Neuer Beitrag

Anne_books

vor 4 Jahren

Fragerunde

Es ist schon wieder so weit! Am Freitag könnt ihr einem bestimmten Autor im Rahmen unserer Aktion „Fragefreitag“ Löcher in den Bauch zu fragen.

Anton Aschenbrenner, Ex-Priester und Autor, stellt sich euren Fragen!! Seine Biografie Ich liebe Gott (und eine Frau) erschien am 1. Mai bei dtv premium und ihr habt jetzt die Chance den Autor kennenzulernen! Mit offenen Worten erzählt Anton Aschenbrenner von seinem Weg vom katholischen Priester zum Ehemann und Vater und zeigt uns einen Blick hinter die Kulissen des Priester-Alltags.

Hier habt ihr nun die Möglichkeit, mehr über Anton Aschenbrenner selbst und über sein Buch herauszufinden.

Mehr über den Autor:

Anton Aschenbrenner ist 1962 in der Oberpfalz geboren und studierte Theologie und Philosophie. Nach seiner Weihe zum Priester war auch als Gymnasiallehrer und Jugendseelsorger in Niederbayern tätig. Dort verliebte er sich in eine Lehrerkollegin und führte eine geheime Beziehung, bis seine erste Tochter unterwegs war. 2003 wurde er von der katholischen Kirche suspendiert und seit 2004 arbeitet er als freier Theologe. Er lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Waldkirchen. In seiner Biografie „Ich liebe Gott (und eine Frau)“ beschreibt sehr persönlich und offen, warum die Liebe zu einem Menschen größer wurde als die zur Kirche, setzt sich kritisch mit dem Zölibat auseinander und gibt Einblicke in eine Welt, die uns normalerweise verborgen bleibt.

Mehr zum Buch:

Anton Aschenbrenner ist katholischer Pfarrer und Religionslehrer in Niederbayern, als er sich in eine Lehrerkollegin verliebt. Über viele Jahre bleibt die Beziehung geheim, doch als Birgit schwanger wird, entschließt er sich, das Versteckspiel zu beenden: Er entscheidet sich für Frau und Kind und gegen die Kirche, eine Kehrtwende, die sein bisheriges Leben völlig verändert. In ›Ich liebe Gott (und eine Frau)‹ erzählt er, wie die Gemeinde, aber auch seine Arbeitgeber mit dem »Fall« umgingen, äußert sich unverblümt zu den Themen Sex und Zölibat und berichtet von seinem Neuanfang - als Ehemann, Vater und freier Theologe. Denn seiner Berufung folgt er auch nach dem Austritt aus der Kirche: heute begleitet Anton Aschenbrenner Menschen bei wichtigen Übergängen und in schwierigen Lebensphasen. Kein Wunder, dass sie sich von ihm verstanden fühlen. Leseprobe

Ihr interessiert euch für diese sehr persönliche und offene Biografie und möchtet Fragen zum Buch, dem Autor sowie seinem Lebensweg stellen? Dann habt ihr jetzt die Chance dazu! Anton Aschenbrenner steht euch nun Rede und Antwort. Stellt einfach eure Fragen und gewinnt mit etwas Glück eins von 5 Exemplaren von Ich liebe Gott (und eine Frau) aus dem Deutschen Taschenbuch Verlag. Viel Spaß!

Autor: Anton Aschenbrenner
Buch: Ich liebe Gott (und eine Frau)

hannelore_bayer

vor 4 Jahren

Lieber Herr Aschenbrenner! Wenn eine ihrer Töchter käme und wollte ins Kloster gehen, wären sie dafür oder dagegen? Vielen Dank für ihre Antwort!
Liebe Grüße

Caren

vor 4 Jahren

Hallo Herr Aschenbrenner, wie haben sie auf die Reaktionen ihrer Mitmenschen reagiert? Und haben sie manchmal an ihrer Entscheidung gezweifelt?
Gruss

Beiträge danach
112 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sunrisehxmmo

vor 4 Jahren

Meine Freundin dreamygaskarth hat auch dieses Buch bekommen, obwohl sie "Du sollst nicht schlafen" gewonnen hat. Da wurde wohl einiges vertauscht?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Ich weiß leider auch nicht , was wir jetzt machen sollen !?:/

Delchen13

vor 4 Jahren

Eine Antwort habe ich auch noch nicht bekommen, weiter Geduld haben wohl, ob es dann ein Hin und hergeschicke geben wird, oder ob wir die Bücher in Buchhandlungen abgeben können, wer weiss, wie es weiter geht.... habe mich echt auf das Buch von A. Aschenbrenner gefreut - passt gerade zum Katholikentag vor Ort, nun dann kann ich mich hoffentlich später noch freuen.... hoffe, dass wir noch eine Antwort erhalten werden :-) Wünsche allen hier einen schönen und guten Abend und danke, dass wir nun wissen, dass wir damit nicht alleine sind, auch schon was.

Delchen13

vor 4 Jahren

Und ich hoffe, dass der Person, der das passiert ist und der es sicher mega peinlich sein wird, und ich denke, die sind grad im Himmelfahrt Urlaub - nicht eine schwere Abmahnung oder so erwartet - denn Fehler kann jeder machen und können jedem passieren und nun ist einfach nur noch eine gute Lösung für alle wichtig.

Anne_books

vor 4 Jahren

Hallo liebe Gewinner,

ich habe eure Nachricht erhalten und schreibe gerade dem Verlag, dass es da eine Verwechslung gab. Sobald ich etwas höre schreibe ich euch noch einmal.

LG

Delchen13

vor 4 Jahren

@Anne_books

Guten Morgen Anne und all die anderen Gewinner hier:

Mein Buch von Anton Aschenbrenner ist heute angekommen - vielen herzlichen DANK! Nun kann ich mich ans Lesen machen und wünsche allen frohe und sonnige Pfingstfeiertage.

Mit herzlichen Grüssen Jacqueline

Daninsky

vor 4 Jahren

Ich habe versehentlich diese Buch zugeschickt bekomen an Stelle von "Du sollst nicht Schlafen", und da es hier nur ungelesen herumliegt (Theologie/Religion ist nicht so meins), würde ich es an jemanden weiter Versenden wollen der es gerne Lesen möchte.
Einfach eine PM an mich.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks