Antoine Laurain

 4.1 Sterne bei 583 Bewertungen
Autor von Liebe mit zwei Unbekannten, Der Hut des Präsidenten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Antoine Laurain

Von Frankreich in die ganze Welt: Antoine Laurain, geboren 1970 in Paris, ist ein französischer Bestseller-Autor. Vor seiner Karriere als Roman-Schriftsteller arbeitete er als Antiquitätenhändler und Drehbuchautor in der französischen Hauptstadt. Mit seinem Roman "Liebe mit zwei Unbekannten" erlangte er 2015 auch internationale Bekanntheit und seine Folgeromane wurden ebenfalls Bestseller.

Neue Bücher

Glücklicher als gedacht

Neu erschienen am 30.05.2020 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Antoine Laurain

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Liebe mit zwei Unbekannten (ISBN: 9783426517451)

Liebe mit zwei Unbekannten

 (192)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Der Hut des Präsidenten (ISBN: 9783426517468)

Der Hut des Präsidenten

 (165)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Ein Tropfen vom Glück (ISBN: 9783455005400)

Ein Tropfen vom Glück

 (75)
Erschienen am 05.03.2019
Cover des Buches Die Melodie meines Lebens (ISBN: 9783453422001)

Die Melodie meines Lebens

 (52)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Das Bild aus meinem Traum (ISBN: 9783455002058)

Das Bild aus meinem Traum

 (46)
Erschienen am 05.06.2018
Cover des Buches Glücklicher als gedacht (ISBN: 9783455650471)

Glücklicher als gedacht

 (7)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Die Zigarette danach (ISBN: 9783455650464)

Die Zigarette danach

 (7)
Erschienen am 07.01.2019
Cover des Buches Ein Tropfen vom Glück (ISBN: 9783455005417)

Ein Tropfen vom Glück

 (1)
Erschienen am 05.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Antoine Laurain

Neu

Rezension zu "Der Hut des Präsidenten" von Antoine Laurain

Ein Hut auf Reisen...
stachelbeermondvor 4 Tagen

Als Präsident François Mitterrand seinen Hut in einer Brasserie vergisst, kann Daniel es kaum glauben: Der Hut des Präsidenten! Er nimmt all seinen Mut zusammen, lässt ihn mitgehen und ab diesem Zeitpunkt geschehen seltsame und wunderbare Dinge. Daniel erhält seinen lange überfälligen Karrieresprung, der Hut wandert weiter und beendet eine einseitige Liebesgeschichte, ein Meisterwerk wird geschaffen und ein Leben verwandelt. Alles wegen eines Hutes.

Damit ist auch schon alles gesagt. Der Roman ist nicht sonderlich umfangreich, es sind vier oder sogar fünf Geschichten, wenn man es genau nimmt, da bleibt nicht viel Zeit für tiefsinnige Gedanken oder Entwicklungen. Ein amüsanter Zeitvertreib für einen Nachmittag, wenn man nicht viel denken möchte, sehr französische Leichtigkeit des Seins und dann kann man es getrost dem nächsten Leser übergeben und sich anderen Dingen zuwenden.


TEILEN MIT:


Kommentieren0
0
Teilen
R

Rezension zu "Glücklicher als gedacht" von Antoine Laurain

Antoine Laurain: Glücklicher als gedacht
RenaMvor einem Monat

Bei diesem Roman, der im Original bereits 2009 erschien, scheint mir der französische Originaltitel wesentlich passender als der deutsche: „Carrefour des nostalgies“ ist ein wunderbar poetischer Ausdruck dessen, worum es in dem Buch von Antoine Laurain geht.

François Heurtevent ist seit vielen Jahren Bürgermeister von Perisac, als er völlig unerwartet nicht wiedergewählt wird. Für ihn ist das ein großer Schlag und es fällt ihm sehr schwer, das zu verarbeiten. Er wird nahezu depressiv und lässt sich immer mehr gehen, so dass seine Frau, eine berühmt Sterneköchin, sich große Sorgen um ihn macht. Als ihm unvermutet ein altes Klassenfoto aus seiner Abiturzeit in die Hände fällt, beschließt er, herauszufinden, was aus den früheren Mitschülerinnen und Mitschülern geworden ist und er begibt sich so auf eine weite Reise in seine Vergangenheit.

Parallel blickt er auch immer wieder zurück auf seine politische Karriere, die vor allem von dem Freund seiner Eltern, dem mittlerweile verstorbenen André Dercours, gefördert worden war. Dass François dabei mehr über diesen und über sich selbst herausfindet, als er erwartet hat und als ihm manchmal lieb ist, stürzt ihn immer wieder in ein Gefühlschaos.

Die Schilderungen der diversen Karrieren der früheren Klassenkameraden und Kameradinnen sind witzig, vielschichtig, einfallsreich. Und die Lebensläufe der Männer und Frauen sind ausgesprochen unterschiedlich, mal mehr und mal weniger „normal“. Bei seiner Suche nach den alten Freunden klärt sich für Francois auch so manche Frage und manches Geheimnis aus alten Tagen. Und auch aus neueren, wie sich herausstellt, als sich der Verdacht des Wahlbetrugs verdichtet.

Nahezu philosophisch mutet mich dieser Roman an. Die Reminiszenzen an die Jugendzeit des Protagonisten, seine nachdenklichen Betrachtungen und Analysen der so verschiedenen Entwicklungen all der Menschen, die er einmal kannte und die kritische Auseinandersetzung mit seinem eigenen Leben sind vom Autor mit großem Feingefühl, mit leisem Humor, sanfter Ironie, mit Verständnis und Augenzwinkern in Worte gefasst.

Ich habe bereits andere Romane von Antoine Laurain mit großem Vergnügen gelesen und auch dieser hier hat mich nicht enttäuscht. Dabei liegt allen seinen Büchern eine gewisse philosophische Lebensbetrachtung zugrunde und doch sind sie alle sehr unterschiedlich.

Das vorliegende ist ein geruhsamer Roman ohne große Action oder Spannung, aber voll hintergründiger Menschenkenntnis.

Antoine Laurain: Glücklicher als gedacht
Atlantik, April 2020
 Paperback, 288 Seiten, 16,00 €

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Hut des Präsidenten" von Antoine Laurain

Ein Hut macht Leute
Orishavor 2 Monaten

kurz rezensiert:

Als Präsident François Mitterrand seinen Hut in einer Brasserie vergisst, nimmt sich kurzerhand sein Tischnachbar Daniel demselben an. Und fortan geschehen unglaubliche Dinge. Ein Karrieresprung, das Ende einer einseitigen Liaison, die Kreation eines Meisterwerks und Verwandlung eines Lebens. Vier Protagonisten, ein Hut.

Kleider machen Leute, so heißt es schon bei Gottfried Keller. Laurrain greift diese Thematik auf und projiziert den Plot auf einen Hut des französischen Präsidenten Mitterand. An sich eine nette Idee, die einmal mehr zeigt, dass man sein Leben ändern kann, wenn man es nur will. Das dieses "Wollen" nun an ein Kleidungsstück geknüpft ist, sagt wiederum viel über die Protagonisten aus. Und damit ist im Grunde auch alles über dieses Buch gesagt. Charmant, nett und kurzweilig, aber ohne viel Tiefgang oder starke Charaktere. 

Fazit: Ein nette Sonntagnachmittag-Lektüre, die man lesen kann, aber sicher nicht muss.

Kommentare: 2
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Melodie meines Lebens
Die Melodie meines Lebens ist der neue Roman des Bestsellerautors Antoine Laurain, der mit Liebe mit zwei Unbekannten und Der Hut des Präsidenten alle Herzen erobert hat. Auf euch wartet wieder eine Geschichte voller Charme, die von vergessen geglaubten Lieben, verlorenen Träumen und verpassten Chancen erzählt. Los geht's!
»Laurains Humor und sein Sinn für Melancholie sind unvergleichlich. Wäre der Roman nicht so komisch, würde man schluchzen ob all der verpassten Möglichkeiten« Le Figaro

Zum Buch

Ein Brief, der mit 33 Jahren Verspätung sein Ziel erreicht, stellt Alains ruhiges Leben auf den Kopf. Er ist Arzt und hat die fünfzig überschritten, seine Frau betrügt ihn, die Kinder sind längst aus dem Haus – und trotzdem ist er eigentlich ganz zufrieden. Doch eines Morgens liegt in der Post ein Plattenvertrag für Alains Band The Hologrammes – von 1983. Alain wird zurückgeworfen in eine Zeit, als er und seine Band um ein Haar berühmt geworden wären, als noch alles möglich schien. Er macht sich auf die Suche nach den anderen Bandmitgliedern – und findet einen erfolgreichen, aber verbitterten Künstler, dessen Freundin Alain ein vieldeutiges Lächeln schenkt, einen Präsidentschaftskandidaten und einen populistischen Politiker. Die Sängerin, die schöne Bérangère, in die Alain heimlich verliebt war, scheint zunächst verschwunden ... Humorvoll und mit feinem Gespür für Nostalgie erzählt Antoine Laurain von verlorenen Freundschaften und verpassten Chancen – die plötzlich neues Glück versprechen.

Zum Autor

Antoine Laurain arbeitete als Drehbuchautor und Antiquitätenhändler in Paris. Er ist in Frankreich ein gefeierter Bestsellerautor. Mit Liebe mit zwei Unbekannten (Atlantik Verlag, 2015) gelang ihm der internationale Durchbruch. Auch sein Roman Der Hut des Präsidenten (Atlantik Verlag, 2016) war weltweit ein Erfolg.
Wir möchten mit euch gemeinsam exklusiv vor Veröffentlichung Die Melodie meines Lebens lesen und diskutieren. 
Ihr könnt Euch bewerben, indem Ihr uns in einem Kommentar folgende Frage beantwortet:

Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest, würdest du alles noch mal genauso machen?

Viel Glück!
397 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Larissa_Schiravor 3 Jahren
Cover des Buches Der Hut des Präsidenten

Antoine Laurain »Der Hut des Präsidenten«


Die große Liebe finden, ein meisterhaftes Parfüm kreieren, der Chef des eigenen Chefs werden: Wer träumt nicht davon, seinem Leben eine neue Richtung zu geben? Und sind Träume nicht reine Kopfsache? Als der Präsident seinen Hut in einer Brasserie vergisst, setzt sein Tischnachbar ihn auf – und schlagartig ändert sich dessen Leben. Doch der Hut wandert weiter von Kopf zu Kopf, um seine ganz besondere Wirkung zu entfalten. Ein Roman voller Charme und Überraschungen, über große Ziele und glückliche Wendungen – und was man dafür drauf haben muss.

Ihr habt letztes Jahr »Liebe mit zwei Unbekannten« gelesen und geliebt? Eure Herzen schlagen beim Gedanken an einem Spaziergang in Paris direkt höher? Ihr mögt Geschichten mit dem gewissen französischen Charme? Dann freuen wir uns, euch zur Leserunde von Antoine Laurains neuem Roman einladen zu dürfen! Wir möchten mit euch gemeinsam Lesen und diskutieren. Dafür stellen wir 20 Leseexemplare von »Der Hut des Präsidenten« zur Verfügung.

Bewerbt euch bis einschließlich 31. Januar und erzählt uns, wann ihr das letzte Mal über euch selbst hinausgewachsen seid!

Zum Autor: Antoine Laurain arbeitete als Drehbuchautor und Antiquitätenhändler in Paris. Er ist in Frankreich ein gefeierter Bestsellerautor. Mit Liebe mit zwei Unbekannten (Atlantik Verlag, 2015) gelang ihm der internationale Durchbruch. Der Hut des Präsidenten wird derzeit fürs Kino verfilmt.
368 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Liebe mit zwei Unbekannten, Audio-CD
Ich feiere das zweijährige Bestehen meines Blogs und verlose daher ein Hörbuch- sowie ein Buchpaket für meine Leser.
"Liebe mit zwei Unbekannten" ist mit dabei. Also wenn euch mein Blog gefällt, werdet Leser meines Blogs und macht bei der Verlosung mit.

http://zitroschsleseland.blogspot.de/2015/07/jubilaumsverlosung.html#more

Nur Nachrichten auf meiner Blogseite werden bei der Verlosung berücksichtigt.
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Antoine Laurain im Netz:

Community-Statistik

in 638 Bibliotheken

auf 121 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks