Antonia C. Wesseling

 4,5 Sterne bei 125 Bewertungen
Autorin von Wie viel wiegt mein Leben?, Die Maske der Vergangenheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Antonia C. Wesseling (©privat)

Lebenslauf von Antonia C. Wesseling

Mentale Gesundheit und bewusstes Leben: Antonia C. Wesseling, geboren 1999, ist eine deutsche Schriftstellerin. Schon als Kind erfand sie eigene Geschichten und fing später an Jugendbücher zu veröffentlichen. 

Ihr Debüt als Autorin gab sie 2015 mit ihrem Roman „Die Schablone“. Außerdem hat sie einen Youtube-Channel und bloggt über wichtige Themen wie mentale Gesundheit und bewusstes Leben. Heute lebt sie in Köln.

Alle Bücher von Antonia C. Wesseling

Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben? (ISBN: 9783959102889)

Wie viel wiegt mein Leben?

 (83)
Erschienen am 06.08.2020
Cover des Buches Die Maske der Vergangenheit (ISBN: 9783961730001)

Die Maske der Vergangenheit

 (20)
Erschienen am 15.06.2017
Cover des Buches Die Schablone: Ein stiller Thriller (ISBN: B017RV9KWI)

Die Schablone: Ein stiller Thriller

 (7)
Erschienen am 08.11.2015
Cover des Buches Große Herzen, kleine Herzen (ISBN: 9783743167414)

Große Herzen, kleine Herzen

 (4)
Erschienen am 31.01.2017
Cover des Buches Die Nachtsänger (ISBN: 9781546853077)

Die Nachtsänger

 (1)
Erschienen am 22.05.2017
Cover des Buches Die Maske der Vergangenheit (ISBN: B071JC24VH)

Die Maske der Vergangenheit

 (1)
Erschienen am 31.05.2017
Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben? (ISBN: 9783868470093)

Wie viel wiegt mein Leben?

 (5)
Erschienen am 14.01.2021

Neue Rezensionen zu Antonia C. Wesseling

Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben? (ISBN: 9783959102889)michellebetweenbookss avatar

Rezension zu "Wie viel wiegt mein Leben?" von Antonia C. Wesseling

Wie viel wiegt mein Leben?
michellebetweenbooksvor 4 Monaten

Antonia C. Wesseling litt mehrere Jahre unter Magersucht und berichtet in ihrem Buch nun von ihrem langen und schwierigen Weg, der zurück ins Leben führt. Sie beschreibt das hinter einer Essstörung viel mehr steckt, als nur das nicht essen. Außerdem schreibt sie davon, dass der richtige Zeitpunkt der Heilung nicht einfach kommen würde und dass auch niemand vorbeikommt, der sie retten würde. Sondern das nur sie selbst sich retten kann…

Ich verfolge Toni schon seit Jahren auf ihren Social Media Kanälen und habe sie immer gerne auf ihren Weg begleitet. Da ich bis her viele Bücher über Essstörungen gelesen habe, die zwar in Ordnung aber größtenteils unrealistisch waren habe ich große Hoffnungen in dieses Buch gesetzt und kann euch sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Toni ist eine der ersten die ein Buch geschrieben habe, die ein realistisches Bild dieser Erkrankung darstellen.

Abgesehen davon ist dies ein Buch, was ich einer Erkrankten Person guten Gewissens empfehlen würde, da Toni explizit darauf verzichtet irgendwelche Zahlen zu nennen. So kann man den Konkurrenzkampf der häufig darunter herrscht, ausschließen. Außerdem wird einem hier deutlich gemacht, dass  die Abnahme eigentlich nur die folge aus der Erkrankung ist.  Sie zeigt uns, dass das Problem viel tiefer liegt, meist in der Psyche, anstatt beim Essen. Toni macht uns klar, dass diese Erkrankung, auch eine PSYCHISCHE Erkrankung ist und keine PHYSISCHE.

Das Buch regt auch zum Nachdenken an. Nicht nur über Essstörungen an sich, sondern auch über den Umgang damit und auch den Umgang mit den Emotionen. Aber nicht nur das, sondern auch wie wir unser Leben aufbauen sollten und wie wir uns am besten behandeln können. In diesem Buch geht es um so viel mehr, als um Magersucht oder psychische Erkrankungen. Außerdem schafft sie es den Menschen Mut zu machen, die gerade noch denken ,,nie genug‘‘ sein zu können.

Toni macht dem Leser auch deutlich, dass es bei Magersucht nicht nur darum geht ,,dünn zu sein‘‘, sondern das die Problematik viel tiefer liegt. Ich finde, dass dies echt gut umgesetzt wurde, denn so bekommen auch die Menschen ein Bild davon, die keinerlei Berührungen mit der Erkrankung haben. Uns wird klar gemacht, dass dünn sein nur das ,,Symptom‘‘ ist. 

Der Schreibstil von Toni kenne ich bereits aus ihrem Buch ,,Die Schablone‘‘ und deshalb war er auch nichts Neues für mich. Dennoch finde ich, dass Toni es schafft sehr anschaulich zu schreiben und einem auch deutlich zeigen kann, was sie meint. Als Leser hat man keine Probleme in die Geschichte reinzukommen und man kann dem Geschehen auch leicht folgen. Toni hat hier eine gute Mischung aus ihrer eigenen Geschichte und wichtigen Ratschlägen geschaffen.

,,Wie viel wiegt mein Leben?‘‘ ist ein Buch, dass ich jedem empfehlen kann. Hier lernt jeder etwas und man so viel aus der Geschichte nehmen. Ich bin gespannt darauf, wie Tonis Weg weiter gehen wird und was sie noch alles so leisten wird. Hut ab, für diese tolle Leistung, Toni!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben? (ISBN: 9783959102889)Miffy_Nijntjes avatar

Rezension zu "Wie viel wiegt mein Leben?" von Antonia C. Wesseling

Wertvolle Aufklärungsarbeit - anhand Antonias Lebensgeschichte
Miffy_Nijntjevor 4 Monaten

In diesem Buch erzählt uns Antonia ihre bisherige Lebensgeschichte die u.a. geprägt ist durch Magersucht und Depressionen. Nicht nur ihre Geschichte sondern auch die Krankheiten werden in diesem Zuge so gut beschrieben, dass man auch als Nicht-Betroffener, viel lernt, dass weit über die gängigen "Klischees" hinausgeht. Horizonterweiternd - auf jeden Fall!

Das Buch ist gut aufgebaut, sehr gut reflektiert und lässt sich flüssig lesen. Es finden sich viele wertvolle Impulse, Zitate zum Nachdenken und Anregungen, eigene Dinge zu überdenken - auch fernab von den Krankheiten, fürs generelle Leben und die psychische Gesundheit. 

Danke, für dieses wertvolle Buch, liebe Toni!


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben? (ISBN: 9783959102889)LiaGunas avatar

Rezension zu "Wie viel wiegt mein Leben?" von Antonia C. Wesseling

Worte die unter die Haut gehen
LiaGunavor 6 Monaten

Ich habe dieses Bild ohne jeglichen Filter oder Effekte gemacht, weil ich dieses besondere Buch in seiner natürlichen Schönheit präsentieren wollte. Einfach echt und unverfälscht wie die Autorin Antonia C. Wesseling (@tonipure) selbst ❤ Außerdem läuft unser Leben ja auch völlig ungefiltert ab 😉

Ich hatte vor einiger Zeit das Glück dieses Exemplar zu gewinnen. Und da es schon auf meiner Wunschliste stand war ich natürlich überglücklich. Aber warum ein Buch über Magersucht lesen wollen, wenn man nicht selbst daran erkrankt ist und auch niemand in seinem Umfeld? Nun, @tonipure war einer der ersten Accounts denen ich folgte, weil sie so authentisch und ehrlich war, wollte ich dann auch ihre Geschichte lesen. Aber ich muss zugeben, dass mich dieses Buch unfassbar überrascht hat. Nie hätte ich geglaubt, dass ihre Zeilen auch mir Hoffnung und wieder Mut geben könnten. Aber Toni geht in ihrem Buch auf so viele Themen ein: Depressionen, andere psychische Krankheiten, Selbstakzeptanz, Achtsamkeit. Und durch ihre einfühlsamen Schlussfolgerungen, gibt sie einem das Gefühl verstanden zu werden und damit nicht alleine zu sein.

Tonis Familie äußerte in dem Buch auch ihre Gefühle und das fand ich sehr berührend. Außerdem fanden auch die Ansichten ihrer Therapeuten den Weg ins Buch, was ich toll fand, weil es dem ganzen noch eine professionelle Note gab.

Ich bin einfach überwältigt, traurig und hoffnungsvoll zugleich.

ÜႦ℮ɾຝäɭߙỉgߙ, weil ich selten ein Buch gelesen habe, dass mir so viel gegeben hat.

Ƭɾᥲᴜɾỉg, weil psychische Krankheiten und alles was diese Krankheitsbilder hervorrufen, immer noch ein Tabuthema sind.

廾σ⨍⨍ᥒᴜᥒgຣ𝛖σɭɭ, weil mir bewusst wurde, damit nicht alleine zu sein und zu wissen, dass es auch wieder besser werden kann.

Toni's Geschichte geht unter die Haut und ich hoffe, dass dieses Buch noch mehr gelesen wird. Es enthält so viele Erkenntnisse einer beeindruckenden, jungen Frau, die schon so früh, so kämpfen musste. Sie gibt Gleichgesinnten neuen Mut und erobert durch ihre schonungslose Ehrlichkeit, die Herzen ihrer Lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Am Freitag, 22. Januar 2021, erwartet euch ab 19 Uhr auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal ein spannendes Gespräch inklusive einer kurzen Lesung aus "Wie viel wiegt mein Leben?" mit Autorin Antonia C. Wesseling. Das Buch wurde für den LovelyBooks Leserpreis 2020 in Gold in der Kategorie Sachbuch und Ratgeber ausgezeichnet. Ihr habt bereits vorab die Möglichkeit, hier Fragen zu posten,
von denen wir die spannendsten am Freitag live stellen werden!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde Instagram Live auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Dieses Mal freuen wir uns, Antonia C. Wesseling zu begrüßen, die am Freitag, den 22. Januar, ab 19 Uhr über ihr Buch "Wie viel wiegt mein Leben?" erzählen wird.

Ihr könnt hier bereits vorab Fragen an die Autorin über unser Bewerbungsformular stellen und mit etwas Glück ein Exemplar des Buches von Eden Books gewinnen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen!

127 BeiträgeVerlosung beendet

Wie verlosen 20 Exemplare von »Wie viel wiegt mein Leben?« an alle, die uns verraten, warum sie dieses Buch unbedingt lesen möchten. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß beim Lesen.

»Es geht bei Magersucht nicht nur darum, dass man abnehmen will. Das Abnehmen wird benutzt, um tiefliegende Probleme zu kompensieren.« Antonia C. Wesseling

Herzlich willkommen zur Leserunde von » Wie viel wiegt mein Leben?« Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Lesen und hoffen, dass ihr den ein oder anderen Tipp aus dem Buch mitnehmen könnt.

Wir verlosen 20 Exemplare des Titels vor Erschscheinungstermin unter allen, die uns verraten, warum ihr dieses Buch unbedingt lesen wollt.

Bitte beachtet auch unsere Richtlinien https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/ ;;;;;

 

Viel Spaß! :)

297 BeiträgeVerlosung beendet
buecherqualles avatar
Letzter Beitrag von  buecherquallevor einem Jahr

Wow. Mir fehlen nach dem Buch die Worte.

Man muss die Seele behandeln, nicht den Körper!
Herzlich Willkommen zu unserem Fragefreitag mit Antonia C. Wesseling. In ihrem Buch "Wie viel wiegt mein Leben?" erzählt die Autorin - auch bekannt als @tonipure auf Instagram - über ihre Magersucht. Mit dieser ganz persönlichen Geschichte räumt Antonia mit Vorurteilen gegenüber Essstörungen auf. Wir empfehlen ihr
Buch Betroffenen, Angehörigen und allen anderen auch! Ihr könnt der
Autorin hier eure Fragen stellen!

Wir freuen uns sehr, dass wir am 14. August 2020 Antonia C. Wesseling beim Fragefreitag begrüßen dürfen. Ihr neues Buch "Wie viel wiegt mein Leben?" ist gerade bei Eden Books erschienen. Darin erzählt uns die Autorin, die das erste Mal mit 14 Jahren anfing zu hungern, von ihrer Essstörung und wie sie Stück für Stück zurück ins Leben fand. Ein berührendes Buch, das uns allen einen wichtigen Blick über den Tellerrand ermöglicht.

Hier dürft ihr Antonia eure Fragen stellen und könnt mit etwas Glück eins von 5 Exemplaren ihres Buches gewinnen. 

Ganz wichtig: Stellt bitte eure Fragen nur über das Bewerbungsformular, damit ihr auch am Gewinnspiel teilnehmen könnt. Bitte versucht neue Fragen zu stellen, damit es zu keinen Doppelungen kommt. Also guckt euch bitte die Fragen der anderen an. Das wäre toll. Danke!
Wenn ihr nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, aber eine Frage stellen wollt, kein Problem! Schreibt bitte eine kurze Anmerkung dazu.
Wir wünschen euch viel Spaß und viel Glück bei der Verlosung!

123 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Antonia C. Wesseling wurde am 06. Juni 1999 in Duisburg (Deutschland) geboren.

Antonia C. Wesseling im Netz:

Community-Statistik

in 225 Bibliotheken

von 51 Lesern aktuell gelesen

von 33 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks