Antje Szillat , Kim Schmidt Rick 3: Einfach mal die Schnauze halten!

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rick 3: Einfach mal die Schnauze halten!“ von Antje Szillat

In Band 3 der beliebten Reihe für Jungs wird Rick auf eine harte Probe gestellt: Sein Vater hat ein Haus gekauft, besser gesagt eine Ruine – für die ganze „Familie“, also auch für Linda-Schatz, ihren Strebersohn Finn, Papas Kumpel Wutz und Oma Mary samt sabbernder Bulldogge. Na super. Als dann auch noch Finn an diesem coolen Kampfsportkurs teilnehmen will, auf den Rick sich schon seit Wochen freut, ist das Maß voll. Und warum nur bringt Rick plötzlich kein einziges vernünftiges Wort mehr heraus, sobald er beim Eishockeytraining der hübschen Nelly gegenübersteht?

Stöbern in Kinderbücher

Wortwächter

Ich möchte auch ein Wortwächter sein. Das Buch muss man einfach Lieben! Weil es für Bücherwürmer geschrieben ist.

FoxisBuecherschrank

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Schräg, kurzweilig, spannend - eine absolute Leseempfehlung für ein etwas jüngeres Publikum!

_hellomybook_

Rosa Rosenherz - Im Zauberschloss der Herzenswünsche

Sehr süßes rosa Mädchenbuch für alle, denen Erdbeerinchen Erdbeerfee zu rot ist ;-) Traumhafte Illustrationen!

Cailess

Chloé und die rosarote Brille

Tolles Buch. Mit ganz viel Liebe.

Musikpferd

Nevermoor

Ein wundervoller Fantastischer Einstieg nach Nevermoor beginnt!!! 💖💖💖

Solara300

Ein Freund wie kein anderer

wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Mut, Familie und die Überwindung von Vorurteilen - mit zauberhaften Illustrationen

Knigaljub

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rick (Bd.3) - Einfach mal die Schnauze halten!" von Antje Szillat

    Rick 3: Einfach mal die Schnauze halten!

    Glimmerfee

    31. December 2012 um 15:03

    Kaum hat Rick sich mit Streber Finn ein wenig angefreundet, als dieser ihm beim heißersehnten Kampfsporttraining die Show stehlen muss, aber damit nicht genug beschließen Linda und sein Vater auch noch in ein abbruchreifes Haus neben dem Friedhof zu ziehen. Ich habe mich wieder köstlich über Rick amüsiert, der in diesem Buch von einem Fettnäpfchen ins nächste springt. Sein Vater ist noch immer auf Kuschelkurs mit Linda und da hilft auch kein Bocken, wenn die beiden über seinem Kopf entscheiden, eine Bruchbude mit Gruselfaktor 10 zu kaufen. Zu allem Unglück, quatscht Rick sich bei einem unfreiwilligen Radioauftritt fast um Kopf und Kragen und schüttet der Hörerschaft sein Herz über seinen uncoolen Vater, Finn und Wutz aus und natürlich bekommt auch seine Lehrerin Frau Püttelmeyer ihr Fett ab. Kein Wunder also, dass Rick bockt und einfach nur noch seine Ruhe haben will. Vor mir wird Rick so schnell keine Ruhe finden, denn Teil vier liegt schon griffbereit und wartet darauf gelesen zu werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks