Antonia Blum

 4.7 Sterne bei 136 Bewertungen

Lebenslauf von Antonia Blum

Verzaubert von einer alten Ruine: Antonia Blum ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie lebte viele Jahre in Berlin, bis sie sich entschloss die Hauptstadt zu verlassen und neue Orte zu sehen. 

Dabei entdeckte sie durch einen Zufall die Ruine der einstigen Kinderklinik in Weißensee und kommt seitdem von dem Ort uns seiner bewegten Geschichte nicht mehr los. Inspiriert, schrieb sie schließlich ihren ersten Roman und gab mit „Kinderklinik Weißensee“ ihr Debüt als Autorin. 

Heute fährt Blum regelmäßig dorthin, nicht nur um spazieren zu gehen. Die Schriftstellerin ist davon überzeugt, dass dort en Tor in die Vergangenheit existiert.

Neue Bücher

Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder

 (125)
Neu erschienen am 30.11.2020 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder: Roman (Die Kinderärztin 1)

 (11)
Neu erschienen am 30.11.2020 als E-Book bei Ullstein Taschenbuchvlg..

Alle Bücher von Antonia Blum

Neue Rezensionen zu Antonia Blum

Neu

Rezension zu "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" von Antonia Blum

Guter Auftakt
wildberryvor 17 Stunden

Das Cover und die Buchbeschreibung haben mich direkt angesprochen.

Ich war sehr neugierig und gespannt was mich erwartet. 

Der Schreibstil konnte mich überzeugen, angenehm und leicht verständlich zu lesen. 

Auch die bildreiche Beschreibungen sorgten für ein schönes Kopfkino. 

Die Geschichte ist schon emotional, man spürt regelrecht den Kampfgeist der zwei Schwestern. 

Es wurde auch sehr gut recherchiert für diesen Roman. 

Was mich leider etwas enttäuscht hat, es war teilweise etwas zu klischeehaft und vorsehbar, ist zwar heulen auf hohem Niveau aber dies ist meine persönliche Meinung. 

Trotzdem freue ich mich auf die Fortsetzung weil ich unbedingt erfahren möchte wie die Geschichte weiter gestaltet. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" von Antonia Blum

Det hübscheste Lächeln von janz Weißensee
Moosivor 2 Tagen

Die Schwestern Marlene und Emma Lindow beginnen zur Eröffnung der ersten kommunalen Kinderklinik in Weißensee ebendort die Ausbildung als Kinder-Krankenschwestern. Beide geben sich dem Beruf und der Pflege der Kinder mit Leidenschaft hin, bis sie ihre Herzen an zwei Männer verlieren, die nicht nur dem Charakter, sondern auch dem Stande nach sehr unterschiedlich sind. Auch die Herkunft der beiden Schwestern macht ihnen die Bewältigung des Ausbildungsjahres nicht leicht. Wie Marlene und Emma ihren Alltag und ihre Liebe in Weißensee bewältigen und welche kleinen Patienten ihnen währenddessen begegnen erzählt Antonia Blum im ersten Teil der "Kinderklinik Weißensee".

Das besondere medizinische und geschichtliche Thema des Buches sowie viele positive Rezensionen haben mich das Buch kaufen lassen - und ich wurde nicht enttäuscht! Sehr gerne schließe ich mich all den positiven Bewertungen an: "Kinderklinik Weißensee" ist besonders, sympathisch und unterhaltsam. Ich hatte immer Lust, weiterzulesen und habe keine Längen erlebt. Es mag sein, dass man ein paar Dinge vorausschaut, aber dem gegenüber stehen aus meiner Sicht mindestens so viele Überraschungen. Es gibt neben den sympathischen Protagonistinnen charakterstarke Nebenfiguren (und -tiere!), die den Roman sehr abwechslungsreich und vielfältig machen. 

Ich habe mir das Erscheinungsdatum des Fortsetzungsbands bereits in meinem Kalender notiert und empfehle jedem, der gute Unterhaltung mit interessantem medizinischen und zeitgeschichtlichen Wissensschatz zu schätzen weiß, bis dahin Band 1 "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" zu verschlingen. 

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" von Antonia Blum

Super
WasBleibtIstJetztvor 3 Tagen

Nachdem ich die neue Staffel der Charite an einem Abend geschaut habe, hatte ich Lust auf eine weitere Historische Medizingeschichte und hab mir dieses Buch rausgesucht. Und das Buch war absolut grandios.

Es spielt in Berlin 1911. Marlene und Emma fangen in der Kinderklinik Weißensee als Lernschwestern an.

Wir haben dann einerseits eine Liebesgeschichte, dann Konkurrenz zwischen den Schwestern und dann die Thematik dass eine Frau Kinderärztin werden will, was zu einer Zeit in der Frauen noch nicht mal wählen durften nicht gerade üblich war. Und dann gibt es da natürlich noch die Geschichten um die kleinen Patienten. Also ein super Mix aus verschiedenen Themen.

Die Handlung ist rasant erzählt und der Schreibstil ist gut zu lesen. Die Charaktere sind alle gut ausgearbeitet und zum großen Teil ziemlich sympatisch.

Also alles in allem ein super Buch!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder

1911: Die erste Kinderklinik Preußens wird eröffnet. Die ungleichen Schwestern Emma und Marlene dürfen dort als Lernschwestern anfangen. Bald aber wird die anfängliche Freude getrübt, denn Emma und Marlene müssen feststellen, dass der Weg bis zum Ziel viel härter ist als gedacht. "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" von Antonia Blum ist der Auftakt einer neuen Reihe über die Anfänge der Kinderheilkunde aus Sicht zweier emsiger junger Frauen.

"Bedenken Sie heute besonders, dass der Titel 'Schwester' ein Ehrentitel ist und verhalten Sie sich entsprechend. Die internationale Ärztewelt blickt dieser Tage auf Weißensee."

Rechtzeitig zum Erscheinungstermin verlosen wir zusammen mit Ullstein 25 Exemplare von "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" unter allen, die wissen möchten, ob es Emma und Marlene trotz aller Schwierigkeiten gelingt, ihren Traum zu verwirklichen, Kindern zu helfen.

Möchtet ihr an der Leserunde teilnehmen und anschließend eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch* bis zum 29.11.2020, indem ihr auf diese Frage antwortet:

Zwei Schwestern als Konkurrentinnen im Berufsleben. Glaubt ihr, das kann gut gehen?

Ich bin schon jetzt sehr neugierig auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

1120 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Sterntaler1512vor 8 Stunden

Da musste ich auch schmunzeln.

Cover des Buches Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder

"Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" von Antonia Blum ist der Auftakt einer neuen Reihe über die Anfänge der Kinderheilkunde aus Sicht zweier emsiger junger Frauen.

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder" von Antonia Blum gewinnen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

257 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Community-Statistik

in 189 Bibliotheken

auf 52 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks