Anton Thuswaldner Österreichisches Lesebuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Österreichisches Lesebuch“ von Anton Thuswaldner

Daß Österreich etwas ganz Besonderes ist und schon immer war, davon erzählt niemand besser als seine Autoren, die ihr Land lieben, hassen und beobachten. Von Wiener Kaffeehäusern, der berühmten Melange, vom Charme der k.u.k.-Zeit und dem Leben auf dem Land lesen wir bei Arthur Schnitzler und Joseph Roth ebenso wie bei den Großen unserer Tage: von Ransmayr bis Haslinger und von Jelinek bis Köhlmeier.§"Das Ergebnis ist eine ebenso relevante wie sprachmächtige Anthologie." (Salzburger Nachrichten)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen