Antje Wagner

 4.2 Sterne bei 402 Bewertungen
Autorin von Vakuum, Unland und weiteren Büchern.
Autorenbild von Antje Wagner (©)

Lebenslauf von Antje Wagner

Worte, in all ihrer Vielfalt: Die Autorin Antje Wagner wurde 1974 in Lutherstadt geboren und wuchs in einem kleinen Elbdorf im Fläming auf. Nach einem Studium der deutschen und amerikanischen Literatur- und Kulturwissenschaften in Potsdam und Manchester arbeitete sie als Kellnerin, als Sprecherin für das Bildungsfernsehen und sprach Sprachlernführer für Deutschlernende ein, bevor sie schließlich mit dem Schreiben begann. Seit Ende der 90er Jahre veröffentlicht sie Romane, 2009 erschien ihr erstes Jugendbuch, der Thriller „Unland“. Darin versucht die Jugendliche Franka der Frage auf den Grund zu gehen, was es mit dem „Unland“ auf sich hat, einer Ruinenlandschaft am Waldrand, die jeder in der Stadt zu meiden scheint. Seit 2018 schreibt Antje Wagner gemeinsam mit der deutschen Schriftstellerin Tania Witte unter dem Pseudonym Ella Blix. Nebenbei spricht sie auch heute noch Audio-Guides für verschiedene Museen und Ausstellungen ein. Antje Wagner lebt und arbeitet in Potsdam und Hildesheim.

Alle Bücher von Antje Wagner

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Vakuum (ISBN: 9783827054371)

Vakuum

 (126)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Unland (ISBN: 9783407745118)

Unland

 (100)
Erschienen am 21.01.2020
Cover des Buches Hyde (ISBN: 9783407755353)

Hyde

 (86)
Erschienen am 11.03.2020
Cover des Buches Schattengesicht (ISBN: 9783897414136)

Schattengesicht

 (69)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Unicorns don't swim (ISBN: 9783932338823)

Unicorns don't swim

 (9)
Erschienen am 16.03.2016
Cover des Buches Mottenlicht (ISBN: 9783462033465)

Mottenlicht

 (4)
Erschienen am 19.08.2003
Cover des Buches Die Gärten bist du (ISBN: 9783896560865)

Die Gärten bist du

 (3)
Erschienen am 26.02.2003
Cover des Buches Hinter dem Schlaf (ISBN: 9783462036138)

Hinter dem Schlaf

 (2)
Erschienen am 19.08.2005

Neue Rezensionen zu Antje Wagner

Neu
_

Rezension zu "Hyde" von Antje Wagner

Ein wirklich tolles Buch
_Buecherwurm_vor 3 Monaten

Am Anfang war ich etwas skeptisch, doch dann habe ich mich in dieses Buch verliebt. Die Charaktere waren einfach wunderschön beschrieben und die Plottwists waren immer eine Überraschung. Man wusste also nie wohin die Reise führen würde. Von mir also eine absolute Empfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Hyde" von Antje Wagner

Anders als erwartet
-Bitterblue-vor 8 Monaten

"Hyde" hatte mich mit seinem Klapptext überzeugt. Leider war die Geschichte dahinter komplett anders als erwartet.

Ich bin mir nicht mal sicher in welchem Genre ich es einordnen soll: Thriller, Erzählung, Roman, Fantasy? Es hatte von allem etwas, für mich aber auf schlechte Art und Weise. Viele Aspekte wurden angeschnitten, aber nichts konkret verfolgt. 

Das Buch wirkte im Nachhinein wie eine Therapiebuch der Protagonistin. Mal wurde etwas aus der Vergangenheit erzählt, dann wieder aus der Gegenwart. Sehr sprunghaft, ohne richtigen Zusammenhang. Die Abschnitte aus Katrinas Kindheit, das Leben in Hyde fand ich sehr interessant. 

Katrina spricht immer wieder von Rache, es ist ihr Antrieb, warum das ganze, bleibt lange im Unklaren. Sobald es dann aufgelöst wurde, war die Rache aber wieder abgeschrieben.

Immer wieder scheinen Dinge wichtig, wird es dann aber konkret oder genauer darauf eingegangen, ist wieder unwichtig.


Die magischen/mystischen Aspekte am Haus, fand ich leider völlig unpassend. Ich fand es toll, wie sich Katrina mit ihrer neuen Aufgabe entwickelt hat, aber der Rest war einfach to much.


Insgesamt war "Hyde" komplett anders als erwartet. Nett zu lesen, aber nicht wirklich zu empfehlen


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Hyde" von Antje Wagner

Eine mysteriöse Reise zum eigenen Ich – zur Liebe und zur Wahrheit.
Eric_Maesvor 9 Monaten

Antje Wagner präsentiert hier einen liebevollen und schaurigen Roman aus der Ich-Perspektive der Hauptdarstellerin, die auf ihrem Weg der eigenen Identität und der Ihrer Nächsten entgegenkommt.

Dualismen spielen in dem Buch eine große Rolle: Wahrheit – Lüge, Realität – Mysterium, Moderne – Natürlichkeit, Wildnis – Zivilisation, Liebe – Rache, Angst – Neugier, Familie – Alleinsein und sicher noch mehr zu Findende. Diese laden zum Nachdenken, mitfühlen und zur Neugier auf immer weiterlesen ein.

Der Roman Hyde steht neben der hellen und klaren Realität für die dunkle Seite und verschwommene Wahrheit. Dabei ändert sich stetig der Blick in Vergangenheit und Gegenwart. Hyde steht synonym für das Versteckspiel der Protagonistin als auch der Umgebung um Sie herum.

Wagner gelingt es auf faszinierende und fesselnde Weise den Leser in die kleinen Details einer naturverbundenen und lebenspraktischen Welt einer Tischlerin auf der Walz einsteigen und mitfahren zu lassen. Diese kommt plötzlich aus einer heilen naturverbundenen Welt Hyde in eine Irrfahrt und landet schließlich in einem alten sanierungsbedürftigen Haus wo sich Geborgenheit und Schaurigkeit abwechseln. Sowohl in der Realität als auch in der Vergangenheit und Ihrem eigenen Sein.

Ein Buch mit wenigen Beziehungsgeflechten und daher so fesselnd lesbar als wäre man selbst darin unterwegs. Man bekommt direkt Sehnsucht trotz der Schaurigkeit.

Absolut mitreißend und Lesenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Schattengesicht

!!! Verlosung von Buchgeschenken zum Welttag des Buches !!!

Ihr Lieben, anlässlich des nunmehr 20. Welttages des Buches, der am 23. 4. begangen wird (hurra!!), beteilige auch ich mich an der schönen Aktion "Autoren schenken Lesefreude".

Ziel der Aktion ist - naaa? Ja: AutorInnen verschenken Bücher von sich, um Lesefreude zu bereiten! :-D 

Ich verschenke (bzw. verlose s.u.) 5 signierte Exemplare meines Buches SCHATTENGESICHT! :-)))

Die Aktion läuft von heute an eine Woche, also bis einschließlich den 29. April. Die GewinnerInnen werden am 30. April bekannt gegeben.

Kurz etwas zum Inhalt und zur Form des Buches, bevor es zur Verlosung geht:

Milana und Polly sind auf der Flucht, doch warum? Irgendetwas scheint mit ihnen nicht zu stimmen. Etwas Ungreifbares, Rätselhaftes umgibt sie. Warum reagieren die Menschen auf Polly aggressiv? Weshalb ist der Tod ihr ständiger Begleiter? Sicher ist nur, die beiden fliehen vor einem unaussprechlichen, einem tödlichen Geheimnis. Doch niemand kann auf ewig entkommen!

Eins der (für mich als Autorin) interessantesten Dinge beim Schreiben dieses Buches war die Dramaturgie. Das Buch ist *rückwärts* geschrieben. Es beginnt quasi mit dem Endpunkt der Geschichte und rollt dann rückwärts "voran".
Es ist so, als würde jemand eine Filmrolle falsch einlegen und man schaut den Film andersrum. Für mich war das eine ungewöhnliche, aber sehr spannende Methode, das *Geheimnis des Buchs* bis zur allerletzten Seite, ja: bis zum allerletzten Absatz aufzuschieben.

Ich hoffe, ich habe euch neugierig gemacht. :-))


Unter allen TeilnehmerInnen, die auf meiner facebook-Seite bei dieser Verlosung kommentieren, verlose ich 5 Exemplare (signiert für euch persönlich).

Hier findet die Verlosung statt, hier kann man kommentieren: KLICK

Dazu würde mich die Antwort auf folgende Frage interessieren:

+++ Gab es ein Buch, das euch (nicht so sehr wegen des Inhalts), sondern wegen der ungewöhnlichen Dramaturgie / Form fasziniert hat? Welches? +++

20 Beiträge
Letzter Beitrag von  Zsadistavor 5 Jahren
GZ an die Gewinner!
Cover des Buches Unland
+++Leserunde Unland+++

Wir möchten von euch wissen, wie euch das Buch "Unland" von Antje Wagner gefällt und möchten es gemeinsam mit euch lesen und über den Inhalt sprechen. Die Autorin Antje Wagner nimmt ebenfalls an der Leserunde teil und freut sich auf eure Fragen.

Und darum geht's:

Die vierzehnjährige Franka ist der »Neuzugang« in Haus Eulenruh, einem Wohnprojekt für sieben Kinder und Jugendliche. Doch irgendetwas stimmt nicht in dem kleinen Elbdorf. Wieso schweigen die Erwachsenen so beharrlich, wenn man sie auf die düstere Ruinenlandschaft am Waldrand anspricht?

Wir vergeben 25 Leseexemplare.
Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr das Buch bereits besitzt.
Um ein Leseexemplar zu erhalten, postet uns bis zum Dienstag, den 28. Januar, eure Antwort auf folgende Frage:

Vielleicht wart ihr selbst irgendwann schon einmal in einer Außenseiterposition. Die negativen Auswirkungen kennt wahrscheinlich jeder. Aber bietet diese Position vielleicht auch Möglichkeiten?

Wir sind gespannt auf eure Posts.
Euer bloomoon-Team
440 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Deine Seele in mir
Auf meinem Blog verlose ich meine Jahreshighlight 2013! Würde mich freuen wenn du vorbeischaust!
http://maike-liest.blogspot.de/2014/01/gewinnspiel-jahreshighlights-2013.html
2 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Antje Wagner wurde am 02. Februar 1974 in Lutherstadt Wittenberg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 522 Bibliotheken

auf 128 Wunschzettel

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks