Erasmus von Rotterdam

von Anton J. Gail
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Erasmus von Rotterdam
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Erasmus von Rotterdam"

Renaissance und Humanismus haben Europa wesentlich zu dem gemacht, was es ist, vor sich selbst und im Urteil der Welt. So markant nämlich die italienische Erbschaft sein mag in dem, was wir als Renaissance und Humanismus begreifen: europäisch ist ihr Profil, weil der Norden kaum weniger beteiligt an ihrer Entwicklung war als der Süden. Burgundische Kultur, niederländische Devotio moderna, das England der Tudorzeit haben Züge eingebracht in ihr Bild, die über die ästhetische und nationale Selbstgenügsamkeit hinauswiesen. Das ist der Unterschied: während Italien eine renascentia literarum auslöste, eine Neubegründung künstlerischen Schaffens, in paganer Unbeschwertheit, strebte man im Norden danach, antike Philosophie und Geist des Evangeliums zu vereinigen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499502149
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum:11.07.1974

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks