Anton Rey Kühles Bad

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kühles Bad“ von Anton Rey

Frühmorgens auf dem Weg zur Arbeit begegnen sich in der S-Bahn stets dieselben Pendler. Sie nehmen voneinander kaum Notiz. Doch eines schönen Sommerabends lernen sich zwei dieser Menschen zufällig näher kennen. – Ein Mann beschreibt seine Wohnlage am Rand der Agglomeration und erwägt die Vor- und Nachteile des Eigenheims. – Ein Paar verbringt die Ferien in einem mittelalterlichen Städtchen an der Küste von Ligurien. – Jemand erhält von einem Abonnenten dessen Eintrittskarte fürs Sinfoniekonzert: Alltägliche, banale Situationen stehen am Anfang der zweiundzwanzig Kurzgeschichten, die in diesem Erzählband versammelt sind. Doch dann geschieht das Unerwartete, Unfassbare, und beendet die Routine abrupt. Nachher ist nichts mehr so, wie es einmal war. Die Geschichten beginnen harmlos und enden oft tödlich. Sie lassen ahnen, wie dünn der Boden zwischen Alltag und Abgrund sein kann.

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Das ist kein Krimi, eher Geschichtsstunde plus Naturbeschreibung

sabsisonne

Todesreigen

Der Autor versteht zu fesseln und sein Duo Nemez und Sneijer hat bereits Kultstatus erlangt. Nervenkitzel pur! Klare Leseempfehlung!

tinstamp

Die Verlassene

Spannend und langatmig zugleich

SillyT

Wildfutter

Zotig und komödienhaft - Geschmacksache

mareikealbracht

Finster ist die Nacht

Macy Greeley zum dritten!

guemue

Spectrum

Genialer Plot, tolle Figuren, eine wortgewaltige Erzählweise, mit ein paar Längen im Storyverlauf. Macht aber definitiv Lust auf mehr.

AberRush

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen