Anton Erhart Wege der Vergangenheit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wege der Vergangenheit“ von Anton Erhart

Ein Alkoholiker erzählt seinen Sucht-Lebensweg. Von der Kindheit, über die Jugend, beginnende Abhängigkeit, Entgiftungen, Krampfanfälle und hin zur Kapitulation und dem Weg in die Therapie. Er beschreibt die schleichende Entwicklung in die Gewöhnung, die Verleugnung der Abhängigkeit, die wiederholten Versuche alleine den Absprung zu schaffen und schließlich die Hoffnungslosigkeit, die ihn Hilfe annehmen lässt.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen