste … Der kleine Stubentiger richtet schon bald mehr Unheil an als Ricky selbst und Pa ist wenig begeistert. Klein-Gismo soll ins Tierheim – aber da kennen die Erwachsenen den gefürchteten Monsterkater-Rächer Ricky schlecht!

Ein rasantes und spannendes Buch über das was ein Junge mit Kater und seinem Vater erlebt

— Angelika123
Angelika123

Chaos, Witz und Unterhaltung - so macht sogar Lesemuffeln das Lesen Spaß

— Bookchecker
Bookchecker

Lustig-rasante Geschichte über eine ungewöhnliche Männer-WG und jede Menge Chaos.

— black_horse
black_horse

Heiteres Buch mit vielen tollen Comics, die das Lesen zum Abenteuer machen.

— camilla1303
camilla1303

Eine humorvolle, fetzige Geschichte

— Drei-Lockenkoepfe
Drei-Lockenkoepfe

Heiteres Kindebuch mit tollen Comics, so macht lesen spaß!

— RebekkaT
RebekkaT

Mein 9 jähriger Sohn ist total begeistert

— Benundtimsmama
Benundtimsmama

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ungewöhnliche Wohngemeinschaft

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Angelika123

    Angelika123

    25. January 2017 um 09:30

    Der 7-jährige Ricky geht in die Grundschule Fliegenpilz und wohnt zusammen mit seinem Vater und dessen Freund in einer Wohngemeinschaft – ziemlich ungewöhnlich und cool für einen Jungen dieses Alters.Als eines Tages ein Paket abgegeben wird - mit fauchendem Inhalt – nimmt die Katastrophe ihren Lauf.Ein wunderbares, humorvolles und freches Buch, das Junge und auch Ältere gleichermaßen begeistert.Das Buch hat einen lebendigen Schreibstil und lässt Bilder vor dem inneren Auge entstehen, als ob man live im Geschehen dabei wäre – man kann sich super in die Geschichte hineinversetzen und „abtauchen“.Die Schriftgröße ist gut gewählt, die Abschnitte genau richtig und die coolen Comics „motzen“ das Buch nochmals richtig auf. Es ist sehr gut geeignet für lesegeübte Erstleser – diesen wird Freude und Spannung vermittelt, so dass sie gerne am „Ball/Buch“ bleiben.

    Mehr
  • Chaos, Witz und Unterhaltung - so macht sogar Lesemuffeln das Lesen Spaß

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Bookchecker

    Bookchecker

    24. January 2017 um 18:27

    Ein wunderbares Buch für junge Leser, die gerne eine besondere Männer-WG, einen pupsenden Kater und witzige Comics kennenlernen möchten. In diesem ersten Band erfährt man, wie der Kater Gismo zu Vater, Sohn und „Wutz“ gefunden hat und für welches Chaos die Samtpfote sorgt.Die etwas mehr als 100 Seiten sind immer wieder mit Comicszenen gespickt, die lustige Situationen nochmal gekonnt auf Papier bringen und durch ihre Details beim Betrachten viel Freude bereiten. Der Schreibstil ist recht einfach gehalten und orientiert sich tatsächlich an der Sprache der potentiellen Leser, jedoch ohne die Eltern / Vorleser zu langweilen. Schön fand ich hier auch die eingesetzten Fußnoten, die mit einem Augenzwinkern Begriffe erklären. Es sind jedoch nicht so viele, dass sie den Lesefluss unterbrechen würden. Erzählt wird die Geschichte aus Rickys Sicht und ich fand es auch toll, dass Themen wie Freundschaft und Zusammenhalt einfließen.Es handelt sich um den ersten Band einer neuen Reihe, die jungen Leuten sowohl selbst, als auch vorgelesen sicher viel Freude bereiten können. Bei mir selbst wurde das innere Kind wieder wach und daher bleibt nur das Buch zu empfehlen!

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • cool, frech und lustiger Lesespaß

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Donauland

    Donauland

    07. April 2016 um 22:13

    „Hier kommt Ricky! Achtung, wütender Monsterkater!“ ist der erste Band der neuen Reihe von Antje Szillat für Kinder ab 8. Mit Ricky erleben wir eine lustige Geschichte und erfahren wie der Kater Gismo in die Männer-WG einzog. Richard, Ricky, wohnt gemeinsam mit seinem Vater Oberkommissar Michalski und seinem Kumpel Wutz zusammen. Als ein Päckchen mit pfauchende Inhalt, einem kleinen Monsterkater, hier geliefert wird. Ricky holt sich seinem besten Freund Chrissy zur Hilfe, um mit ihm gemeinsam das Monster aus der Kiste zu befreien. Chrissy findet den kleinen Kätzchen total süß, doch der kleine Kater sorgt in der WG für Chaos. Pa und Wutz sind unterschiedlicher Meinung, ob sie den pupsenden Kater einziehen lassen oder ob er ins Tierheim kommt. Natürlich heckt Ricky einen Plan zur Rettung von Gismo aus. Die Autorin hat einen witzigen, frechen und lockeren Schreistil, so haben die Leseanfänger richtig Spaß mit Ricky. Besonders gut gefällt uns, dass die Geschichte aus Rickys Sicht erzählt wird, so taucht der junge Leser richtig ein. Sein Freund Chrissy ist oft in der coolen Männer-WG zu Besuch, er wird auch zur Unterstützung von Ricky geholt, da er vor dem fauchenden Karton steht und nicht weiß, ob er sich öffnen soll.  Rickys Oma Mary ist einfach cool und eine geniale Köchin, ihre Kartoffelpuffer hätte mein Sohn auch gerne gekostet! Die Comics lockern die Textpassagen auf, so haben auch Lesemuffel ihren Spaß. Wer liest denn nicht gerne Sprechblasen? Uns gefielen Rickys Sprüche „Bombige Bommelmütze“ oder auch „Heilige Yetikralle“, diese Begriffe vergisst keiner so schnell! Die Dialoge sind einfach witzig und so fällt es den Kindern leicht, auch selbst zu lesen. Das Cover verspricht eine lustige und chaotische Geschichte, so werden sicher nicht nur die Jungs angesprochen, sondern auch Mädchen greifen zu diesem Buch. Die Illustrationen sind so lustig und passen perfekt zu den Textpassagen. Dieses coole, freche und lustige Kinderbuch empfehlen wir gerne weiter! Der nächste Teil von Ricky ist schon auf seiner Wunschliste gelandet!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Hier kommt Ricky! Achtung, wütender Monsterkater!" von Antje Szillat

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Coppenrath_Verlag

    Coppenrath_Verlag

    Hier kommt Ricky - kleiner Held mit großer Klappe! "Achtung, wütender Monsterkater" ist der erste Band der neuen Reihe von Antje Szillat für Kinder ab 7 Jahren. "Hier kommt Ricky" bietet lustige Geschichten für Leseanfänger mit vielen Comics und frechen Sprüchen. Das passiert im ersten Band: Ricky ist 7 und besucht seit einigen Monaten die Fliegenpilz-Grundschule. Zusammen mit seinem Pa, dem Kriminaloberkommissar Michalski, und dessen Kumpel Wutz (ein total geheimer Undercover-Agent!) lebt er in einer coolen Männer-WG. Dort wird eines Tages ein gefährlich fauchender Karton abgegeben. Was mag darin sein? Ricky holt sich kurzerhand Verstärkung und gemeinsam mit seinem besten Freund Chrissy lässt er das Untier aus der Kiste … Der kleine Stubentiger richtet schon bald mehr Unheil an als Ricky selbst und Pa ist wenig begeistert. Klein-Gismo soll ins Tierheim – aber da kennen die Erwachsenen den gefürchteten Monsterkater-Rächer Ricky schlecht! Eine Leseprobe gibt es hier. Ihr möchtet eins der 15 Leseexemplare von "Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater" gewinnen? Dann schreibt uns bis einschließlich 28.09.2015, ob und wenn ja, welches Haustier ihr euch als Kind unbedingt gewünscht habt. Alles über Ricky und seine verrückte Familie erfahrt ihr hier.

    Mehr
    • 132
  • Monsterkater-Alarm!

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    black_horse

    black_horse

    03. February 2016 um 17:46

    Schon auf dem Cover des Buches erkennt man es gut: In diesem Buch geht es chaotisch zu. Im Innenumschlag gibt es eine "Pinnwand" mit allen Personen, die im Buch vorkommen. Das ist eine tolle Sache, denn so bekommt der Leser gleich einen ersten Eindruck von den Figuren. Die Geschichte hat 9 Kapitel auf reichlich 100 Seiten mit großer Schrift und vielen Comic-artigen Zeichnungen. Sie ist somit gut für fortgeschrittene Leseanfänger (ab 2. Klasse) geeignet, aber auch das Vorlesen macht Spaß. "Bombige Bommelmütze" ist Rickys Lieblingsausspruch. Gleich am Anfang lernen wir ihn und seinen besten Freund Chrissy kennen. Lustige Zeichnungen mit Sprechblasen lockern den Text auf. Die Geschichte ist aus Rickys Perspektive geschrieben und der Leser wird immer wieder angesprochen und somit einbezogen. Die Sprache ist flapsig bis witzig. Ich hatte bisher z.B. noch nichts von einem Zahnlückenkumpel oder Milchzahnnieten gehört. Ricky lebt mit seinem Vater und dessen Kumpel Wutz zusammen in einer Männer-WG. Seine Oma kümmert sich mit um ihn. Als plötzlich ein Päckchen mit einem kleinen Kätzchen geliefert wird, gibt es jede Menge Chaos und Pa und Wutz sind sich uneinig, ob Kätzchen Gismo bleiben darf. Aber Ricky setzt sich heldenhaft für den Kater ein. Fazit: Kurzweilig, lustig, manchmal zu flapsig - eine rasante Geschichte, die sicher genau den Nerv von fortgeschrittenen Leseanfängern beiderlei Geschlechts trifft.

    Mehr
  • Eine humorvolle, fetzige Geschichte

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Drei-Lockenkoepfe

    Drei-Lockenkoepfe

    02. November 2015 um 11:23

    Hier kommt Ricky! Achtung wütender Monsterkater! ist der erste Teil einer Kinderbuchserie von Antje Szillat. Diese Buchserie erzählt dem Leser von Ricky, den einige von uns schon aus den Jugendbüchern Rick kennen.  Die 107 Seiten ließen sich flüssig und schnell lesen. Der Schreibstil der Autorin Antje Szillat ist kindgerecht. So können Kinder auch schon als Leseanfänger Rickys Streiche und Abenteuer geniessen. Mir hat besonders ihre Wortwahl gefallen. Sie schreibt wie der Kindermund spricht. Für alle die sich dort nicht so gut auskennen sind diese Worte in Fussnoten beschrieben ;-) Seite 49 "Spiesser: Das ist einer, der immer total langweilig und vernünftig ist - gääähn!" Die vielen Comic Zeichnungen und Sprechblasen lockern das lesen zusätzlich auf und bringen viel Spass und Witz in die Geschichte.Mein 11 jähriger Sohn hat sich das Buch direkt aus dem Briefkasten gefischt und es in einem Rutsch gelesen. Immer wieder hörte ich leises Kichern aus seinem Zimmer. Also auch für Ältere Kinder ist Ricky noch eine Unterhaltsame Literatur ;-) Ein tolles Interview der Autorin findet ihr HIER. Sie erzählt dort wie sie auf die Idee kam eine Vorgeschichte von Rick zu schreiben. Ich fand es sehr interessant. Auch könnt ihr sie auf ihrer Homepage besuchen, dort gibt es Informationen zu all ihren Büchern und Lesungen. 

    Mehr
  • Achtung, wütendet Monsterkater!

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Kuhni77

    Kuhni77

    24. October 2015 um 16:32

    INHALT: Die fauchende Teufelskralle, die wie aus dem Nichts in Rickys Leben aufgetaucht ist, entpuppt sich plötzlich als verschmuster Stubentiger. Doch kaum hat Ricky Freundschaft mit ihm geschlossen, verlangt Pa, dass der ständig pupsende kleine Kater wieder ausziehen soll aus ihrer coolen Männer-WG. Total gemein, findet Ricky – und heckt einen geheimen Plan zur Kater Rettung aus ….. MEINUNG: Das Buch hat uns begeistert, alleine auch durch die tollen Comic-Zeichungen die im Buch zu finden sind. Ricky hat es wirklich nicht einfach. Erst denkt er in dem Paket was der Bote bringt ist ein gefährlicher Ulk. Ricky weiß zwar nicht was ein Ulk ist, aber dieses fauchende Etwas kann einfach nur ein Ulk sein! Als er schließlich mit seinem Freund erkennt, das es sich um einen kleinen, verschmusten Kater handelt möchte er ihn natürlich behalten. Ricky versucht alles um seinen Pa davon zu überzeugen, dass Gizmo einfach zu einer echten Männer-WG gehört. Wird es Ricky gelingen und was wird Gizmo alles anstellen, was es Ricky nicht gerade einfacher macht? Das Buch ist mit seinen 107 Seiten nicht ganz so lange und so hatten mein Sohn und ich einen gemütlichen Nachmittag auf der Couch. Wir können das Buch nur empfehlen und werden mit Sicherheit noch weitere Ricky Bücher lesen.

    Mehr
  • Heilige Yetikralle!

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Barbara62

    Barbara62

    23. October 2015 um 09:41

    Hier kommt Ricky! – Jawohl, und man beachte das Ausrufezeichen! Richard Michalski, nur Ricky genannt, lebt mit seinem Oberkommissar-Vater und dessen Kumpel Wutz, einem Undercover-Agenten, in einer reinen Männer-WG. Da muss sich so ein Siebenjähriger schon behaupten, damit er nicht untergeht, aber dafür hat er ja sein loses Mundwerk, sein Draufgängertum und jede Menge Coolness. Jedenfalls möchte der kleine Ich-Erzähler uns das gerne weismachen. Doch zum Glück merken wir schnell, dass hinter den coolen Sprüchen ein empfindsamer, liebenswerter, bisweilen etwas verpeilter Junge steckt, der ein guter Kumpel ist, sich meistens an die Regeln der Erwachsenen hält, das Herz auf dem rechten Fleck hat und hin und wieder ein paar Tränchen verdrückt, denn der Alltag besteht auch für ihn aus guten und weniger guten Tagen. Was trotz verpasster Ehrenurkunde noch ein guter Tag zu werden verspricht, da seine fetzige Oma Mary ihm ihre leckeren Kartoffelpuffer versprochen hat, beschert Ricky ein unerwartetes Abenteuer. Plötzlich wird ein Paket bei ihm abgegeben, aus dem es bedrohlich faucht und zischt. So mutig ist Ricky dann doch nicht, dass er sich alleine dieser Gefahr aussetzen möchte, also ruft er seinen Busenfreund Chrissy zur Hilfe und gemeinsam öffnen sie die gefährliche Kiste. Statt des befürchteten "Unks" finden sie einen kleinen Kater, der pupst, sein Geschäft auf dem Billardtisch erledigt und die neue Tapete zerfetzt - womit für Rickys Vater schnell feststeht, dass dieses Monster nicht bleiben kann. Doch da hat er die Rechnung ohne Ricky und Chrissy gemacht, die sich schon in „Gismo“ verliebt haben... Hier kommt Ricky! ist eine humorvolle, fetzig erzählte Geschichte über einen Jungen, wie man ihn an jeder Ecke findet und der einem schnell ans Herz wächst. Der eng an die Jugendsprache angelehnte, sehr kreative Erzählstil, die immer wieder eingeschobenen Comicszenen und die witzigen Zeichnungen werden kleine Selberleser ab ca. acht Jahren sicher begeistern. Ob man als Erwachsener den Stil beim Vorlesen mag, muss jeder für sich entscheiden, aber viel wichtiger ist es, dass dieses Buch den Kindern garantiert Lust aufs Lesen macht. Dass der Stil nicht unbedingt hilfreich für das Aufsatzschreiben ist, halte ich dabei für zweitrangig, denn hauptsächlich soll erst einmal die Freude an Büchern entfacht werden. Ich bin überzeugt, dass dies bei sehr vielen Jungs und natürlich auch Mädchen gelingen wird.

    Mehr
  • Ricky

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    RebekkaT

    RebekkaT

    17. October 2015 um 19:25

    Während Ricky zu Hause auf seine Oma wartet, sie hat ihm Puffer versprochen, klingelt es an der Tür und ein Mann bringt ein Paket rein. Das merkwürdige an dem Paket ist, dass es ganz schreckliche laute von sich gibt, sich bewegt und Ricky einen SDMN (Super-Dringender Mega-Notfall) am Telefon absetzt, um seinen Freund Chrissy ganz schnell bei ihm in der Wohnung zu treffen. Chrissy traut sich, die Kiste zu öffnen und zum Vorschein kommt ein kleiner Kater. Nach vielen witzigen Dialogen kommt Wutz und erzählt, den Kater in einer Mülltonne gefunden zu haben. Der "Wegwerfkater" bringt ordentlich Unruhe in die Männer-WG, eine Verschwörung entsteht und geflüchtet wird auch! Cover: Klasse, genau wie die Bilder im Buch haben sie mich und meine Jungs angesprochen. Schreibstil: Witzig, viele Neologismen, einige Übersetzungen, die gar nicht nötig waren, weil meine Jungs diese Redewendungen kennen, Kids von heute eben. Ein cooles, witziges Buch über Freunde und einen pupssenden Kater, welches schnell zu lesen ist, im Kopf bleibt und wo man einfach mehr wissen will! Liebe Grüße von einer Vierfach-Mama aus Hannover an die Autorin (ebenfalls Vierfach-Mama und auch aus und in Hannover lebend)

    Mehr
  • Cool, lustig, lesenswert

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    Benundtimsmama

    Benundtimsmama

    15. October 2015 um 18:51

    Kinderrezension von Ben 9 Jahre alt : Worum geht es? Bombige Bommelmütze! Die fauchende Teufelskralle, die wie aus dem Nichts in Rickys Leben aufgetaucht ist, entpuppt sich plötzlich als verschmuster Stubentiger. Doch kaum hat Ricky Freundschaft mit ihm geschlossen, verlangt Pa, dass der ständig pupsende kleine Kater wieder ausziehen soll aus ihrer coolen Männer-WG. Total gemein, findet Ricky- und heckt einen geheimen Plan zur Kater-Rettung aus…   Meine Meinung zum Buch: Da ich immer wieder auf der Suche nach gutem Lesefutter bin, habe ich mich für dieses Buch beworben. Die Glücksfee hat meinen Namen gezogen, und so konnte ich dieses Buch bald in den Händen halten. Als ich angefangen habe, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Ricky erzählt die Geschichte wie der Kater Gismo in seine Familie kam. Antje Szillat hat die Geschichte so lustig geschrieben, dass ich mich vor Lachen nicht halten konnte. Und Stefanie Wegner hat obercoole – und lustige Bilder illustriert. Neben Ricky finde ich seinen Freund Chrissy cool. Außerdem spielen noch Rickys Pa, Oma Mary und sein Bruder Wutz mit, die ich alle sehr gerne mag. Gut finde ich auch die kurzen Kapitel. Es werden Begriffe wie zum Beispiel Blutphobie oder Mierda benutzt, diese werden am Ende der Seite gut erklärt. Schade, dass das Buch schnell zu Ende war. Ich habe gesehen, dass es bereits einen zweiten Teil gibt, der wandert gleich auf meinen  Wunschzettel. Fazit: Antje Szillat hat ein super tolles Buch geschrieben, welches mir sehr viel Spaß beim Lesen bereitet hat. Ich kann das Buch jedem Jungen empfehlen, ab 9 Jahren zum Selberlesen und ab 6 Jahren zum Vorlesen. Ich werde das Buch nun nochmal meinem kleinen Bruder vorlesen, dem wird es sicher auch richtig gut gefallen. Klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen.  

    Mehr
  • Frecher Comic-Roman für lässige Jungs

    Hier kommt Ricky! - Achtung, wütender Monsterkater!
    esposa1969

    esposa1969

    10. October 2015 um 19:38

    Buchbeschreibung: Ricky ist 7 und besucht seit einigen Monaten die Fliegenpilz-Grundschule. Zusammen mit seinem Pa, dem Kriminaloberkommissar Michalski, und dessen Kumpel Wutz (ein total geheimer Undercover-Agent!) lebt er in einer coolen Männer-WG. Dort wird eines Tages ein gefährlich fauchender Karton abgegeben. Was mag darin sein? Ricky holt sich kurzerhand Verstärkung und gemeinsam mit seinem besten Freund Chrissy lässt er das Untier aus der Kiste … Der kleine Stubentiger richtet schon bald mehr Unheil an als Ricky selbst und Pa ist wenig begeistert. Klein-Gismo soll ins Tierheim – aber da kennen die Erwachsenen den gefürchteten Monsterkater-Rächer Ricky schlecht! Leseeindrücke: In dem Kinderbuch "Hier kommt Ricky - Achtung, wütender Monsterkater!" von der Autorin Antje Szillat geht es um den hier etwas jüngeren Ricky als der Rick den wir kennen. Mein 11- jähriger Sohn hat nämlich die Rick-Bände der Autorin zuvor gelesen und das hier ist die Vorgeschichte zu Rick und mehr Comicroman als die "große" Rick Reihe. Die Männer-WG hat hier ein neues Mitglied - den kleinen pupsenden obersüßen Kater Gismo. Wutz fand  ihn in einer Mülltonnen und kann sich nicht von ihm trennen. Allerdings musste Rickys Pa überreagieren und er hat recht: Kaum ist Gismo da, macht er sein Geschäft auf den Billardtisch und zerkratzt die Tapete. Ricky und Chrissy befürchten, dass Gismo rausgeschmissen werden und verstecken sich. Wird das wohl gutgehen? Dieses sehr locker und leicht zu lesende Kinderbuch hat 9 Kapitel, die sich auf 107 Seiten verteilen. Mein Sohn hat dieses Buch mit einer Altersempfehlung von 7-9 Jahren natürlich in einem Rutsch gelesen. Da er den späteren Rick gut kennt und absoluter Fan der Autorin ist war er natürlich absolut begeistert und liebt diese Kinderbuch-Reihe. Viele lustige Comic-Zeichnungen mit Sprech- und Gedankenblasen untermalen das Gelesene und lassen uns die Charaktere bildlich vorstellen. Es ist kein Comic im herkömmlichen Sinne, sondern auf etwa jeder zweiten Doppelseite finden wir eine halbseitige Comic-Skizze. Tolle Unterhaltung für lässig, coole Jungs und für Rick-Fans sowieso. Sehr gerne vergeben wir 5 Sterne!! © esposa1969

    Mehr