Antoine de Saint-Exupéry Wind, Sand und Sterne

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wind, Sand und Sterne“ von Antoine de Saint-Exupéry

Antoine de Saint-Exupery glaubte, dass die Erde uns mehr Selbsterkenntnis schenkt als alle Bücher, weil sie uns Widerstand leistet. Der passionierte Flugpionier lernte auf gefährlichen Routen, über den Anden oder der Sahara, die Elemente, Gefahr, Schönheit und Sehnsucht kennen. Eindrücklich beschrieb er seine Erlebnisse in "Wind, Sand und Sterne", zuerst erschienen 1939 unter dem Titel "Terres des hommes".§

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen