Anton G. Leitner (Hrsg.)

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(24)
(13)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Gedicht 19

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Arche der Poesie

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gedicht 17

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gedicht 15

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gedicht 14

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gedicht 12

Bei diesen Partnern bestellen:

Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zum Teufel, wo geht's in den Himmel? von den Autoren Anton G. Leitner und Siegfried Völlger

    Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?

    Chilischoten

    18. May 2013 um 11:41 Rezension zu "Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Auch in schweren Zeiten können Gedichte Trost spenden. In diesem Gedichtband gibt es gibt es tröstende Worte für Trauernde oder Menschen denen man Trost mit netten Worten geben möchte.  

  • Rezension zu "Das Gedicht 19" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Das Gedicht 19

    Lektor

    26. October 2011 um 11:07 Rezension zu "Das Gedicht 19" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Der erste original Leitnersche Glücksratgeber! – Es geht auch ohne Hirschhausen! Herausragend an diesem lang erwarteten Band 19 ist sofort das Cover (aber das denkt man jedesmal). Auch der Titel ist kongenial. Das Buch wirkt auf Anhieb wie ein Knallbonbon – aber mit viel Inhalt. Der lyrische Teil des Bandes ist in fünf Kapitel unterteilt, denen jeweils ein Glücksgrundsatz bzw. eine Formel für Freude vorangestellt ist. Würde jeder Mensch nach diesen Grundsätzen leben (können), dürften die Volkskrankheiten Depression und ...

    Mehr
  • Rezension zu "DAS GEDICHT 18. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    DAS GEDICHT 18. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik

    Lektor

    07. March 2011 um 12:19 Rezension zu "DAS GEDICHT 18. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Bereits der Titel dieses Buches mit seinem Coverbild enthält die Idee von Solidarität und Teilhabe. Wieder einmal ist Herausgeber Anton G. Leitner eine relevante Zusammenstellung zeitgenössischer Dichtkunst gelungen. Namnhafte Dichter und vielversprechende frische Talente geben sich den Griffel in die Hand. Anton G. Leitner und Ulrich Johannes Beil konfrontieren den Leser mit einer Poesie der vermeintlichen Gegensätze. Dichtkunst über Leben und Tod, Schein und Sein, Liebe und Hass verdeutlicht die Ambivalenzen und das Gemeinsame ...

    Mehr
  • Rezension zu "DAS GEDICHT 18. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    DAS GEDICHT 18. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik

    The iron butterfly

    03. November 2010 um 22:20 Rezension zu "DAS GEDICHT 18. Zeitschrift für Lyrik, Essay und Kritik" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Auch die Nr. 18 der Zeitschrift "Das Gedicht" für Lyrik, Essay und Kritik, diesmal herausgegeben von Ulrich J. Beil und Anton G. Leitner, hatte zahlreiche interessante Beiträge für mich parat. Das Thema "Die Poesie von Licht und Schatten" birgt ja bereits ein breites Spektrum in sich. Das magische Licht, die Lichtquelle, die anziehend wirkt auf Mensch und Tier, Hoffnung spendend, die aber auch bedrohlich werden kann, wenn man eine Motte ist. Schattenspiele in der Gefühlswelt oder der drohende Schatten, verursacht durch eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Gedicht 17" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Das Gedicht 17

    The iron butterfly

    16. July 2010 um 20:55 Rezension zu "Das Gedicht 17" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Band 17 der Zeitschrift "Das Gedicht" befasst sich mit dem weitläufigen Thema Angst. Unter dem Titel "Fürchte dich nicht - spiele!" werden "99 Gedichte mit Mut zum Übermut" präsentiert. Angst hat viele Gesichter, zahlreiche Ausprägungen und kann jeden erfassen. Nicht nur die Angsthasen unter uns werden angesprochen auch die Mutigen und vermeindlich Starken. Schließlich hat man als Kind nicht nur vor großen schwarzen Hunden Angst, den Autor befällt auch mal die Furcht vor der Leere, der Lehrer gesteht seine Angst vor Schülern. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Arche der Poesie" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Die Arche der Poesie

    The iron butterfly

    05. July 2010 um 13:34 Rezension zu "Die Arche der Poesie" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Anton G. Leitner befragte einhundert deutschsprachige Autoren nach ihren poetischen Vorlieben, ihren Vorbildern. Für mich waren hier zahlreiche Überraschungen dabei. Das ausführliche Ranking erschien in der Ausgabe 14 der Zeitschrift "Das Gedicht". Die Anthologie "Die Arche der Poesie" stellt die zehn beliebtesten Gedichte sowie eine repräsentative Auswahl der im Ranking platzierten Texte vor. Unterteilt wurde in Rubriken "Ich und Du", "Ich und die Natur", "Ich und die Gesellschaft", "Ich und das Leben" sowie "Ich und Gott". Da ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Arche der Poesie" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Die Arche der Poesie

    ChaosQueen13

    05. June 2010 um 18:58 Rezension zu "Die Arche der Poesie" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    »Welches Gedichtpaar würden sie mit auf die Arche nehmen?« ... Dieser Band entstand durch eine Umfrage vom Herausgeber Anton G. Leitner, an deutschsprachigen Autoren. Herausgekommen ist eine wunderbare exquisite Sammlung von Gedichten. Aufgeteilt ist der Band in sechs verschiedenen Kapiteln: »Liebesgedichte«, »Ich und Du«, »Ich und die Natur«, »Ich und die Gesellschaft«, »Ich und das Leben«, »Ich und Gott«. Hier ist wirklich für jeden ein Gedicht dabei. Beim lesen dieser Anthologie stellt sich natürlich auch die Frage, was würde ...

    Mehr
  • Rezension zu "Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?

    The iron butterfly

    27. January 2010 um 20:04 Rezension zu "Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Anton G. Leitner und Siegfried Völlger haben mit "Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?" eine Anthologie zur großen Frage nach dem Woher und dem Wohin im Leben zusammengestellt. Rubriken, wie "Eine ungeheure Verwirrung", "In der Telefonzentrale des Himmels", "...und Reisen quer durch die Zeit" sowie "Das Gewicht der Seele" lassen schon mal darauf schließen, dass man hier ungewöhnlich mit den Themen Glaube, Unglaube und anderen höheren Mächte umgegangen ist. Siegfried Völlger schreibt im Vorwort: " Aber Gedichte haben Wirkstoffe in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Gedicht 15" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Das Gedicht 15

    The iron butterfly

    10. January 2010 um 14:41 Rezension zu "Das Gedicht 15" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Exquisite Anthologie zum Thema "Liebe mit allen Sinnen", Band 15 aus der Reihe "Das Gedicht". Herausgeber Anton G. Leitner schreibt im Editorial "Es ist meine feste Überzeugung: Ein Liebesgedicht, dem es gelingt, allseits bekannte Gefühle auf eine vollkommen neue Weise auszudrücken, kann mehr bewirken als tausend Protesthefte...Und Liebesverse haben schon so manchen Stein erweicht. Denn sie öffnen die Sinne und wirken nachhaltig gegen Vereinzelung, Egoismus und zwischenmenschliche Verrohung." Eröffnet wird unter der Rubrik ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks