Anton Tschechow Platonow

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Platonow“ von Anton Tschechow

Das Stück: Hochsommer. Ein russisches Landhaus mit einem Haufen gelangweilter Leute, deren Welt langsam zerbröckelt. Hier lebt Platonow: einst ein hochbegabter Student, jetzt ein melancholischer, zynischer Dorflehrer. Liebe wird zum Zeitvertreib, im Alkohol sucht er Vergessen und Trost, doch die Sucht lähmt ihn und führt in die Katastrophe. »Platonow«, das erste Stück Tschechows, ist Tragödie, Komödie und Satire zugleich; das böse, komische Porträt einer lethargischen, maroden Welt, die von der Liebe zersprengt wird. Zur DVD: Die Kamera ist für den Theaterregisseur Luk Perceval ein wichtiges Instrument bei den Proben. Die vorliegende Aufzeichnung ist Percevals "Director's Cut" von »Platonow«, das am 25. Mai 2006 an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin Premiere hatte. Es handelt sich dabei nicht um eine abgefilmte Theateraufführung, sondern um von Perceval selbst gefilmte und zusammengestellte Aufnahmen, die die Schauspieler im Arbeitsprozess vor dem Schritt auf die Bühne zeigen. Weiterhin sind Szenen enthalten, die in der Bühnenfassung nicht mehr auftauchen. Als Bonusmaterial enthält die DVD Interviews, Probengespräche, Podcasts und zahlreiche Probenfotos. Im beiliegenden 32seitigen Programmheft schreibt Siegfried Melchinger über Tschechows »Platonow«, Stefan Scholl über die Russen und ihr Verhältnis zum Ende; Wilhelm Genazino über die Langeweile; Hans Fallada über das Trinken und Luk Perceval über die Videokamera als Instrument des Regisseurs.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks