Antonia Günder-Freytag

(107)

Lovelybooks Bewertung

  • 86 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 0 Leser
  • 101 Rezensionen
(71)
(31)
(4)
(1)
(0)
Antonia Günder-Freytag

Lebenslauf von Antonia Günder-Freytag

Antonia Günder-Freytag, Jahrgang 1970 lebt nach längeren Auslandsaufenthalten in Spanien und Irland mit ihren beiden Söhnen in München. Ihre Schulzeit im Kloster weckte in ihr die Faszination für Heilige, Übersinnliches und Weltgeschichte. Neben Krimis, Thrillern und Kurzgeschichten verfasst sie auch mittelalterlich angesiedelte Fantasy.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Antonia Günder-Freytag
  • Leserunde zu "Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall

    AntoniaGuender-Freytag

    zu Buchtitel "Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    „Hügeltreffen – Kommissar von Kamms 5. Fall“ ist ein typischer, im Stil von englischen Krimis geschriebener Roman. Er erzählt vom Kampf ums Dabeisein und dem Wunsch nach Ruhe. Wie immer mit wenig Blut und vielen Verdächtigen. Kalte Berechnung oder lodernder Hass? Leben ist zerbrechlich – Liebe überdauert alles. Ein Doppelmord in Großhadern erschüttert die Nachbarschaft. Die befreundeten Nachbarinnen der Doppelhaushälfte am Taubenschlag wurden kaltblütig erschossen. Die Anrainer sind entsetzt und erleichtert. Kehrt ...

    Mehr
    • 155

    AntoniaGuender-Freytag

    16. July 2018 um 19:41
    Beitrag einblenden
  • Mord aus dem Hinterhalt

    Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall

    Tulpe29

    08. July 2018 um 17:38 Rezension zu "Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    Hier geht es wieder sehr mordlustig zu. Konrad und sein Team stehen vor vielen Rätseln und nicht nur einem Mordfall. Die erfahrenen Kriminalisten sind diesmal besonders gefordert und müssen das Letzte geben, um die Morde und einen Mordversuch aufzuklären. Der Leser erlebt viel Überraschendes und erfährt, dass bei  einem Mord (oder auch mehreren) nicht immer nur Eifersucht und Habgier im Spiel sein müssen. Dazu genügt manchmal schon ein viel harmloseres und sinnloseres Motiv.  Auch privat tut sich bei den Ermittlern einiges. ...

    Mehr
  • Sehr spanned, fesselnd und gut geschrieben

    Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall

    Dandy

    30. June 2018 um 05:21 Rezension zu "Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    Bei Hügeltreffen von Antonia Günder-Freytag handelt es sich um den 5. Fall für Konrad von Kamm. In einer Doppelhaushälfte, in Großhardern, werden zwei befreundete Nachbarinnen kaltblütig erschossen. Die Nachbarschaft reagiert unterschiedlich auf den Tod der zwei Frauen. Die Einen sind erleichtert, die Anderen entsetzt.  Konrad von Kamm ist noch krank geschrieben und  kämpft noch mit seinen eigenen Dämonen. Ilga, die den Fall übernommen hat, braucht dringend Unterstützung, Kann ihr Konrad helfen? Ich habe Band 4 und 5 gelesen ...

    Mehr
  • Fesselnder Krimi

    Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall

    mabuerele

    10. June 2018 um 21:13 Rezension zu "Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    „...Wahrscheinlich suchte noch jemand verzweifelt nach der Taste, wo er den Daumen nach oben setzen konnte, wenn er am Fenster gegenüber einen Mord beobachtete...“ Nach einer italienischen Nacht werden in einem Doppelhaus zwei Frauen erschossen. Der Fall landet bei Ilga und Ralf. Letzterer ist aber zur Zeit überhaupt nicht auf der Höhe. Im Team wird Konrad von Kamm schmerzhaft vermisst. Nachdem er in letzten Fall und damit im Vorgängerband von seinem Schwiegervater niedergestochen wurde, kamen zwei Schlaganfälle hinzu. Nun ...

    Mehr
    • 4
  • Bester Band der Reihe

    Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall

    PMelittaM

    10. June 2018 um 14:31 Rezension zu "Hügeltreffen - Konrad von Kamms 5. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    Konrad von Kamm ist nach dem Überfall auf ihn noch im Krankenstand. Währenddessen bekommen es seine Kollegen mit dem Mord an zwei Frauen zu tun. Da auch Ralf Utzschneider persönliche Probleme hat, bleibt die Leitung der Mordermittlung an Ilga Richter hängen.Doch auch Konrad wird mit einem Todesfall konfrontiert, ein älterer, eigentlich schon abgeschlossener Fall wird auf Grund eines anonymen Hinweises wieder aufgenommen und für Konrad bald persönlicher als erwartet.Nach der Lektüre des Vorgängerbandes musste Konrad von Kamms ...

    Mehr
    • 3
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1052

    PMelittaM

    04. June 2018 um 14:32
  • Unterhaltsame Krimistunden mit Konrad von Kamm

    Schwiegerzorn

    DominicsBücherWelt

    21. May 2018 um 18:54 Rezension zu "Schwiegerzorn" von Antonia Günder-Freytag

    Für mich war es das erste Buch der Reihe, konnte aber der Handlung trotzdem gut folgen. Ich hoffe aber, dass ich bald die Gelegenheit habe, die anderen Teile der Reihe zu lesen. Cover: Das Cover zeigt ein Foto von einem Zelt und im Hintergrund einen See. Das Bild symbolisiert mit der roten Farbe (Blut!?) toll um was es in diesem Krimi geht. Mir gefällt das Cover sehr gut. Neben der Lust auf Urlaub, machte mich das Cover neugierig auf das Buch. Story: Konrad von Kamm kommt gerade braungebrannt aus dem Urlaub, als seine Kollegen ...

    Mehr
  • Todesfälle in München

    Schwiegerzorn

    Moonie

    07. May 2018 um 14:26 Rezension zu "Schwiegerzorn" von Antonia Günder-Freytag

    Dies ist bereits der vierte Band und somit vierte Fall für Konrad von Kamm, den etwas brummigen, mitunter wortkargen Kommissar aus München. Dieses Mal gibt es einen Todesfall auf dem Campingplatz an der Isar, Konrad bekommt eine neue Kollegin und ermittelt Undercover, als immer noch keine Spur gefunden wird. Wie aus den Vorgängerbüchern bekannt, begegnet der Leser wieder Konrads Kollegen Utzschneider, Konrads Mutter mitsamt ihrem Hund Mouschi, den anderen Kollegen und Konrads beiden Frauen: seiner Freundin Kati und Exfrau Sabine. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Schwiegerzorn - Konrad von Kamms 4. Fall" von Antonia Günder-Freytag

    Schwiegerzorn

    AntoniaGuender-Freytag

    zu Buchtitel "Schwiegerzorn" von Antonia Günder-Freytag

    „Schwiegerzorn – Kommissar von Kamms 4. Fall“ ist ein typischer, im Stil von englischen Krimis geschriebener Roman, über Habgier, Familienzwist und falsche Hoffnungen. Niederträchtiger Erbstreit oder feiger Racheakt?Verträge können enden – Versprechen bleiben bestehen Als Hauptkommissar Konrad von Kamm braungebrannt aus dem Urlaub kommt, ermittelt sein Team bereits auf Hochtouren. In München-Thalkirchen, direkt neben der Floßlände, wurde die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Die Hinweise führen in verschiedene Richtungen, ...

    Mehr
    • 223
  • Camping Undercover

    Schwiegerzorn

    Ladybella911

    30. April 2018 um 12:59 Rezension zu "Schwiegerzorn" von Antonia Günder-Freytag

    Konrad von Kramm kommt braungebrannt aus einem Madeiraurlaub mit seiner Kati zurück, da ereilt ihn das Schicksal in Person seines Schwiegervaters und er bekommt eins auf die Nase. Ludwig ist empört als er erfährt, dass Konrad und Sabine, die mit ihrem Fitnessguru durchgebrannt ist, sich scheiden lassen wollen. Für ihn heißt es: Bis dass der Tod uns scheidet !! Zu diesen privaten Problemen kommt ein neuer Fall und eine neue Kollegin, also jede Menge Stress für den sympathischen Ermittler. Ein junger Mann wird tot auf einem ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.