Antoine Mantegna 7 (Sieben)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „7 (Sieben)“ von Antoine Mantegna

Der eigenwilligste erotische Roman seit der »Geschichte der O.« - zugleich ein bedeutendes Werk der modernen französichen Literatur. Das Leben des reichen Paares Vassilios und Ephkaroula ist der Roman einer hemmungslosen Sexualität, die sich durch alle Rituale, Perversionen und Abgründe steigert. Sie verbringen die Sommermonate auf einer griechischen Insel in einem ausgebauten alten Kloster vor der herrlichen Kulisse von Felsen und Meer, stahlend blauem Himmel und warmen Nächten. Ihre Liebe ist nach all den Erlebnissen des Lustgewinns nicht im geringsten abgestumpft, sondern auf der Suche nach ihrer Erinnerung zu einem geschlechtlichen Teufelspakt geworden, in den sie das Mädchen Ombre und ihre beiden jungen Dienerpaare hineinziehen. 7, das sind die sieben Personen dieses Romans, der mit schonungsloser Offenheit alle sexuellen Vorgänge darstellt, der jedes Tabu aufhebt und den Sexus in einen magisch-mythischen Zauber, aber ganz in unsere Zeit stellt. Es ist ein gewagter Roman. Vielleicht ist dieser Roman pornographisch oder obszön, aber er ist ein Meisterwerk in der großen Tradition der französischen erotischen Literatur.

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

QualityLand

Kling schafft es mal wieder uns die unschönen Wahrheiten über unsere Gesellschaft in einer tollen Satire vor Augen zu führen!

ricysreadingcorner

Vintage

Ein feiner Soundtrack durch die Musikgeschichte rund um die elektronische Gitarre, in dem sich Wissen und Fiktion zum Besten vereint.

Marapaya

Die Geschichte der getrennten Wege

Immer, wenn man denkt, jetzt reicht's, kommt eine Wendung, die einen wieder in die Geschichte reinzieht

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen