Mäuseangst und Monstermut

von Antje Thasler 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mäuseangst und Monstermut
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mäuseangst und Monstermut"

Mutig sein ist gar nicht schwer! Das große Mutmach-Buch mit den schönsten Geschichten zum Vorlesen Mutig sein ist gar nicht schwer! Das beweist nicht nur der Tüpfelmogul, der Felix zu einem glatten Punktsieg verhilft, sondern auch Jannik, der mit seinem Zauberschwert endlich den bösen Kellerdrachen besiegt oder Marie, die sich endlich frei schwimmt ... Diese wunderschönen Vorlesegeschichten erzählen von mutigen Schritten, weiten Sprüngen, vom Angst haben und sich was trauen – und dass Mut bedeutet, auch mal laut Nein zu sagen! In dieser Anthologie greifen die beliebtesten Kinderbuchautoren in lustigen, spannenden und einfühlsamen Originalbeiträgen die Sorgen und Ängste von Kindern auf und zeigen, dass Mut richtig gut tut. Ein wunderschön illustriertes Vorlese-Juwel, das in keinem Kinderzimmer fehlen darf!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570136409
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:127 Seiten
Verlag:cbj
Erscheinungsdatum:18.08.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    baronessas avatar
    baronessavor 7 Jahren
    Rezension zu "Mäuseangst und Monstermut" von Antje Thasler

    Es ist ein sehr schönes Kinderbuch zum Vorlesen. Es beinhaltet genau 12 Geschichten, die sich mit dem Thema Mut, Angst und Verantwortung befassen. Dazu sind sie auch bunt illustriert, sodass die Kinder nicht nur hören, sondern auch sehen können. Die Geschichten regen zum Nachdenken an und sind trotzdem sehr kindgerecht. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich kann es sehr empfehlen.
    Ich habe das Buch den Kindern der 1. Klassen vorgelesen und die Geschichten sind sehr gut angekommen. Es ist ein Erlebnis, wie Kinder die Geschichten aufnehmen und sich damit befassen. Ihre Kommentare während oder nach der Geschichte, setzt einen immer wieder in Erstaunen.

    Z. B. „Tante Anni, der Räuber und ein Polizist“
    Wann kommt der Räuber, das ist der Räuber, war ja gar kein Räuber dabei.

    Oder die Geschichte „Das Geheimversteck“
    Da ist Tina gar nicht schuld. Serkan muss auf seinen kleinen Bruder aufpassen. Das macht man nicht, ihn einfach stehen lassen und Fußball spielen.

    Für Kinder in diesem Alter sind bunte Illustrationen sehr wichtig, denn sie möchten die Bilder dazu sehen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks