Antoine Laurain

 4,1 Sterne bei 604 Bewertungen
Autor von Liebe mit zwei Unbekannten, Der Hut des Präsidenten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Antoine Laurain

Von Frankreich in die ganze Welt: Antoine Laurain, geboren 1970 in Paris, ist ein französischer Bestseller-Autor. Vor seiner Karriere als Roman-Schriftsteller arbeitete er als Antiquitätenhändler und Drehbuchautor in der französischen Hauptstadt. Mit seinem Roman "Liebe mit zwei Unbekannten" erlangte er 2015 auch internationale Bekanntheit und seine Folgeromane wurden ebenfalls Bestseller.

Neue Bücher

Cover des Buches Glücklicher als gedacht (ISBN: 9783455009200)

Glücklicher als gedacht

 (9)
Neu erschienen am 06.07.2021 als Taschenbuch bei Atlantik Verlag.

Alle Bücher von Antoine Laurain

Cover des Buches Liebe mit zwei Unbekannten (ISBN: 9783426517451)

Liebe mit zwei Unbekannten

 (200)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Der Hut des Präsidenten (ISBN: 9783426517468)

Der Hut des Präsidenten

 (172)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Ein Tropfen vom Glück (ISBN: 9783455005400)

Ein Tropfen vom Glück

 (76)
Erschienen am 05.03.2019
Cover des Buches Die Melodie meines Lebens (ISBN: 9783453422001)

Die Melodie meines Lebens

 (54)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Das Bild aus meinem Traum (ISBN: 9783455002058)

Das Bild aus meinem Traum

 (47)
Erschienen am 05.06.2018
Cover des Buches Glücklicher als gedacht (ISBN: 9783455009200)

Glücklicher als gedacht

 (9)
Erschienen am 06.07.2021
Cover des Buches Die Zigarette danach (ISBN: 9783455650464)

Die Zigarette danach

 (7)
Erschienen am 07.01.2019
Cover des Buches Ein Tropfen vom Glück (ISBN: 9783455005417)

Ein Tropfen vom Glück

 (1)
Erschienen am 05.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Antoine Laurain

Cover des Buches Der Hut des Präsidenten (ISBN: 9783426517468)S

Rezension zu "Der Hut des Präsidenten" von Antoine Laurain

Kleider (oder ein Hut) machen Leute
Speechlessvor 2 Monaten

Daniel ist ein stiller und zuverlässiger Mitarbeiter einer Finanzfirma. Sein Leben wird jedoch kräftig umkrempelt, als er durch einen Zufall in den Besitz des Huts des von ihm verehrten Präsidenten François Mitterrand gelangt. Der Hut verleiht ihm ein neues Selbstbewusstsein, das letztendlich zu seiner lang verdienten Beförderung führt. Während des Umzugs in eine neue Stadt verliert er den Hut wieder und dieser gelangt in den Besitz der nächsten Person. So zieht der Hut mal beabsichtigt, mal aus Versehen von einer Person zu nächsten und unterstützt dabei seine jeweiligen Träger in vielerlei Hinsicht. So verleiht er Mut zum Ausbruch aus einer einseitigen Liebesbeziehung, inspiriert einen depressiven Künstler zu neuem Schaffen und hilft einer weiteren Person sich aus ihrem kleingeistigen Umfeld zu befreien, indem er ihr die Augen für die schönen Dinge des Lebens öffnet. 

Ein bisschen schade fand ich es, dass von allen Personen ausgerechnet Daniel den roten Faden dargestellt hat. Seine große Unsicherheit und die Besessenheit von dem Hut fand ich zwischendurch wirklich übertrieben anstrengend und nervig. Die anderen Personen waren mir hingegen sehr sympathisch und auch mit dem Ende bin ich zufrieden. 

Der Roman liest sich, auch dank der kurzen Kapitel, zügig und angenehm. Tiefgründige Gedankengänge der Protagonisten bleiben aus, was aber nicht weiter stört. So kann man die Lektüre perfekt mal zwischendurch einschieben und entspannt genießen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Liebe mit zwei Unbekannten (ISBN: 9783426517451)S

Rezension zu "Liebe mit zwei Unbekannten" von Antoine Laurain

Eine Schnitzeljagd in Paris
Speechlessvor 2 Monaten

Laure ist Vergolderin und wird eines Abends vor ihrer Pariser Wohnung Opfer eines Überfalls. Dabei wird ihr ihre Handtasche gestohlen, in welcher sie viele liebgewonnene Dinge aufbewahrt. Während des Überfalls wird sie schwer am Kopf verletzt und fällt tags darauf in ein Koma, da sich eine Hirnblutung gebildet hat. 

Laurent besitzt eine Buchhandlung und findet die geraubte Tasche, die auf einer Mülltonne abgestellt wurde. Aus Neugier öffnet er sie und erfährt durch ihren Inhalt einiges über ihre Besitzerin. Während er den verschiedenen Hinweisen aus der Tasche nachgeht, um deren Besitzerin ausfindig zu machen, beginnt er sich Stück für Stück in die geheimnisvolle Unbekannte zu verlieben.

Die grundsätzliche Plotidee ist dann auch schon das originellste am gesamten Buch. Beide Protagonisten bleiben sehr blass. Sie wären mir zwar grundsätzlich sympathisch, aber dazu hätte ich ihr jeweiliges Handeln nachvollziehen müssen, was mir leider überhaupt nicht gelang. Besonders Laurents Verhalten seiner Geliebten und Laure gegenüber finde ich schrecklich. Ersterer lügt er glatt ins Gesicht und wundert sich dann darüber, dass sie hinter der Handtasche mehr vermutet als nur ein Fundobjekt und bei der Suche nach Laure überschreitet er nicht nur deutlich Grenzen, sondern setzt sich einfach vollständig darüber hinweg. Dies wird zwar einige Male von ihm reflektiert, aber das reicht dann nicht so weit, als das sich an seinem Verhalten etwas ändern würde und wird im Folgenden als romantische Geste eingeordnet.

Auch für Laures Verhalten habe ich kein Verständnis. Als sie erfährt, dass sich ein Unbekannter über mehrere Tage hinweg regelmäßig in ihrer Wohnung aufgehalten hat, findet sie das romantisch und möchte diesen Mann unbedingt kennenlernen. Mir wäre nach einer solchen Aktion nach Umzug und einem Austausch der Türschlösser, aber sie kommt nicht mal auf die Idee, dass der Mann in ihrer Wohnung theoretisch auch der Taschendieb hätte sein können. Ich kann gar nicht begreifen, warum der Autor diese zunehmend verschwimmende Grenze zwischen Stalking und Romantik einfach so stehen lässt. Verbunden mit der Tatsache, dass im gesamtem Roman sehr viele Mann/Frau-Klischees bemüht werden, müsste an dieser Stelle mal das Frauenbild des Autors hinterfragt werden.

Vielleicht lag es auch nur an der Übersetzung aber der französische Charme, von dem in vielen Rezensionen die Rede ist, ging völlig an mir vorbei. Dazu zählt auch, dass mir die deutsche Übersetzung des Titels nicht gefällt. Hätte man nicht einfach den französischen Originaltitel "La femme au carnet rouge" übernehmen können? 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Liebe mit zwei Unbekannten (ISBN: 9783426517451)K

Rezension zu "Liebe mit zwei Unbekannten" von Antoine Laurain

Erwachsene Schnitzeljagd
kaellevor 2 Monaten

Der Buchhändler Laurent findet eines Morgens eine Handtasche auf einem Müllcontainer. Schnell ist ihm klar, dass sie gestohlen worden ist. Da auf der Polizeiwache Hochbetrieb herrscht, nimmt er die Tasche mit nach Hause. Er durchsucht sie in der Hoffnung, Hinweise auf die Besitzerin zu erhalten. Es gibt ein paar, die jedoch nicht sonderlich aussagekräftig sind. Dennoch geht Laurent jeder Spur nach, um die Besitzerin zu finden.

Das ist alles ganz nett geschrieben und unterhält für ein bis zwei Abende. Überraschende Wendungen oder tiefgründige Gedanken darf man hier jedoch nicht erwarten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die Melodie meines Lebens ist der neue Roman des Bestsellerautors Antoine Laurain, der mit Liebe mit zwei Unbekannten und Der Hut des Präsidenten alle Herzen erobert hat. Auf euch wartet wieder eine Geschichte voller Charme, die von vergessen geglaubten Lieben, verlorenen Träumen und verpassten Chancen erzählt. Los geht's!
»Laurains Humor und sein Sinn für Melancholie sind unvergleichlich. Wäre der Roman nicht so komisch, würde man schluchzen ob all der verpassten Möglichkeiten« Le Figaro

Zum Buch

Ein Brief, der mit 33 Jahren Verspätung sein Ziel erreicht, stellt Alains ruhiges Leben auf den Kopf. Er ist Arzt und hat die fünfzig überschritten, seine Frau betrügt ihn, die Kinder sind längst aus dem Haus – und trotzdem ist er eigentlich ganz zufrieden. Doch eines Morgens liegt in der Post ein Plattenvertrag für Alains Band The Hologrammes – von 1983. Alain wird zurückgeworfen in eine Zeit, als er und seine Band um ein Haar berühmt geworden wären, als noch alles möglich schien. Er macht sich auf die Suche nach den anderen Bandmitgliedern – und findet einen erfolgreichen, aber verbitterten Künstler, dessen Freundin Alain ein vieldeutiges Lächeln schenkt, einen Präsidentschaftskandidaten und einen populistischen Politiker. Die Sängerin, die schöne Bérangère, in die Alain heimlich verliebt war, scheint zunächst verschwunden ... Humorvoll und mit feinem Gespür für Nostalgie erzählt Antoine Laurain von verlorenen Freundschaften und verpassten Chancen – die plötzlich neues Glück versprechen.

Zum Autor

Antoine Laurain arbeitete als Drehbuchautor und Antiquitätenhändler in Paris. Er ist in Frankreich ein gefeierter Bestsellerautor. Mit Liebe mit zwei Unbekannten (Atlantik Verlag, 2015) gelang ihm der internationale Durchbruch. Auch sein Roman Der Hut des Präsidenten (Atlantik Verlag, 2016) war weltweit ein Erfolg.
Wir möchten mit euch gemeinsam exklusiv vor Veröffentlichung Die Melodie meines Lebens lesen und diskutieren. 
Ihr könnt Euch bewerben, indem Ihr uns in einem Kommentar folgende Frage beantwortet:

Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest, würdest du alles noch mal genauso machen?

Viel Glück!
394 BeiträgeVerlosung beendet
Larissa_Schiras avatar
Letzter Beitrag von  Larissa_Schiravor 4 Jahren

Antoine Laurain »Der Hut des Präsidenten«


Die große Liebe finden, ein meisterhaftes Parfüm kreieren, der Chef des eigenen Chefs werden: Wer träumt nicht davon, seinem Leben eine neue Richtung zu geben? Und sind Träume nicht reine Kopfsache? Als der Präsident seinen Hut in einer Brasserie vergisst, setzt sein Tischnachbar ihn auf – und schlagartig ändert sich dessen Leben. Doch der Hut wandert weiter von Kopf zu Kopf, um seine ganz besondere Wirkung zu entfalten. Ein Roman voller Charme und Überraschungen, über große Ziele und glückliche Wendungen – und was man dafür drauf haben muss.

Ihr habt letztes Jahr »Liebe mit zwei Unbekannten« gelesen und geliebt? Eure Herzen schlagen beim Gedanken an einem Spaziergang in Paris direkt höher? Ihr mögt Geschichten mit dem gewissen französischen Charme? Dann freuen wir uns, euch zur Leserunde von Antoine Laurains neuem Roman einladen zu dürfen! Wir möchten mit euch gemeinsam Lesen und diskutieren. Dafür stellen wir 20 Leseexemplare von »Der Hut des Präsidenten« zur Verfügung.

Bewerbt euch bis einschließlich 31. Januar und erzählt uns, wann ihr das letzte Mal über euch selbst hinausgewachsen seid!

Zum Autor: Antoine Laurain arbeitete als Drehbuchautor und Antiquitätenhändler in Paris. Er ist in Frankreich ein gefeierter Bestsellerautor. Mit Liebe mit zwei Unbekannten (Atlantik Verlag, 2015) gelang ihm der internationale Durchbruch. Der Hut des Präsidenten wird derzeit fürs Kino verfilmt.
361 BeiträgeVerlosung beendet
Ich feiere das zweijährige Bestehen meines Blogs und verlose daher ein Hörbuch- sowie ein Buchpaket für meine Leser.
"Liebe mit zwei Unbekannten" ist mit dabei. Also wenn euch mein Blog gefällt, werdet Leser meines Blogs und macht bei der Verlosung mit.

http://zitroschsleseland.blogspot.de/2015/07/jubilaumsverlosung.html#more

Nur Nachrichten auf meiner Blogseite werden bei der Verlosung berücksichtigt.
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks