Antoine F. Goetschel Tiere klagen an

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiere klagen an“ von Antoine F. Goetschel

Tiere müssen die unterschiedlichsten Funktionen in unserer Gesellschaft erfüllen: Sie ersetzen Familienmitglieder, landen auf unserem Speiseplan oder werden für Laborversuche verwendet. Der weltweit führende Tieranwalt Antoine F. Goetschel kämpft seit 30 Jahren für diejenigen, die keine eigene Stimme haben. Wie kein anderer kennt er die interessantesten und auch grausamsten Fälle und deren juristische Fallstricke. Sein Buch ist ein unverzichtbarer Beitrag zu einer neuen Sicht auf das Verhältnis zwischen Mensch und Tier.

Für mich als Nicht-Juristin nicht leicht zu lesen aber informativ ist es in jedem Fall.

— Tine_Kempf
Tine_Kempf

Das Thema Tierschutz/Tierrecht wird umfassend durchleuchtet und man kann sich nach dem Lesen besser seine eigene Meinung bilden.

— BelleBurtonesque
BelleBurtonesque

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tiere klagen an" von Antoine F. Goetschel

    Tiere klagen an
    sabatayn76

    sabatayn76

    24. February 2013 um 22:40

    'Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.' (Mahatma Gandhi) Inhalt: Der Tieranwalt Antoine F. Goetschel hat für 'Tiere klagen an' allerlei Wissenswertes rund um Tierrechte, Tierschutz und die Würde der Tiere zusammengetragen. Der interessierte Leser kann hier viel Neues über Massentierhaltung, Tiere als Lebenspartnerersatz, Zoophilie, Delphin- und Hippotherapie, Tierversuche, artwidrige Haltung in Privathaushalten, Zucht, Exotenhaltung, Zoo- und Zirkustiere, Jagd sowie Tierhorten erfahren. Am Ende des Buches findet man zudem Adressen, Argumente gegen bestimmtes Schubladendenken sowie Tipps, was man selbst tun kann, wenn man sich mehr für Tiere einsetzen möchte. Mein Eindruck: Mir hat 'Tiere klagen an' sehr gut gefallen, denn hier habe ich noch sehr viel Neues erfahren, obwohl ich selbst Lacto-Vegetarierin bin und mich bereits intensiv mit Tierrechten, Tierschutz etc. auseinandergesetzt habe. Besonders gut fand ich dabei die Breite der angesprochenen Themen, so dass ich eigentlich keinen Aspekt vermisst habe. Das Einzige, was mich an Goetschels Buch wirklich gestört hat, war sein Kommentar zur Homöopathie. Ich fand seine Empfehlung, statt wirksamen Medikamenten (die zugegebenermaßen an Tieren getestet wurden) Globuli zu nehmen einfach nur haarsträubend und schockierend. Dass beispielsweise einem Hypertoniker damit wirkungslose Zuckerkügelchen empfohlen werden, da der Betablocker böse ist, ist meiner Meinung nach skandalös und wird hoffentlich von keinem Leser beherzigt. Ich selbst habe bezüglich Tierversuchen in der Pharmaindustrie noch keine zufriedenstellende Lösung für mich gefunden, eine Empfehlung von Globuli geht jedoch völlig am Ziel vorbei. Leider lässt mich dieser Glaube an eine Wirkung der Homoöpathie am wissenschaftlichen Verständnis und an der Glaubwürdigkeit von Goetschels Erklärungen etwas zweifeln. Mein Resümee: Eine großartige Zusammenstellung von verschiedensten Aspekten des Tierschutzes, der Tierrechte, der Würde von Tieren und der Verletzung dieser Würde.

    Mehr