Ein See aus tausend schwarzen Tränen

von Anton Christian Glatz 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ein See aus tausend schwarzen Tränen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Wie würde die Welt heute aussehen, wäre dieser Magierschüler nicht auf so eine verhängnisvolle Idee gekommen?

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein See aus tausend schwarzen Tränen"

Jotura, ehrgeiziger Schüler der Magie, versucht schon früh seine eigenen Wege zu gehen. Im Glauben, nur eine neue Art Magie sei den Menschen dienlich, wendet er sich von den traditionellen Lehren seines Meisters ab. Durch ein uraltes, verbotenes Ritual beschwört er die Magie des rollenden Metalles (Münzen) herauf. Als er erkennt, dass er so etwas wie die Büchse der Pandora geöffnet hat, scheint es zu spät.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783848261154
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:254 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:31.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Amselfedervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wie würde die Welt heute aussehen, wäre dieser Magierschüler nicht auf so eine verhängnisvolle Idee gekommen?
    Ein Magier mit verhängnisvollen Ideen

    Das Buch beginnt sehr spannend und ausführlich vom alten Magier und seinem Schüler zu erzählen.
    Das Schicksal der Menschheit nimmt dann seinen Lauf, als der Meister zu einem geheimen Treffen aufbricht und der Schüler trotz eindringlichem Verbot ein Ritual allein durchführt.
    Ein wenig undurchsichtig bleibt, was ihm genau dabei widerfährt und zu seinem weiteren Handeln bis hin zum Verrat an seinem Meister treibt.
    Die Geschichte verflacht dann leider, obwohl das Thema und die Idee sehr spannend sind. Ich hätte mir mehr Schilderungen seiner Gefühlslage und seines Sinneswandels gewünscht, um den jungen Magier besser verstehen zu können.
    Trotzdem hat mir das Buch recht gut gefallen. Es ist flüssig geschrieben und liest sich gut.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks