Anton Enns

 4.5 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Anton Enns

Durstlöscher - erfrischend zischend

Durstlöscher - erfrischend zischend

 (3)
Erschienen am 24.04.2018
Clean Eating to go

Clean Eating to go

 (1)
Erschienen am 15.09.2016
Red Hot Chili Kitchen

Red Hot Chili Kitchen

 (0)
Erschienen am 07.04.2017

Neue Rezensionen zu Anton Enns

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Durstlöscher - erfrischend zischend" von Anton Enns

So ist die Sommerhitze wirklich erträglich. Köstlich, fruchtig, kühl, beerig, frisch....
Kinderbuchkistevor 5 Monaten

Sommerzeit ist Getränke Zeit
Tolle Rezepte für jeden Geschmack

Sommer 2018, kaum besser hätte dieses Buch heraus kommen können.
Der Sommer hat es in sich. Mit weit über 30 Grad und das nicht etwas nur Tageweise, sinnt jeder nur nach erfrischenden , kühlen Getränken.
Dieses Buch liefert alles was man brauch um den Sommer nicht nur hitzetechnisch etwas gelassener zu sehen sondern bietet gesunde Erfrischung mit sehr viel Geschmack.
Unglaublich wie viel Rezepte auf 96 Seiten hier vereint werden. Darüber hinaus gibt es aber auch nich reichlich Tipps und Tricks zur Herstellung dieser flüssigen Köstlichkeiten.
Wir haben eingekauft und geschüttelt, gerührt, gemixt, gefroren …… 
Einfach toll was und Autor Anton Enns da alles zusammengestellt hat.
Nach einer sehr informativen Einführung zu den Basics angefangen von Produkten bis hin zu Küchenhelfern etc. geht es dann recht schnell zu den Erfrischungsgetränken bzw. den Rezepten, die alle samt, das schicke ich schon mal vorweg, richtig gut ausgearbeitet sind. Auch hier gibt es vorab immer kleine Informationen sei es zum Produkt oder auch allgemeines.
Unterteilt in 
Limonaden,
Snow Cones - schnelles Wassereis
Fassbrause
Aromawasser
Aqua freska- Fruchtig und herzhaft
Eistee & Eiskaffee
Lassis 
bis hin zu begleitenden Snack Rezepten wie Karamell Popcorn, Salzmandeln oder auch Käsecrackern
Aromawasser hat mit Sicherheit jeder schon einmal gemacht genauso wie Eistee oder Eiskaffee, hier gibt es bekanntes und neue Kreationen, die anregen selbst einmal wieder mehr mit Aromen zu spielen.
Limonaden oder sogar Fassbrause hingegen macht man nicht mal eben so schnell. Sie bedürfen teilweise einiger Vorbereitung, insbesondere eben die Fassbrause, aber das Endergebnis lohnt den Aufwand. Dank der hervorragenden Erklärung nimmt der Autor einem eventuell vorhandene Angst oder bedenken. Ich bin mir sicher wer einmal selbst Fassbrause hergestellt hat kauft nie wieder welche.
Was erwartet uns nun an Rezepten?
Alles aufzuzählen wäre langweilig und die Neuguer auf das Buch dahin.
Daher möchte ich an dueser Stelle das erwähnen was wir schon ausprobiert haben. Sozusagen unsere momentanen Favoriten, wobei ich gestehen muss alles haben wir noch nicht probiert, dafür bietet das Buch einfach viel zu viel.
fangen wir mit den begleitenden Snacks an, hier ist alles köstlich und alles bei uns auf Platz 1.
Bei den Limonaden waren wir sehr überrascht von der köstlichen salzigen Limonade. Aber auch Ginger-Beer, Yuzu-Limonade und der Apfel-Thymian-Shrub standen sehr hoch im Kurs.
Die Aprikosen- und die Ingwer Fassbrause   sind der Renner genauso wie das Ananas-Kokoswasser, es ist so einfach und soooo köstlich!!!
Agua Fresca Ananas - Kurkuma und Tomate- Wassermelone waren einmal eine ganz neue, ebenfalls köstliche Erfahrung.
Bei den Lassis gab es wieder keine Favoriten sie sind alle toll. Einen Hauch Vorsprung hatte  der Johannisbeerlassi. Aber auch Rote-Bete-Himbeere und Mango Kurkuma standen und stehen sehr hoch im Kurs.
Neugierig geworden?
Ich zumindest bin unglaublich froh dieses tolle Buch in meiner Küche zu haben.
So lässt sich der Sommer mit seinen heißen Temperaturen gut überstehen.
Gesund, köstlich, natürlich und unglaublich erfrischend, lecker!


Kommentieren0
0
Teilen
wombatinchens avatar

Rezension zu "Durstlöscher - erfrischend zischend" von Anton Enns

Die leckerste Erfrischung seit es Limo, Eistee, Schorle & Co. gibt!
wombatinchenvor einem Jahr

Ich bin keine Kola-Trinkerin, aber ich liebe Quitten- oder Rhabarberschorle und so verrückte Limos wie Tannenwald. Ich bin aber auch eine Selbermacherin und habe mich sehr auf dieses Buch gefreut. Und was soll ich sagen? Die Freude wurde übererfüllt. Total kreative Kombinationen werden hier angeboten und damit meine ich nicht nur Zutaten und Geschmack, sondern auch die Konsistenz. Die Rezepte sind so lecker, dass man sie nicht nur an heißen Sommertagen trinken will, sondern das ganze Jahr genießen möchte. Dabei sind die Handgriffe, die nötig sind, nicht übermäßig zeitaufwändig oder kräftefordernd. Ich vergebe 5 Sterne und muss auch die hervorragende Verarbeitung, die tollen Fotos und das Preis-Leistungsverhältnis loben! Ein tolles Geschenk übrigens auch... ;-) Ich weiß ja nicht, wer sonst noch Lust hat auf eine kühle Erfrischung, aber ich gönne mir jetzt ein Agua Fresca Ananas-Kurkuma!

Kommentieren0
0
Teilen
Igelchens avatar

Rezension zu "Clean Eating to go" von Anton Enns

Clean Eating geht auch unterwegs
Igelchenvor 2 Jahren

Das sagt die Inhaltsangabe...
Clean Eating ist in aller Munde. Der Ernährungstrend setzt auf unverarbeitete Lebensmittel, mit denen frisch gekocht wird. Doch wie isst man ‚clean’ auch im Büro und unterwegs? Anton Enns hat die Lösung. In seinem Buch Clean Eating to go hat er 50 alltagstaugliche Rezepte – ganz ohne industriell verarbeitete Lebensmittel – entwickelt, die absolut clean sind, leicht hergestellt werden können und definitiv Abwechslung in die Lunchbox bringen. Wie wäre es einmal mit einem Soba-Salat mit knackigem Sesamgemüse oder einem saftigen Portobello-Burger? Da werden die Kollegen staunen. Präsentiert wird Clean Eating to go vom Ernährungs- und Fitnessexperten Michael Weckerle von Eat Clean®

Das sage ich...
Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema Clean Eating. Dazu sollte man wissen, dass es sich hier nicht um eine Diät oder dergleichen handelt. Es ist vielmehr eine Einstellung zum Umgang mit Lebensmitteln. Dabei liegt der Fokus darauf, möglichst naturbelassene Lebensmittel zu nutzen. Industriell hergestellte Lebensmittel sollten soweit es geht vom Ernährungsplan gestrichen werden.

Das Buch ist in 6 Hauptkapitel gegliedert.

- Grundlagen
- Morning Glory
- Pause im Glas
- Auf die Hand
- Bento Power
- Snack Time

Zunächst erhält man einen Einblick zum Thema Clean Eating. Dabei gibt der Autor Tipps clean einzukaufen und cleane Vorräte anzulegen. Da dieses Buch den Fokus auf cleane Gerichte zum Mitnehmen (z. B. Büro, Uni usw.) legt, gibt es natürlich auch eine Einführung in die verschiedenen Aufbewahrungs- bzw. Mitnahmemöglichkeiten für cleane Gerichte. Ich konnte mir hier einige Tipps holen und nutze nun u. a. Glasbehälter und Bentoboxen.
An den Einführungsteil schließen sich die Rezepte an. Dabei sind die Rezepte sehr vielseitig. Angefangen beim Frühstück, Salaten und Suppen aus dem Glas, Pausenbroten, Zusammenstellungen für Bentoboxen und Snacks für Zwischendurch.

Ich habe bisher den Quino-Salat mit Oliven und Feta ausprobiert. Wobei ich die Oliven weggelassen habe, da nicht alle bei mir zu Hause Oliven mögen. Außerdem gab es bereits die Mini-Frittatas mit Spinat und Lachs. Diese sind auch gut für Partys geeignet. Ich habe sie bereits zu zwei Festen zubereitet und alle Gästen waren immer total begeistert von den Mini-Frittatas. Einige Rezepte eignen sich also durchaus auch als Partyhäppchen.

Das Buch ist klar strukturiert und man findet sich schnell in den Kapiteln zurecht. Die Fotos sind wirklich toll und man hat direkt Lust die Gerichte auszuprobieren. Schön ist auch, dass die meisten Gerichte in der Zubereitung wirklich schnell gehen. Wer hat schon Lust ewig in der Küche zu stehen um sich seine Mahlzeit für den nächsten Tag vorzubereiten. Das ist ein klarer Pluspunkt für die Rezepte. Die meisten Lebensmittel findet man zudem mittlerweile im gut sortierten Supermarkt oder auch im Naturkostladen.

Fazit
Dieses Buch liefert viele tolle Rezepte und Denkanstöße cleanes Essen auch ins Büro mitnehmen zu können. Dabei schätze ich besonders die schnelle Zubereitung. Ich freue mich schon weitere Rezepte auszuprobieren. Von mir gibt es eine klare Empfehlung für dieses Buch.

 

Kommentare: 1
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Anton Enns?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks