Anton Seeberger Seht, die gute Zeit ist nah!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seht, die gute Zeit ist nah!“ von Anton Seeberger

Alle Jahre wieder sollen Advents- und Weihnachtsgottesdienste für und mit Kindern und Jugendlichen so gestaltet werden, dass die Weihnachtsbotschaft auch ankommt. Dieses Buch bietet für die gesamte Adventsund Weihnachtszeit kreative Bausteine oder komplette Gottesdienstvorlagen, zum Beispiel für Rorate, Frühoder Spätschichten für Jugendliche, Schulgottesdienste oder den Heiligen Abend mit Krippenfeier und Krippenspiel. Weitere Gestaltungselemente für Silvester und Neujahr, vielseitig einsetzbare geistliche Impulse sowie eine Hausliturgie für den Advent lassen die Weihnachtsbotschaft für klein und groß lebendig werden. - Bausteine und Vorlagen für Gottesdienste und Feiern von Advent bis Erscheinung des Herrn - für Kinder, Jugendliche und Familien - in der Praxis erprobt

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Seht, die gute Zeit ist nah!" von Anton Seeberger

    Seht, die gute Zeit ist nah!

    michael_lehmann-pape

    05. November 2011 um 15:49

    Differenzierte Gottesdienstvorschläge zur Advents- und Weihnachtszeit „Alle Jahre wieder“ kommt sie. Die Zeit auf Weihnachten hin und Weihnachten selbst. Immer noch das zentrale Fest der christlichen Welt, aber auch im Lauf der Jahre jener Anlass, zu dem sicherlich am meisten und breitesten so gut wie alles schon im Rahmen von Gottesdiensten durch Pfarrer und Prediger gesagt wurde. Einerseits also „alle Jahre wieder“ (das gleiche), andererseits doch der Anspruch, es jedes Jahr aktuell und neu zu erzählen, Gottesdienste und Andachten so zu gestalten, dass in der aktuellen Gegenwart die Botschaft, das Wort „ankommt“. Eine Arbeitshilfe für dieses Spannungsverhältnis zwischen „altbekannt“ und „neugesagt“ bietet nun Anton Seeberger als Herausgeber. Darauf fußend, dass natürlich jene vorweihnachtliche Atmosphäre Mensche in besonderem Maße empfänglich macht für Gottes Nähe, für tiefere Gedanken. Ein Boden, der aber nun auch genutzt werden will. Vielfältige Entwürfe bietet das Buch, das vor allem. Gottesdienste und Andachten, schulische und gemeindliche Feiern und dies alles speziell im Blick auf Kinder, Jugendliche und Familien. Auch in der Form liegen im Buch abwechslungsreiche Gestaltungsideen vor. Von der „adventlichen Reihe“, dem thematischen Kreis über die vier Adventssonntage hinweg (gleich vier Themenkreise stehen zur Auswahl) über die Gestaltung einzelner Adventssonntage (Wegbereiten, Zeugnis geben u.a.), über Rorate-Feiern, Schulgottesdienste im Advent bis hin zu Gottesdiensten an Weihnachten selbst (mit Krippenspielen) reicht der Reigen der Gottesdienstentwürfe. Einige Bausteine für Feste und Feiern der Advents- und Weihnachtszeit runden das durchaus gelungene Bild zum Ende des Buches hin ab. Hier ist auch der Ort für Jahresendanlässe, Sylvester und Neujahr gottesdienstlich zu gestalten. Jedes der Themen ist sorgfältig in differenzierter Weise dargestellt, die notwendigen Vorbereitungen (Labyrinth aus Teelichtern legen oder ähnliches) ausreichend beschrieben. Kleine Geschichten, Gebetsvorschläge, Anleitungen zu meditativen Elementen finden sich ebenso, wie Kurzansprachen vor allem für Kinder und Impulse für Familiengottesdienste. Sicher bedarf jedes der Themen einer eigenen Aneignung und Bearbeitung für den konkreten Ort des Nutzers, im Gesamten aber bieten die Autoren im Buch eine Vielfalt von Texten und Anregungen, welche die konkrete Umsetzung leicht machen und die hier und da auch durchaus ohne Bearbeitung einfach übernommen werden können. Das auch an Krippenspiele gedacht wurde (immer eine Herausforderung in Gemeinden) und die Tage nach Weihnachten nicht vergessen wurden, rundet die anregende Hilfestellung des Buches ab. Aufgrund der Vielfalt der Medien ist es durchaus auch möglich, verschiedene Themen und Methoden zu kombinieren und daraus etwas eigenes und neues entstehen zu lassen. Alles in allem eine gute Handreichung mit vielen und vielfältigen Vorschlägen zur Gestaltung (fast) aller Anlässe zur Advents- und Weihnachtszeit.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks