Anton Sz. LaVey Die Satanische Bibel und Rituale

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Satanische Bibel und Rituale“ von Anton Sz. LaVey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Satanische Bibel und Rituale" von Anton Sz. LaVey

    Die Satanische Bibel und Rituale
    MarlaSinger

    MarlaSinger

    15. September 2010 um 23:19

    Dieses Werk sei jedem als Einstiegswerk empfohlen, der sich auch nur annähernd mit okkulten Themen beschäftigt. Die satanische Bibel ist entgegen aller Erwartungen kein brutales überzogenes Werk, sondern ein fast schon anspruchsvoller Lebensratgeber, der vor allem mit den gängstigen satanischen Klischees aufräumt, wie sie von hirnverbrannten Möchtegern-Satanisten gepflegt werden. So wird beispielsweise darauf hingewiesen, dass Kinder und Tiere die Krönung der Schöpfung darstellen und geschützt werden sollen. Auch jegliche Zwänge, die anderen Menschen auferlegt werden sollen, sind laut satanischer Bibel verpönt. Wirklich antichristlich ist eher die racheverherrlichende Haltung oder der fast schon hedonistische Aufruf, dennoch ist der Ton im allgemeinen eher friedlich gehalten, indem beispielsweise darum gebeten wird, andere Menschen nicht zu bedrängen oder zu belästigen, zu Handlungen zu zwingen, die sie ablehnen etc. Mit den magischen Ritualen aus diesem Buch habe ich mich nicht beschäftigt, sie erschienen mir zu abgehoben und aufwendig. Ergänzend zu diesem Werk, empfehle ich interessierten Lesern Crispinos "Das Buch vom Teufel", das aber auf dem normalen Markt kaum mehr erhältlich sein dürfte...

    Mehr