Antoine Maurel Der Schwarze Mann

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schwarze Mann“ von Antoine Maurel

Anfang des 19. Jahrhunderts tritt ein grausiges Phantom aus den finsteren Schatten der leuchtenden Metropole Paris ... Ist der Schwarze Mann mit der bleichen Fratze etwa dem gleichnamigen Roman entsprungen, der an der Seine gerade Furore macht? Mord folgt auf Mord und lässt die Polizei ratlos zurück. Das junge Autorentrio (Jahrgang 1980 und 1982!) lädt ein zu einer ebenso geist- wie stimmungsvollen Reise in ein finsteres Paris der verlorenen Hoffnungen.

Das hat ein bisschen was von "Der Graf von Monte Christo" und ist raffiniert - wenn auch nicht immer ganz stimmig - gemacht.

— Nemo
Nemo

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen