Anton Leiss-Huber

 4.5 Sterne bei 112 Bewertungen
Autor von Fastenopfer, Gnadenort und weiteren Büchern.
Anton Leiss-Huber

Lebenslauf von Anton Leiss-Huber

Anton Leiss-Huber wurde im oberbayerischen Altötting geboren. DEM katholischen Epizentrum. Erstaunlicherweise verbrachte er seine Jugend nicht bei den Ministranten, sondern lieber bei den Pfadfindern. Mit dem Abitur in der Tasche zog es ihn nach München. Dort studierte er Gesang und Musiktheater (Hochschule für Musik und Theater, Bayerische Theaterakademie August Everding) bis zum Diplom und ging nach seinem Abschluss für ein Meisterklassenstudium mit dem Schwerpunkt Operette nach Wien (Konservatorium). Bereits während seiner Ausbildung stand er auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland (u.a. Bayerisches Staatsschauspiel, Danziger Philharmonie). Nach einem Festengagement am Theater Nordhausen kehrte er zurück nach München und arbeitet seither freischaffend. Er ist beruflich vielseitig: Inzwischen ist er nicht nur als Sänger gefragt, sondern auch als Schauspieler, Sprecher und Autor. Man kennt sein Gesicht aus dem Bayerischen Fernsehen (Brettl-Spitzen, Im Schleudergang) oder seine Stimme aus dem Hörfunk (Bayerische Miniaturen, ARD Radio-Tatort "Der Stalker"). "Gnadenort" ist Anton Leiss-Hubers Debütroman, den er während seines ersten Engagements am Theater schrieb. Nun kommt mit Fastenopfer der zweite Band über Kommissar Max Kramer und seine Ex-Freundin, die Novizin Maria Evita, auf den Markt.

Alle Bücher von Anton Leiss-Huber

Anton Leiss-HuberFastenopfer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fastenopfer
Fastenopfer
 (64)
Erschienen am 13.01.2017
Anton Leiss-HuberGnadenort
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gnadenort
Gnadenort
 (42)
Erschienen am 06.02.2015
Anton Leiss-HuberGnadenort
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gnadenort
Gnadenort
 (6)
Erschienen am 01.02.2015
Anton Leiss-HuberMörderischer Hörgenuss aus Bayern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mörderischer Hörgenuss aus Bayern
Mörderischer Hörgenuss aus Bayern
 (0)
Erschienen am 01.10.2016

Neue Rezensionen zu Anton Leiss-Huber

Neu
walli007s avatar

Rezension zu "Gnadenort" von Anton Leiss-Huber

Gottes Werkzeug
walli007vor einem Jahr

Max Kramer will keine von seinem Vater vorgefertigte Karriere, deshalb ist er zur Polizei nach Mühldorf zurück gekehrt. Einmal zurück trifft er auch seine ehemalige Freundin Maria Evita wieder, die ist allerdings als Novizin in das Kloster eingetreten. Nicht lange dauert es, da hat Max Kramer seinen ersten Fall. Der alte Bichler Wirt sinkt während des Gottesdienstes tot zusammen. Natürlicher Tod? Der Mann war sehr betagt, doch er erfreute sich guter Gesundheit. Nur kurze Zeit später stürzt die Frau des Toten vor Schwester Maria Evitas Augen in den Hof des Klosters. Kann das noch ein Zufall sein?


Hier treffen Schwester Maria Evita und Max Kramer zum ersten Mal wieder aufeinander. Und schon entsteht eine Verbindung, die durch die Todesfälle noch intensiviert wird. Schwester Maria Evita kennt sich natürlich aus mit dem Kloster und der Kirche. Max vermutet allerdings, dass wenn es sich nicht um einen natürlichen Tod oder einen Unfall handelt, die Ursache eher in der Familie des alten Ehepaares zu suchen ist. Doch es geht nicht nur um Recht haben, es geht vielmehr darum, der Geschichte auf den Grund zu gehen. Egal wie tief verborgen die Wahrheit liegt.


In diesem Hörbuch, das durch den Autor selbst mit viel Phantasie und Lokalkolorit vorgetragen wird, trifft das Weltliche mit dem Kirchlichen zusammen. Der wunderbar bodenständige Pfarrer Hirlinger mit seinem Fräulein Schosi, der heimgekehrte Max Kramer und die bekehrte Maria Evita. Sie geraten in ein Familiendrama um die Familie Bichler, die angesehene Wirtsfamilie, die doch einiges zu verbergen hat. Viel mehr Leute sind in die Sache verwickelt als man sich vorstellen kann, auch solche, bei denen man nun überhaupt nicht damit rechnet. 


Mit teilweise beißendem Witz und doch auch sehr humorvoll schildert der Autor die Geschehnisse. Obwohl er ein eher leichteres Format gewählt hat, gibt es in diesem Roman um die Tode in der Familie Bichler auch sehr ernste Momente und mit Spannung verfolgt man, wie schließlich die Lösung gefunden wird. Warum gerade in diesem Moment alles so kommt, ist nicht ganz schlüssig, das tut dem Hörvergnügen allerdings keinen Abbruch. Zwar gesteht die Rezensentin, dass ihr das zweite Buch dieser Reihe etwas besser gefallen hat, gute Unterhaltung bietet dieses Hörbuch aber allemal.


3,5 Sterne

Kommentieren0
17
Teilen
Lesezeichenfees avatar

Rezension zu "Fastenopfer" von Anton Leiss-Huber

Der absolute bayrische Wahnsinn
Lesezeichenfeevor 2 Jahren

 

Fee erzählt vom Inhalt

Max hat vom Amnesia seines Kollegen getrunken und wacht nach der Feier morgens, in seinem Bett, aber mit der Staatsanwältin auf. Die ist verheiratet und hat eine Affäre mit dem Chef von Max. Als ob ihm das nicht schon genug Probleme bereiten würde, gibt’s auch noch einen Toten und einen vermissten Ehemann. Beide Ehefrauen der diversen Männer sind total fertig. Dazu kommt noch, dass Max die Novizin Maria Evita liebt und diese einfach nicht mit der Fastenzeit klar kommt.

 

Fees Meinung

Erst spät habe wurde mir klar, wer der wirkliche Mörder ist. Lange bin ich im dunklen getappt.

 

Dies liegt aber auch daran, dass darin sehr viel Lokalkolorit ist und das biedere Leben der katholischen Bayern in ein Erdbeben verwandelt. Das bayrisch ist sehr einfach zu verstehen und sehr ins Hochdeutsche gewandelt, aber das tut dem Lokalkolorit keinen Abbruch.

 

Die Charaktere sind wirklich toll dargestellt und natürlich gefällt mir Fräulein Schösi am Allerbesten. Ihre Figur und das was sie tut und macht sorgt einfach für die meisten Lacherfolge. Sie ist total herzerfrischend. Schon alleine, dass sie keine Ahnung hat, was passiert wenn man ein ganzes Fläschchen (!!) Pflaumenschnaps trinkt und das dann mit diversen süßen Kräuterlikören (iiiiiiihhh, wie widerlich!! Lachweg) wieder versucht gutzumachen. Auch dass sie dem armen Monsignore die Low-Carb-Diät vorschreibt und wie er völlig fertig ist von dem Frühstück: viiiiiiiiiiiel zu viele Spiegeleier samt Lachs. Und seine Reaktion, der absolute Brüller. Und später dann die Szene mit den Nudeln…

 

Und noch eine tierisch komische Szene: Monsignore Hirlinger und Maria Evita sind in der Diätgruppe und beide sollen auf die Waage. Die Novizin flieht aus dem Saal, der Monsignore hält eine Rede über Wahrheit, weil er nur als Alibi für Fräulein Schösi da ist und dann fliehen die Ehefrau des Toten und ihre Freundin… Was natürlich förderliche Folgen für die Aufklärung des Krimis hat. Nein, ich verrate nicht zu viel.

Es gibt natürlich noch mehr tolle Charaktere und ein paar Verwicklungen samt Eifersüchteleien und sogar der Schluss ist spannend gestaltet, so dass meine Wunschliste wieder bereichert ist. Also für jeden ist hier was dabei und nicht zu blutrünstig.

 

Das Cover ist passend ansprechend (sprich: auffällig) gestaltet und sorgt für einen Wiedererkennungseffekt, so dass das will-haben-will bei der nächsten Tauschbörse oder im Buchladen schnell gelingt.

 

Fees Fazit

… und jetzt brauch ich unbedingt „Gnadenort“ und harre der Dinge, wie es weitergeht zwischen Max und Maria Evita (menno ich muss immer an Madonna denken!!). Eine Empfehlung von der Lesezeichenfee für alle, die gerne lustige Regionalkrimis mit Lokalkolorit lesen.

Kommentieren0
9
Teilen
yesterdays avatar

Rezension zu "Fastenopfer" von Anton Leiss-Huber

Zu viel fasten kann tödlich sein, nicht zu fasten auch
yesterdayvor 2 Jahren

So wie Bücher gewissermaßen die Handschrift ihres Autors tragen (auch wenn ja schon lange alles gedruckt wird), so tragen – wie erfahrene Krimileser wissen – auch Morde immer die Handschrift des Mörders. Dies macht sich der Autor hier trefflich zunutze, als er einen etwas skurrilen Mord in eine sonst doch eher beschauliche Kleinstadt im Allgäu platziert.

In Altötting passiert diese Tat, der Verwalter des „Tilly-Benefiziums“, einer Stiftung, wird erstochen in der Kapelladministration, seinem eigenen Büro, gefunden. Nicht nur bei Morden ist Anton Leiss-Huber kreativ, auch was die Figuren in seinem Lokalkrimi angeht: der Tote hieß Rainer Schutt-Novotny. Und obwohl doch gerade Fastenzeit ist, hat er wahrscheinlich eine ordentliche Henkersmahlzeit genossen. Bis auf Geistliche interessiert sich im Ort aber ohnehin niemand so genau für das Fastengebot.

Doch nicht nur Schutt-Novotny und seine Ablebensumstände sind eigen, auch der ermittelnde Kommissar Max Kramer ist ein leicht skurriler Charakter, seinem doch relativ langweiligen Namen zum Trotz. Er frönt der Leberkäsesemmel und seine ehemalige Liebe, die Novizin Maria Evita, kann von Schokolade nicht genug bekommen. Inoffiziell natürlich. Ebenso inoffiziell ermittelt sie an Max‘ Seite.
Leiss-Huber schafft es, seinen Humor durch das ganze Buch hindurch zu halten und rutscht nicht in „halb-lustige Erzählerei“ ab, was leider auch oft passiert, wenn ein Regionalkrimi lustig sein soll.
Zudem war ich selbst schon öfter in Altötting, was hier zum Lesegenuss auf jeden Fall beiträgt. „Fastenopfer“ macht unbedingt Lust auf seinen Vorgängerband, „Gnadenort“.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AntonLeissHubers avatar

Hallo Und Herzlich Willkommen,

Das katholische Epizentrum Deutschlands, Altötting, hat nun wieder ein paar Einwohner weniger *hehe*. Ich freue mich riesig, dass nun endlich mein zweiter Band über Kommissar Max Kramer und seine Ex-Freundin, Novizin Maria Evita, erscheint.

Lovelybooks bietet mir hier eine wunderbare Plattform, um mit Euch direkt ins Gespräch zu kommen. Das will ich natürlich auf alle Fälle wieder nutzen. Hier lade ich Euch nun ein, gemeinsam mit mir zu lesen und zu diskutieren.


Zum Inhalt:

Tödliche Fastenzeit in Altötting

In Altötting wird die österliche Fastenzeit noch ernstgenommen - zumindest von den Geistlichen. Der Rest der Gemeinde gibt sich der gemütlichen Völlerei hin. Dass Rainer Schutt-Novotny für das Brechen des Fastengebots gleich mit dem Leben zahlen muss, hätte allerdings niemand geglaubt. Der Verwalter des »Tilly-Benefiziums« liegt tot in der Kapelladministration. Kommissar Max Kramer ist gefragt, und während er versucht, Licht ins Dunkel zu bringen, lässt er sich von der attraktiven Staatsanwältin ablenken. Derweil kommt seine Jugendliebe Maria Evita auf eine ganz eigene Spur …

Zusammen mit dem Ullstein Verlag verlosen wir 10 Exemplare.


Bewerbt Euch bitte bis einschließlich 14. Januar 2017 und erzählt mir einfach, warum ihr gerne mitlesen würdet. Oder auch warum ihr glaubt, dass dieses Buch genau Euren Geschmack trifft.


Zum Autor (also zu mir):


Manche kennen mich vielleicht aus dem Hörfunk oder dem Bayerischen Fernsehen. Manche haben sicher noch nie von mir gehört. Neben Bühne, Mikrophon und Bildschirm schreibe ich leidenschaftlich Krimis. Geboren und aufgewachsen bin ich, wie könnte es anders sein, in Altötting. Das dies ein großartiger Schauplatz für Verbrechen darstellt, war mir schon immer klar. Und nun ist es endlich soweit: Meine Heimatstadt hat einen neuen Kommissar.


Für alle, die noch mehr wissen möchten. Hier ist der Link zu meiner Homepage:


http://www.anton-leiss.de/


Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und die gemeinsame zweite Leserunde! Viel Vergnügen!

Herzlichst,

Euer Anton

Zur Leserunde
elane_eodains avatar

Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________ 
Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können!

________________________________________________________________ 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten.
Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt.

Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen.

Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren.

'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman.

Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä.

Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin.

Weitere Informationen

  • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen.
  • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-)
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-)
________________________________________________________________ 

Für Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen!
________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen. 
________________________________________________________________ 

Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen:
(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts)
Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016
- 73california 0 von 15 Debüts
- Alchemilla 0 von 15 Debüts
- Allegra2014 0 von 15 Debüts
- Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- annabchzk 0 von 15 Debüts
- Annabel 0 von 15 Debüts
- annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Arizona 3 von 15 Debüts
- Bambi-Nini 4 von 15 Debüts
- BeaSurbeck 9 von 15 Debüts
- Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Biest 10 von 15 Debüts
- birdsong 0 von 15 Debüts
- BookfantasyXY 7 von 15 Debüts
- Bookflower 1 von 15 Debüts
- Brilli 11 von 15 Debüts
- Buchblume 3 von 15 Debüts
- Bücherwurm 0 von 15 Debüts
- Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts
- CaptainSwan 0 von 15 Debüts
- Caroas 3 von 15 Debüts
- Cellissima 2 von 15 Debüts
- ChAoT89 0 von 15 Debüts
- chatty68 7 von 15 Debüts
- Chiara-Suki 0 von 15 Debüts
- Chirise 1 von 15 Debüts
- ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Condessadelanit 0 von 15 Debüts
- Corpus 3 von 15 Debüts
- Corsicana 8 von 15 Debüts
- Curin 0 von 15 Debüts
- DaniB83 0 von 15 Debüts
- darkshadowroses 3 von 15 Debüts
- DieBerta 2 von 15 Debüts
- dieFlo 13 von 15 Debüts
- dirk67 1 von 15 Debüts
- Donauland 5 von 15 Debüts
- dorli 12 von 15 Debüts
- dorothea84 0 von 15 Debüts
- Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts
- elane_eodain 12 von 15 Debüts
- elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Engel1974 2 von 15 Debüts
- Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts
- fabulanta 0 von 15 Debüts
- Fluse 0 von 15 Debüts
- fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER!
- Gela_HK 4 von 15 Debüts
- Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Gelsche 0 von 15 Debüts
- Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts
- Gruenente 4 von 15 Debüts
- gsimak 1 von 15 Debüts
- hannelore259 10 von 15 Debüts
- hansemann 0 von 15 Debüts
- heidi_59 9 von 15 Debüts
- herminefan 6 von 15 Debüts
- hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- INA80 0 von 15 Debüts
- Insider2199 4 von 15 Debüts
- Iphigenie34 11 von 15 Debüts
- JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts
- janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- janni_aroha 0 von 15 Debüts
- JennyReads 0 von 15 Debüts
- Judith1704 2 von 15 Debüts
- Karin_Welters 0 von 15 Debüts
- Katja_Oe 0 von 15 Debüts
- kepplingerbi 1 von 15 Debüts
- Kerst 0 von 15 Debüts
- Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts
- Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Kuisawa 1 von 15 Debüts
- LaDragonia 0 von 15 Debüts
- LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Lalarissa 0 von 15 Debüts
- laraundluca 10 von 15 Debüts
- Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts
- lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- leselea 7 von 15 Debüts
- Lesesumm 7 von 15 Debüts
- Letanna 9 von 15 Debüts
- leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts
- Lighthous23 0 von 15 Debüts
- Lilli33 7 von 15 Debüts
- LimaKatze 6 von 15 Debüts
- LimitLess 2 von 15 Debüts
- Lisbeth0412 3 von 15 Debüts
- littleblueberry 0 von 15 Debüts
- Looony 0 von 15 Debüts
- Lotta22 11 von 15 Debüts
- mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Marion22 0 von 15 Debüts
- martina400 1 von 15 Debüts
- mary789 0 von 15 Debüts
- Marysol14 3 von 15 Debüts
- Mausezahn 0 von 15 Debüts
- MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- merlin78 7 von 15 Debüts
- MichelleRosebird 0 von 15 Debüts
- MimiSoot 0 von 15 Debüts
- Mini-Dee 0 von 15 Debüts
- MiniMixi 0 von 15 Debüts
- Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Mone97 0 von 15 Debüts
- moorlicht 0 von 15 Debüts
- Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts
- Nele75 11 von 15 Debüts
- Neytiri888 0 von 15 Debüts
- Nicol74 0 von 15 Debüts
- Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Piddi2385 0 von 15 Debüts
- PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts
- Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts
- Ramazoddl 3 von 15 Debüts
- Resaa 0 von 15 Debüts
- robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Saruja 0 von 15 Debüts
- ScarlettRaven 0 von 15 Debüts
- SchwarzeRose 0 von 15 Debüts
- seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Sick 10 von 15 Debüts
- Smberge 0 von 15 Debüts
- SmilingKatinka 2 von 15 Debüts
- sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Soulreader 0 von 15 Debüts
- Starlet 1 von 15 Debüts
- Stinsome 2 von 15 Debüts
- sunnessa 0 von 15 Debüts
- sursulapitschi 4 von 15 Debüts
- Thaliomee 2 von 15 Debüts
- The_Reader15 4 von 15 Debüts
- thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- thoresan 1 von 15 Debüts
- Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- tierklink 0 von 15 Debüts
- Tinkers 0 von 15 Debüts
- tizisalazar 0 von 15 Debüts
- Topica 0 von 15 Debüts
- ubirkel 0 von 15 Debüts
- vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Wayland 0 von 15 Debüts
- Wortbluete 0 von 15 Debüts
- Wortteufel 8 von 15 Debüts
- xxxxxx 1 von 15 Debüts
- Yaalbo 0 von 15 Debüts
- Yvi33 0 von 15 Debüts
- Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
- Zwerghuhn 14 von 15 Debüts
- Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts
- Zwinkerling 0 von 15 Debüts

Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden!

Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015 
Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 
Zum Thema
AntonLeissHubers avatar

Hallo Und Herzlich Willkommen,


Das katholische Epizentrum Deutschlands, Altötting, hat nun einen Kommissar mehr und gleichzeitig auch ein paar Einwohner weniger. So wie mein Hauptdarsteller Max Kramer einen neuen Lebensabschnitt beginnt, tue ich das auch. Nur eben nicht bei der Polizei, sondern als Krimi-Autor.


Lovelybooks bietet mir eine wunderbare Plattform, um mit Euch direkt ins Gespräch zu kommen. Das will ich natürlich auf alle Fälle nutzen. Hier lade ich Euch nun ein, gemeinsam mit mir zu lesen und zu diskutieren.


Zum Inhalt:


Mit allen Weihwassern gewaschen


Die Jugendliebe Maria im Kloster, ganz Altötting übervölkert mit eigenwilligen Pilgern und der alte Wirt Bichler ermordet in der Kirchenbank. Die Rückkehr in seinen oberbayerischen Heimatort hat sich Kommissar Max Kramer beschaulicher vorgestellt. Denn, Himmel hilf, der tote Wirt sorgt für weitaus mehr Unfrieden in dem frommen Wallfahrtsort, als es der lebende getan hat. 

Zum Glück hat Max tatkräftige Hilfe: Novizin Maria kennt sich aus mit dem Neid, den Lügen und Intrigen hinter dem katholischen Anstrich. Ungünstig nur, dass das alte Feuer bei den gemeinsamen Ermittlungen ganz heftig zu glimmen beginnt …


Zusammen mit dem Ullstein Verlag verlosen wir 10 Exemplare.


Bewerbt Euch bitte bis einschließlich 2. März 2015 und beantwortet folgende Frage:


Welche Farbe hat die Marienstatue in der Gnadenkapelle von Altötting? Kleiner Tipp: Man nennt diese deshalb landläufig: „Die ..... Madonna“.


Zum Autor (also zu mir):


Manche kennen mich vielleicht aus dem Hörfunk oder dem Bayerischen Fernsehen. Manche haben sicher noch nie von mir gehört. Neben Bühne, Mikrophon und Bildschirm schreibe ich leidenschaftlich Krimis. Geboren und aufgewachsen bin ich, wie könnte es anders sein, in Altötting. Das dies ein großartiger Schauplatz für Verbrechen darstellt, war mir schon immer klar. Und nun ist es endlich soweit: Meine Heimatstadt hat einen neuen Kommissar.


Für alle, die noch mehr wissen möchten. Hier ist der Link zu meiner Homepage:


http://www.anton-leiss.de/


Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und die gemeinsame Leserunde! Viel Vergnügen!


Herzlichst,


Euer Anton

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Anton Leiss-Huber wurde am 21. Februar 1980 in Altötting (Deutschland) geboren.

Anton Leiss-Huber im Netz:

Community-Statistik

in 124 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks