Antonia C. Wesseling

 4.1 Sterne bei 55 Bewertungen
Autorin von Wie viel wiegt mein Leben?, Die Maske der Vergangenheit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Antonia C. Wesseling (©privat)

Lebenslauf von Antonia C. Wesseling

Mentale Gesundheit und bewusstes Leben: Antonia C. Wesseling, geboren 1999, ist eine deutsche Schriftstellerin. Schon als Kind erfand sie eigene Geschichten und fing später an Jugendbücher zu veröffentlichen. 

Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem Roman „Das Leben in Lightversion“. Außerdem hat sie einen Youtbe-Channel und bloggt über wichtige Themen wie mentale Gesundheit und bewusstes Leben. Heute lebt sie in Köln.

Neue Bücher

Wie viel wiegt mein Leben?

 (20)
Neu erschienen am 06.08.2020 als Taschenbuch bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH.

Alle Bücher von Antonia C. Wesseling

Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben? (ISBN: 9783959102889)

Wie viel wiegt mein Leben?

 (20)
Erschienen am 06.08.2020
Cover des Buches Die Maske der Vergangenheit (ISBN: 9783961730001)

Die Maske der Vergangenheit

 (19)
Erschienen am 15.06.2017
Cover des Buches Die Schablone: Ein stiller Thriller (ISBN: B017RV9KWI)

Die Schablone: Ein stiller Thriller

 (7)
Erschienen am 08.11.2015
Cover des Buches Große Herzen, kleine Herzen (ISBN: 9783743167414)

Große Herzen, kleine Herzen

 (4)
Erschienen am 31.01.2017
Cover des Buches Die Nachtsänger (ISBN: 9781546853077)

Die Nachtsänger

 (1)
Erschienen am 22.05.2017

Neue Rezensionen zu Antonia C. Wesseling

Neu

Rezension zu "Wie viel wiegt mein Leben?" von Antonia C. Wesseling

Muss man einfach gelesen haben
Wuenschevoll2013vor 6 Tagen

Zu beginn möchte ich mich bei allen Beteiligten für die freundliche Bereitstellung eines Leseexemplares bedanken. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf meine Meinung zu diesem Buch.

Ich möchte auf keine weise, die Erfahrungen/ die Gefühle und Gedanken der Autorin bewerten. 

Ich habe das Buch als nicht Betroffene gelesen.

Mir gefällt das Konzept, die Gestaltung des Buches sehr gut.

Die Autorin berichtet über ihre eigene Erfahrungen und Erlebnisse, sie macht betroffenen und auch nicht betroffenen Mut.

Ich möchte an dieser Stelle wirklich den Hut ziehen, weil einfach eine menge dazugehört sich so nackt und angreifbar zu machen.

Ich konnte viel für mich mitnehmen.

Die Autorin gibt viele Impulse und auch Denkanstöße.

Ungefähr ab der 100 Seite fing bei mir das Tränen vergießen an.

Die Autorin hat mir einfach von der Seele gesprochen und mich wirklich hart getriggert.

Ich musste das Buch sogar aus der Hand legen und eine Pause machen.

Sonst konnte ich das Buch nicht wirklich aus der Hand legen. 

Worte die für mich das Buch einfach beschreiben sind:

*Mut

*Selbstliebe

*Stärke

*Ängste

*Zwänge

* Ehrlichkeit/ Offenheit

und vieles mehr.

Ich empfand das Buch zu lesen als sehr bereichernd.

Ich bin der Autorin sehr dankbar, dass sie dieses Buch geschrieben hat, dass sich mit einem "Tabuthema" auf selbst reflektierende weise beschäftigt und das Thema sehr gut beleuchtet.

Einfach nur phänomenal.

Ich werde der Autorin weiterhin aufmerksam folge und sie auf ihren weiteren Weg begleiten.

Dieses Herzensprojekt hat eine große Wirkung auf mich gehabt und ist mir definitiv unter die Haut gegangen.  



Kommentieren0
1
Teilen
R

Rezension zu "Wie viel wiegt mein Leben?" von Antonia C. Wesseling

Tiefgründig, erkenntnisreich und von ausgezeichnetem Schreibstiel
Readingathletevor 7 Tagen

Nachdem ich als Betroffene schon einige Bücher zum Thema „Essstörung“ gelesen habe und bereits mit Toni‘s Instagram und Youtube vertraut war, hatte ich recht hohe Erwartungen an „Wie viel wiegt mein Leben“.

Was soll ich sagen? Diese Erwartungen wurden in vielerlei Hinsicht nicht nur erfüllt, sondern teilweise auch noch übertroffen.

Ich habe unzählige Male Gänsehaut bekommen, wenn Toni den Schmerz dieser grausamen Krankheit mit ebenso pointierten wie einfühlsamen Worten beschrieben hat, verknüpft mit lebendigen Erfahrungen, Metaphern sowie mit (Fach-)Wissen und den Aussagen der Menschen aus ihrem Umfeld.

Ich war schockiert, fassungslos, aufgebracht, aber auch ermutigt, hoffnungsvoll und getröstet.

Dieses Buch ist nicht einseitig oder monoton, sondern das komplette Gegenteil. Ich kann mir vorstellen, dass es sich auch gut für nicht-Betroffene eignet, zum einen, um die Krankheit besser zu verstehen, zum andern, um aufmerksam zu machen, auf eine Krankheit, die selbst nicht schreit, sondern grausam in Isolation und Einsamkeit verläuft.

Ich bin dankbar, dass endlich Klischees beseitigt werden, dass endlich darauf verwiesen wird, dass „magersüchtig“ kein Synonym für „dünn“ ist. Es ist so unglaublich wichtig, dass diese Botschaft in noch mehr Köpfe eindringt und irgendwann auch unter Laien ein besseres und vor allem zutreffendes Verständnis dieser Krankheit besteht. Dieses Buch liefert dazu einen unverzichtbaren Beitrag. Schlussendlich muss ich noch auf den exzellenten Schreibstil zu sprechen kommen, der auf der einen Seite gut verständlich und ausdrucksstark, auf der anderen Seite sehr elegant, fast schon elaboriert ist. Abschließend lässt sich sagen, dass es sich einfach lohnt, dieses Buch zu lesen. Egal ob jung, ob alt, ob selbst betroffen oder nicht. Dieses Buch ist eine Bereicherung und das nicht nur für den einzelnen Leser, sondern auch für das allgemeine Verständnis von psychischen Krankheiten.

Kommentieren0
2
Teilen
C

Rezension zu "Wie viel wiegt mein Leben?" von Antonia C. Wesseling

Persönliche Erfahrungen und Tipps aus dem Leben ergeben einen tollen Ratgeber
CocoWievor 10 Tagen

In ihrem Buch vereint Antonia ihre persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse mit gezielten Sachinformationen, die dadurch nicht nüchtern und sachlich wirken, sondern lebendig und echt. Besonders im Falle der Anorexie finde ich dies wichtig, da Betroffene ihre eigene Erkrankung oft leugnen und verstecken. Nicht nur Außenstehenden, sondern vor allem sich selbst gegenüber - mit leider viel zu oft tödlichem Verlauf.

Mir gefällt, wie sie am Ende der Kapitel aus Wissenschaft und Persönlichkeit jene Tips ableitet, die ihr selbst geholfen haben. Dabei betont sie stets, dass sie weder ein Patentrezept hat, noch ärztliche Hilfe oder therapeutischen Rat ersetzten kann. Denn jeder Krankheitsverlauf, jeder Mensch ist ein Individuum, der seinen eignen Weg finden muss. Aber warum nicht an anderen orientieren und Parallelen zu sich selbst ziehen? 


Toni wirkt in ihrem Buch wie eine große Schwester oder gute Freundin, die ihre Leser an die Hand nimmt. Das sagt sie auch selbst in ihren eigenen, erstaunlich reifen Worten angesichts ihres jungen Alters.

Aus eben diesem Grund ist das Buch allerdings auch eher ein Ratgeber für junge Leser mit noch nicht all zu viel Therapieerfahrung. Dies ist wohl auch die Zielgruppe des Buches, weshalb ich es für diese Altersgruppe uneingeschränkt empfehlen kann. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben?

Man muss die Seele behandeln, nicht den Körper!
Herzlich Willkommen zu unserem Fragefreitag mit Antonia C. Wesseling. In ihrem Buch "Wie viel wiegt mein Leben?" erzählt die Autorin - auch bekannt als @tonipure auf Instagram - über ihre Magersucht. Mit dieser ganz persönlichen Geschichte räumt Antonia mit Vorurteilen gegenüber Essstörungen auf. Wir empfehlen ihr
Buch Betroffenen, Angehörigen und allen anderen auch! Ihr könnt der
Autorin hier eure Fragen stellen!

Wir freuen uns sehr, dass wir am 14. August 2020 Antonia C. Wesseling beim Fragefreitag begrüßen dürfen. Ihr neues Buch "Wie viel wiegt mein Leben?" ist gerade bei Eden Books erschienen. Darin erzählt uns die Autorin, die das erste Mal mit 14 Jahren anfing zu hungern, von ihrer Essstörung und wie sie Stück für Stück zurück ins Leben fand. Ein berührendes Buch, das uns allen einen wichtigen Blick über den Tellerrand ermöglicht.

Hier dürft ihr Antonia eure Fragen stellen und könnt mit etwas Glück eins von 5 Exemplaren ihres Buches gewinnen. 

Ganz wichtig: Stellt bitte eure Fragen nur über das Bewerbungsformular, damit ihr auch am Gewinnspiel teilnehmen könnt. Bitte versucht neue Fragen zu stellen, damit es zu keinen Doppelungen kommt. Also guckt euch bitte die Fragen der anderen an. Das wäre toll. Danke!
Wenn ihr nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, aber eine Frage stellen wollt, kein Problem! Schreibt bitte eine kurze Anmerkung dazu.
Wir wünschen euch viel Spaß und viel Glück bei der Verlosung!

13 Beiträgeendet heute
Cover des Buches Wie viel wiegt mein Leben?

Wie verlosen 20 Exemplare von »Wie viel wiegt mein Leben?« an alle, die uns verraten, warum sie dieses Buch unbedingt lesen möchten. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß beim Lesen.

»Es geht bei Magersucht nicht nur darum, dass man abnehmen will. Das Abnehmen wird benutzt, um tiefliegende Probleme zu kompensieren.« Antonia C. Wesseling

Herzlich willkommen zur Leserunde von » Wie viel wiegt mein Leben?« Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Lesen und hoffen, dass ihr den ein oder anderen Tipp aus dem Buch mitnehmen könnt.

Wir verlosen 20 Exemplare des Titels vor Erschscheinungstermin unter allen, die uns verraten, warum ihr dieses Buch unbedingt lesen wollt.

Bitte beachtet auch unsere Richtlinien https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/ ;;;;;

 

Viel Spaß! :)

277 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Maske der Vergangenheit

»Auf die Zeit ist kein Verlass! Merk dir das! Sie kann verrücktspielen.«

Unerwartet erhält Luzie einen Brief von ihrer Großmutter, die sie nie kennengelernt hat. Aber anstatt wie angekündigt zu Besuch zu kommen, verstirbt die Frau.

Luzie reist nach Venedig, um der Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Einer Vergangenheit, die von den seltsamen Mitbewohnern ihrer Großmutter wie hinter einer Maske verborgen wird.

Doch als dann mitten in der Stadt die Uhren verschwinden, liegt alles an Luzie.

Sie muss hinter diese Maske sehen – denn die Zeit ist in Gefahr!

Gemeinsam mit euch möchten wir „Die Maske der Vergangenheit“ lesen.  Zu diesem Zweck verlosen wir 7 E-Books im Wunschformat. Um euch zu bewerben, beantwortet folgende Frage:

Was erwartest du von "DIe Maske der Vergangenheit"?

Schreibt unbedingt euer Wunschformat dazu, damit der Versand der E-Books schnell nach Auslosung erfolgen kann.

Kennzeichnet eure Beiträge ggf. als Spoiler, um anderen den Lesespaß nicht zu mindern.

Zum Ende der Leserunde erwarten wir von jedem Gewinner eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eure ehrlichen Meinungen.

67 BeiträgeVerlosung beendet
9
Letzter Beitrag von  91carovor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Antonia C. Wesseling wurde am 06. Juni 1999 geboren.

Antonia C. Wesseling im Netz:

Community-Statistik

in 91 Bibliotheken

auf 27 Wunschzettel

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks