Anton F. Ch. Brunner

Lebenslauf von Anton F. Ch. Brunner

Im August 1933 geboren erlebte der Autor den Krieg und die darauffolgenden Jahre hautnah. 1954 begann er bei der Bavaria Film als Beleuchter ein und verblieb dort
drei Jahre. 1957 wechselte er zur Charlton Film. Ab 1962 arbeitete er freiberuflich als Oberbeleuchter. 1970 gründete er mit einem Partner eine Firma die Fernsehproduktionen Beleuchtungs- und Dekorationstechnisch ausrüstete. 1974 erwarben sie in Puchheim bei München ein Gelände und errichteten ein Fernsehstudio. 1980 wurde die Firma bei BMW Subunternehmer und war für Licht und Dekorationstechnik für ihre Seminare und Messen verantwortlich.1987 verkaufte er seine Anteile und ging mit seiner Frau nach Spanien. 2003 kehrte er nach Deutschland zurück.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anton F. Ch. Brunner

Cover des Buches Die Bauerngräfin (ISBN:9781627841092)

Die Bauerngräfin

 (0)
Erschienen am 22.11.2013
Cover des Buches Die Bauerngräfin (ISBN:9781627840705)

Die Bauerngräfin

 (0)
Erschienen am 25.10.2013
Cover des Buches Die Gescheiterten (ISBN:9781627841009)

Die Gescheiterten

 (0)
Erschienen am 09.11.2013
Cover des Buches Lebenszeiten, denen man nicht vergibt (ISBN:9783752874488)

Lebenszeiten, denen man nicht vergibt

 (0)
Erschienen am 27.11.2018
Cover des Buches Die Bauerngräfin (ISBN:9781627841108)

Die Bauerngräfin

 (0)
Erschienen am 04.12.2013

Neue Rezensionen zu Anton F. Ch. Brunner

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks