Anton Gill Das Vermächtnis des Pharao

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Vermächtnis des Pharao“ von Anton Gill

Nach dem Tode König Echnatons beginnen für den Schreiber Huy schwierige Zeiten. Denn Echnaton hatte die vielen Götter in einen Gott, Aton, zusammengefasst. Doch diejenigen, die dieser visionären Philosophie folgten, sind nun von Enteignung und Verbannung bedroht, müssen sogar um ihr Leben fürchten. Zum neuen Machthaber schwingt sich Horemheb, ein Heerführer, auf. Seine Spitzel und Schergen unterdrücken und verfolgen jegliche Opposition und schrecken auch vor Raub, Grabschändung und Meuchelmord nicht zurück. Und Huy, der Opfer des neuen Regimes ist, steht ohne Arbeit und Einkünfte dar, seine Frau hat ihn verlassen und seine Verwandten haben sich mit den neuen Machthabern arrangiert. Doch der Zufall kommt ihm in Gestalt seines alten Freundes Amotju zu Hilfe. Dieser besitzt eine staatliche Flotte und transportiert damit wertvolle Güter auf dem Nil. Da ihm Warnungen zugetragen wurden, Überfälle auf seine Schiffe seien zu befürchten, stellt er Huy an, der Licht in das beunruhigende Dunkel zu bringen, das Amotju bedroht. Und so beginnt Huys Karriere als erster Privatdetektiv der Welt. Wird er die teuflischen Intrigen aufdecken? Kann er in einer Welt der skrupellosen Verbrecher, gefährlichen Hinterhalte und bestialischen Gewaltakte bestehen? Und findet er sein Glück mit Amotjus Schwester, der leidenschaftlichen Äset? „Ein faszinierendes Sittenbild aus dem alten Ägypten; spannend erzählt, voller Aktion und interessanter historischer Details. Unterhaltung, wie sie packender nicht sein könnte.“ – The Guardian Anton Gill, geboren in Essex, England, studierte in Cambridge Geschichte und Literatur. Er arbeitete unter anderem als Dramaturg und BBC-Redakteur. Heute lebt Gill in London und schreibt Kriminalgeschichten aus dem alten Ägypten. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press – weil die Freude am Lesen verbindet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks