Neuer Beitrag

NenyaLuanaNebula

vor 3 Jahren

(2)

Meine Meinung:
Von Anfang an hat mich der Debütroman "Das Geheimnis des Spiegelsmachers" von Antoinette Lühmann gefesselt und für sich gewonnen.
Der schöne Schreibstil der Autorin macht es da nur noch leichter, Seite für Seite das Buch zu verschlingen und nicht mehr aus der Hand zu legen.

Die Idee hinter dem Buch gefällt mir sehr gut und genau aus diesem Grund wollte ich es unbedingt lesen. Es war für mich eine Grundauf neue Idee für ein Jugendbuch und hat mich wirklich überrascht. Zwar hätte ich mir an manchen Stellen mehr Tiefe und mehr Erläuterungen gewünscht, so hat doch alles in allem gut gepasst.

die Protagonisten sind um die 14 Jahre alt. Dabei fand ich Nik ein besonders gelungener Charakter - mitfühlend und mutig, genau der Richtige Held für so eine Geschichte. Auch Benthe, seine beste Freundin ist mir während der Geschichte immer mehr ans Herz gewachsen und ich finde es toll, dass die Beiden so eine Freundschaft haben!

Die Orte Amsterdam und London im 17.Jahrhundert finde ich wundervoll! Beides meiner Meinung nach tolle Städte, die vor allem gut zur Gilde passen :)

Autor: Antoinette Lühmann
Buch: Das Geheimnis des Spiegelmachers
Neuer Beitrag