Antonia Becker Vielleicht fühlt sich Liebe so an

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vielleicht fühlt sich Liebe so an“ von Antonia Becker

Lynn Jakobs droht in der kleinbürgerlichen Enge ihres Alltags zu ersticken. Sie hat ihr Studium geschmissen, jobbt als Sekretärin und findet ihren Freund Jonas, den ehrgeizigen BWL-Studenten, im Grunde langweilig. Dann begegnet sie der herben, wortkargen Sascha. Lynn ist wie elektrisiert. Sie erkennt sich selbst nicht wieder. Und begreift: Wenn sie wirklich leben und lieben will, muss sie etwas riskieren …
Sascha Langner raucht trotz bester Vorsätze immer noch, ihre Beziehung mit Katja ist öde geworden, ihr Job im Fotoatelier reine Routine. Plötzlich taucht Lynn in Saschas Leben auf. Und lässt sich nicht abweisen. Die beiden beginnen eine stürmische Affäre. Aber da sind ja auch noch Jonas und Katja und Saschas beste Freundin Peppels, die am liebsten will, dass alles so bleibt, wie es ist …

Stöbern in Romane

Das Geheimnis der Muse

Kraftvolle Sätze, tolles Setting, 2 Zeitebenen - überraschendes Ende.

AnneHuhn

Blasse Helden

Leider hat für mich der blasse Held kein spannendes Leseereignis geboten

Lealein1906

Wie die Stille unter Wasser

Eine herzzerreißende Geschichte mit einigen leisen Passagen

Liebeslenchen

Alles Begehren

Ein sehr berührender Roman, der einen auf eine emotionale Achterbahn schickt und auch lange nach dem Lesen nicht mehr loslässt.

Ellysetta_Rain

Die Lieben der Melody Shee

Stille Wasser sind tief - und ich bin tief beeindruckt!

Tigerkatzi

Mein Herz in zwei Welten

Teil 1: TOP! Teil 2: GUT!! Teil 3: Enttäuschend! Erzwungene Fortsetzung, die an den Erfolg der ersten beiden nicht anknüpfen kann.

xuscha01

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbarer Coming-out-Roman

    Vielleicht fühlt sich Liebe so an

    Jule_Blum

    27. November 2013 um 14:30

    Lynns Leben ist Langeweile pur. Der Job als Sekretärin, das abgebrochene Studium, der strebsame Beinahverlobte Jonas: alles einfach nur öde. Vielleicht liegt es daran, dass die Begegnung mit Sascha, der wortkargen Stonebutch, so nachhaltig wirkt? Es beginnt eine heftige Affäre, die für Lynn einiges auf den Kopf und scheinbar alles in Frage stellt, obwohl ein Happyend ganz sicher nicht auf dem Spielplan steht. Denn da gibt es schließlich Katja, mit der Sascha seit vielen Jahren ihr Leben teilt. Und die Frage, was Lynn eigentlich aus ihrem Leben machen will… O, nicht schon wieder ein Coming-out-Roman, war, ehrlich gestanden, meine Reaktion, als ich den neuen Roman von Krug&Schadenberg in Händen hielt. Doch manchmal überrascht das Leben auch eine Rezensentin liebevoll mit einem Geschenk und zu diesen gehört mit Sicherheit Antonia Beckers Erstling. Das klug komponierte Buch zwingt weder zu seitenlangem Mitleiden selbstzweifelnder Inneneinsichten, noch zur unfreiwilligen Teilhabe an Sinnkrisen á la soll-ich-oder-lieber-doch-nicht?, sondern erzählt einfach eine kleine Geschichte über die Liebe, über ihre vielen verschiedenen Gesichter und darüber, wie sie sich vielleicht anfühlt. Wunderbar!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks