Anton G. Leitner (Hrsg.) Die Arche der Poesie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Arche der Poesie“ von Anton G. Leitner (Hrsg.)

"Welches Gedichtpaar einer deutschen Dichterin und eines deutschen Dichters würden Sie mit auf die Arche Noah nehmen?" Diese Frage stellt Anton G. Leitner an einhundert deutschsprachige Poeten und gibt das Ergebnis als Anthologie heraus. Ulla Hahn, Peter Härtling, Günter Kunert, Herbert Rosendorfer und viele andere gaben Antworten und verrieten ihre Lieblingsgedichte. Ein erlesener Lyrik-Kanon von Kennern und Könnern - ein ideales Geschenk für Lyrik-Freunde.

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Arche der Poesie" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Die Arche der Poesie
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    05. July 2010 um 13:34

    Anton G. Leitner befragte einhundert deutschsprachige Autoren nach ihren poetischen Vorlieben, ihren Vorbildern. Für mich waren hier zahlreiche Überraschungen dabei. Das ausführliche Ranking erschien in der Ausgabe 14 der Zeitschrift "Das Gedicht". Die Anthologie "Die Arche der Poesie" stellt die zehn beliebtesten Gedichte sowie eine repräsentative Auswahl der im Ranking platzierten Texte vor. Unterteilt wurde in Rubriken "Ich und Du", "Ich und die Natur", "Ich und die Gesellschaft", "Ich und das Leben" sowie "Ich und Gott". Da mein Lieblingsgedicht fehlt empfehle ich eines, das mich spontan und bereits beim ersten Überfliegen des Buches angesprochen hat, "Gesang zwischen dir und mir" von Friederike Mayröcker.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Arche der Poesie" von Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Die Arche der Poesie
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    05. June 2010 um 18:58

    »Welches Gedichtpaar würden sie mit auf die Arche nehmen?« ... Dieser Band entstand durch eine Umfrage vom Herausgeber Anton G. Leitner, an deutschsprachigen Autoren. Herausgekommen ist eine wunderbare exquisite Sammlung von Gedichten. Aufgeteilt ist der Band in sechs verschiedenen Kapiteln: »Liebesgedichte«, »Ich und Du«, »Ich und die Natur«, »Ich und die Gesellschaft«, »Ich und das Leben«, »Ich und Gott«. Hier ist wirklich für jeden ein Gedicht dabei. Beim lesen dieser Anthologie stellt sich natürlich auch die Frage, was würde man selber mitnehmen...?

    Mehr