Neuer Beitrag

dia78

vor 9 Monaten

(3)

Das Buch "Dämmergrau" ist der 1.Teil der Vakkerville-Mysteries von Anton Serkalow.


Wir befinden uns in Vakkerville und begleiten verschiedene Charaktere durch das Buch. Doch irgendetwas mystisches scheint hier vorzugehen, denn immer wieder tauchen Geister auf, welche immer unterschiedliche Personen anflehen, ihnen zu helfen.


Dem Autor gelingt es einen Roman zu schreiben, welchen einem alle Konzentration abverlangt, welche man zur Verfügung hat. Dadurch, dass es nicht wirklich einen Hauptprotagonisten gibt, werden die verschiedenen Erzählstränge natürlich auch von verschiedenen Personen getragen.
Um nur einige zu nennen, wähle ich Kristóf Szabó, welcher sich als Bürgermeister für Vakkerville aufstellen lässt. Samira, seine Leibwächterin. Die Stieftochter von Kristóf, Lilian-Charlotte, welche als Mobbingopfer immer wieder verschiedene Ausflüchte aus ihrem Leben sucht. Es gibt noch unzählige andere Personen, welche sich engagiert gegen die Gentrifizierung von Vakkerville einsetzen, doch das würde die Rezension sprengen, sie alle aufzuzählen.
Für mich war es eine gelungene Abwechslung gegenüber den üblichen Büchern. Denn nicht nur die Sprache und die Wortwahl waren anders. Man kann durchaus sagen, dass die Verwendung einer sehr harten Sprache das Buch zu einem besonderen, einzigartigen Leseerlebnis macht.
Auch kann man das Buch nicht eindeutig zu einem Genre zuordnen, denn zu entdecken gab es die Genres Horror, Krimi, Thriller, Mystik und phasenweise auch Komödie. Ebenso, dass ein tatsächlicher Hauptprotagonist fehlt, ist für mich etwas Neues. Bisher begegnete ich noch nie einem Buch welches gegen so viele Klischées des Bücherschreibens verstößt und sich trotz allem so gut lesen lässt.


Beginnen sie auch die Reise nach Vakkerville, lassen sie sich mitreißen auf eine mystische dreiteilige Entdeckungstour. Mich konnte es gerade auf Grund der gut konstruierten Geschichte voll und ganz in den Bann ziehen.

Autor: Anton Serkalow
Buch: Dämmergrau
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks